ActiveCampaign-Preise für 2020 - Ihr kompletter Leitfaden

Man kann mit Sicherheit sagen, dass ActiveCampaign eine der beliebtesten ist E-Mail-Marketing-Tools erhältlich.

Obwohl es Dutzende von Softwarelösungen gibt, die Ihre Werbemaßnahmen mit automatisierten Trichtern, E-Mail-Vorlagen und vielem mehr vereinfachen sollen, bleibt ActiveCampaign mit mehr als 75,000-Benutzern weltweit äußerst überzeugend.

Was macht dieses Tool zu einem unverzichtbaren Bestandteil Ihres Werbe-Toolkits?

Zunächst einmal hat es einige beeindruckende Funktionen zu bieten, darunter Marketingautomatisierung, E-Mail-Marketing, Vertrieb und CRM-Integration sowie maschinelles Lernen.

Das andere tolle an ActiveCampaign?

Es ist die Preisgestaltung.

Die ActiveCampaign-Preise sind möglicherweise nicht die billigsten, die Sie im E-Mail-Marketingbereich finden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Preis nicht günstig ist. Wählen Sie das richtige Paket und Sie könnten eine Softwarelösung finden, die wirklich jeden Cent wert ist.

Hier ist Ihr Leitfaden zur ActiveCampaign-Preisgestaltung.

Vor- und Nachteile von ActiveCampaign:
👍 Vorteile: Nachteile:
Kostenlose Testversion verfügbar

Hervorragende Integration mit anderen Tools

Hervorragend geeignet für Kundensegmentierung und Analyse

Immer noch ein relativ neues Werkzeug

Die Preise können sehr schnell steigen.

Was ist ActiveCampaign?

Bevor wir uns auf den Weg machen, wählen wir Ihre ActiveCampaign Paket, werfen wir einen Blick auf die Software.

ActiveCampaign ist ein umfassendes Tool für E-Mail-Marketing und Kundenbindung. Die Lösung soll Unternehmen nicht nur eine einfache Möglichkeit bieten, mit ihren Verbrauchern zu interagieren, sondern auch sicherstellen, dass sie die Kundenbeziehungen im Laufe der Zeit verbessern und pflegen können.

👉 Eigenschaften umfassen:

  • Ausgelöste und gezielte E-Mails
  • E-Mail-Trichter und Autoresponder
  • Ein intuitiver Builder für E-Mail-Vorlagen
  • Segmentierungsfunktionen
  • Dynamischer Inhalt
  • Geteilte Tests und Analysen
  • Anmeldeformulare
  • Maschinelles Lernen
  • CRM- und Vertriebsintegrationen
  • Verbindungen mit Tools wie Unbounce und Facebook
  • Messaging- und Mehrkanalfunktionen
  • Kostenloses Bildhosting
  • Standortverfolgung

ActiveCampaign-Preisgestaltung: Die Grundlagen

Wenn das Intro nicht mehr im Weg ist, können wir uns eingehender mit den Gebühren und Tarifen von ActiveCampaign befassen.

👉 Gehen Sie zum ActiveCampaign Auf der Preisseite sehen Sie, dass vier verschiedene Pläne verfügbar sind.

Die Einstiegsoption beginnt bei einem kleinen Preis von 9 USD pro Monat, Sie erhalten jedoch nur bis zu 500-Abonnenten. Übergeordnete Pläne mit Funktionen wie Marketingautomatisierung, Vorlagenbearbeitung und vielem mehr Beginnen Sie bei $ 49 pro Monat - Das ist ein bisschen realistischer.

Preisgestaltung für activcecampaign

ActiveCampaignDie Kosten von werden durch zwei Dinge beeinflusst: die Anzahl der Kontakte, die Sie haben, und die Funktionen, die Sie als Teil Ihres Pakets wünschen.

In den vier Plänen können Sie auswählen, welche Funktionen Sie benötigen. Zum Beispiel, wenn Sie nach Dingen wie Gewinnwahrscheinlichkeit, vorausschauendem Senden und Split-Automatisierung suchen, dann brauchen Sie das "Professional" -Paket von $ Pro Monat 129.

Auf der linken Seite der Pakete befindet sich außerdem ein Schieberegler, mit dem Sie die Anzahl Ihrer Kontakte auswählen können. Je mehr Menschen Sie bedienen müssen, desto höher sind die Preise:

Wichtig ist, dass es keinen kostenlosen Plan gibt, den Sie mit anderen Unternehmen erhalten können. Sie haben jedoch die Möglichkeit, einen Testlauf für bis zu 14-Tage durchzuführen, ohne etwas zu bezahlen.

Wenn Sie sich langfristig für eine Anmeldung bei ActiveCampaign entscheiden, lohnt sich eine jährliche statt einer monatlichen Zahlung. Auf diese Weise erhalten Sie einen leichten Rabatt.

ActiveCampaign Preise und Tarife:

Wie wählen Sie zwischen den vier verfügbaren ActiveCampaign-Tarifen aus?

Nun, alles hängt davon ab, was Sie mit Ihrem E-Mail-Marketing-Tool tun müssen.

Werfen wir einen genaueren Blick auf die einzelnen Optionen von ActiveCampaign.

ActiveCampaign Lite

ActiveCampaign Lite ist das Einstiegstool für kleinere Teams. Es ist nur für bis zu 3-Benutzer gleichzeitig verfügbar, bietet jedoch eine Reihe von Optionen für die E-Mail-Automatisierung, Funktionen für das Template-Design und die Integration von sozialen Medien. Wenn Sie nur nach etwas suchen, mit dem Sie professionell aussehende Newsletter senden können, aber keine tiefergehenden Datenintegrationen und erweiterte Automatisierung benötigen, ist dies die Option für Sie.

ActiveCampaign Lite Preise

Denken Sie daran, dass jede E-Mail, die Sie mit der Lite-Ebene von ActiveCampaign senden, mit dem Branding des Unternehmens versehen ist. Dasselbe gilt für Abonnementformulare, die Sie zum Erstellen Ihrer E-Mail-Liste verwenden. Das Branding ist nicht allzu auffällig, aber es entfernt einige der professionellen Bilder, die Sie online suchen.

Wenn Sie Ihre Formulare mithilfe von HTML zu Ihrer Website hinzufügen, können Sie dieses kleine Markenzeichen jederzeit selbst entfernen.

ActiveCampaign Plus

Der ActiveCampaign Der „Plus“ -Plan ist nach Ansicht des Unternehmens das beliebteste Paket. Für etwas größere Teams (mit bis zu 25-Konten) sind die Preise, die Sie für die Plus-Option zahlen, mit 49 USD pro Monat erheblich höher. Sie erhalten jedoch auch viel mehr Funktionen zum Spielen.

Zum Beispiel erhalten Sie neben dem unbegrenzten E-Mail-Versand auch benutzerdefiniertes Branding, eine persönliche Schulung mit einem Mitglied des ActiveCampaign-Teams, SMS-Marketing, bedingte Inhalte, Unterstützung für die Integration tiefer Daten und vieles mehr. Es gibt auch ein CRM mit integrierten Funktionen für die Vertriebsautomatisierung sowie Kontakt- oder Lead-Scoring.

activecampaign plus Preise

Die Option für Einzelschulungen ist besonders für alle von Vorteil, die gerade erst mit E-Mail-Marketing beginnen. Dies stellt sicher, dass Ihre Kampagnen einen gewissen Nutzen bringen.

ActiveCampaign Professional

Jetzt stoßen wir auf ernsthafte E-Mail-Marketing-Preise. Der Preissprung zwischen ActiveCampaign Plus und dem Professional-Paket ist erheblich. Für dieses Paket zahlen Sie mindestens 129 USD pro Monat. Dies ist mehr als das Doppelte dessen, was Sie für die Plus-Stufe zahlen würden.

Natürlich summieren sich die zusätzlichen Gebühren erwartungsgemäß auch zu zusätzlichen Funktionen. Neben allem, was Sie mit dem Plus-Paket erhalten, bietet Professional Site-Messaging-Funktionen, Attribution-Tools und Split-Automation. Es gibt Unterstützung für bis zu 50-Benutzer, und Sie können sogar einige der unglaublichen Tools für maschinelles Lernen von ActiveCampaign freischalten, z. B. vorausschauendes Senden und Gewinnwahrscheinlichkeit.

Professionelle Preise für activecampaign

Wenn Sie sich für Ihre Marketing-Tools nicht ausschließlich nach den Kosten entscheiden, ist das „Professional“ -Paket eine großartige Möglichkeit, auf einige unglaubliche Tools zuzugreifen. Wir würden es jedoch nicht für Unternehmen mit begrenztem Budget empfehlen, die gerade erst anfangen.

ActiveCampaign Enterprise

Schließlich ist Enterprise die teuerste und größte Option ActiveCampaignListe von. Dies ist die Lösung für große Unternehmen mit einem hohen Budget. Es kommt mit unbegrenzten Benutzerkonten für Ihr gesamtes Marketing-Team. Darüber hinaus sind einige wirklich beeindruckende Funktionen integriert, z. B. die Möglichkeit, eine eigene Mailserver-Domain zu erstellen.

Sie haben Zugriff auf benutzerdefinierte Berichte, detaillierte Analysen, eine benutzerdefinierte Domain und eine Telefonnummer, über die Sie Ihre SMS-Nachrichten in einer Omnikanal-Kampagne an Kunden senden können. Darüber hinaus erhalten Sie telefonischen Support, SMS-Anleitungen und unbegrenzte Einzelschulungen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Kapitalrendite erzielen. Ihr Kundenbetreuer hilft Ihnen sogar bei der Verbesserung der Zustellbarkeit.

Das Enterprise-Tool wurde für Unternehmen entwickelt, die es sich nicht leisten können, bei der Unterstützung und den Services für das E-Mail-Marketing Kompromisse einzugehen.

Preisgestaltung für Unternehmen mit activecampaign

Gebühren für ActiveCampaign: Kostenlose Migration

Obwohl die Preise von ActiveCampaign nicht die niedrigsten sind, die wir in der Welt des E-Mail-Marketings gesehen haben, haben Sie einige Möglichkeiten, Geld zu sparen. Im Gegensatz zu anderen Tools, mit denen Sie für das Verschieben Ihrer Daten von einem E-Mail-Marketing-Tool zu einem anderen zahlen müssen, wird ActiveCampaign beispielsweise alle Migrationsprobleme in Ihrem Namen bewältigen und dies auch kostenlos!

Der kostenlose Migrationsservice ist in allen enthalten ActiveCampaign Raten bedeutet, dass Sie nicht befürchten müssen, wichtige Trichter und Kontakte aus Ihren vorherigen Tools zu verlieren.

👉 Stattdessen wird ActiveCampaign:

  • Erstellen Sie Ihre Workflows und Trichter neu
  • Importieren Sie Ihre Tags, benutzerdefinierten Felder, Kontakte und Listen
  • Gestalten Sie Ihre Anmeldeformulare neu
  • Stellen Sie neu erstellte E-Mail-Vorlagen bereit

ActiveCampaign-Alternativen

If ActiveCampaign Ist es für Sie und Ihr Team einfach zu teuer, mit dem Problem umzugehen, stehen Ihnen zahlreiche andere Optionen zur Auswahl.

Hier sind 3-Alternativen, die wir unter Berücksichtigung der ActiveCampaign-Preise vorschlagen können.

SendinBlue

sendiblue homepage

SendinBlue ist ein hochwertiges Marketing-Tool, das zu einem günstigen Preis erhältlich ist. Anders als bei ActiveCampaign ist die Anzahl der Kontakte in Ihrer Liste mit SendinBlues Preisplänen für niedrigere Preisstufen unbegrenzt. Sie können jedoch nur bis zu 300-E-Mails pro Tag mit ihrem kostenlosen Plan senden. Das ist natürlich immer noch besser als mit ActiveCampaign, das überhaupt keinen kostenlosen Plan bietet.

Die bezahlten Preispakete von SendinBlue beginnen bei 25 USD pro Monat. Für die Option „Lite“ und bis zu 40,000-E-Mails pro Monat. Je mehr Sie ausgeben, desto mehr Funktionen erhalten Sie und desto höher ist der Zugriff auf E-Mails.

👉 Informieren Sie sich über unsere neuesten SendinBlue Bewertung.

👍 Vorteile:

  • SMS-Marketing und Multi-Channel-Optionen
  • Kostenlose Pauschal- und Niedrigpreisangebote
  • Reihe von Zustellbarkeitsfunktionen
  • Automatisierungs- und Transaktions-E-Mail-Optionen

Nachteile:

  • Nicht so fortgeschritten für die Analytik
  • Integrationsmöglichkeiten sind begrenzt

Hubspot-E-Mail-Marketing

Hubspot-E-Mail-Marketing

Schließlich ist Hubspot Email Marketing ein fantastisches Tool, mit dem Sie Ihre Verkaufs- und Conversion-Chancen mit einer Reihe von High-Tech-Funktionen verbessern können. Es gibt einen Website-Builder per Drag-and-Drop, zahlreiche E-Mail-Marketing-Tools zur Auswahl sowie eine Vielzahl dynamischer Optionen für die Segmentierung und Personalisierung. Sie können Ihr Hubspot-E-Mail-Marketing sogar mit dem kombinieren Hubspot CRM (Lesen Sie unsere HubSpot CRM Überprüfung) oder Salesforce, um sicherzustellen, dass Sie die individuellsten persönlichen Nachrichten an Ihre Kunden senden.

Mit HubSpot E-Mail-Marketing können Sie sich auch an eine große Community und ein Support-Team wenden, wenn Sie zusätzliche Unterstützung benötigen. Es gibt einen kostenlosen Plan für den Einstieg, obwohl die Preise erheblich steigen, wenn Sie neue Funktionen hinzufügen.

👉 Lesen Sie unsere HubSpot Marketing Hub Bewertung.

👍 Vorteile:

  • Kostenloser Plan verfügbar
  • Hervorragende Integration mit anderen Tools
  • Hervorragend geeignet für Kundensegmentierung und Analyse

Nachteile:

  • Immer noch ein relativ neues Werkzeug
  • Die Preise können sehr schnell steigen.

MailerLite

Eine weitere Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie mit den Preisen von ActiveCampaign nicht zufrieden sind, ist MailerLite. MailerLite ist wahrscheinlich eines der billigsten E-Mail-Marketing-Tools, das Sie heute finden. Es ist eine hervorragende Option für Unternehmen, die einfache Funktionen zu einem kleinen Preis benötigen. Es ist nicht das fortschrittlichste Marketing-Tool, das Sie heute finden werden, und die Analyseoptionen sind begrenzt, aber es gibt genug, um mit der E-Mail-Automatisierung auf praktisch jeder Ebene zu beginnen.

Wenn Sie ein kleineres Unternehmen sind und nicht viel Geld für Ihre Marketingkampagnen ausgeben müssen, ist MailerLite die perfekte Wahl, insbesondere aufgrund seiner lebenslangen Preisoption. Erwarten Sie nur nicht die gleichen detaillierten Autoresponder und erweiterten E-Mail-Vorlagen, die Sie von ActiveCampaign erhalten würden.

👉 Lesen Sie unsere MailerLite Bewertung.

👍 Profis:

  • Sehr budgetschonende Preisgestaltung
  • Einfach zu bedienen für Anfänger
  • Große Auswahl an tollen Werkzeugen

Nachteile:

  • Eingeschränkte Analyse und Automatisierung
  • Nicht viele Vorlagen zur Auswahl

Häufig gestellte Fragen zu ActiveCampaign-Preisen;

Das Budget spielt immer eine wichtige Rolle, wenn Sie in ein neues Tool für Ihr Unternehmen investieren. Leider kann es manchmal schwierig sein, die Preisstruktur der verschiedenen Unternehmen zu verstehen. Im Folgenden finden Sie einige grundlegende FAQs, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen sollen.

F: Wie lange dauert die Migration mit ActiveCampaign?

A: Ihre kostenlose Migration wird so schnell wie möglich abgeschlossen. Das Team wird Sie per E-Mail kontaktieren, nachdem Sie eine Migrationsanfrage eingereicht haben, um einen Kostenvoranschlag für die Fertigstellung Ihres Service zu erhalten. ActiveCampaign importiert nur aktive Kontakte, die sich für Ihre E-Mail-Adresse entschieden haben. Dies bedeutet, dass Sie nicht für Abonnenten zahlen, die zurückgewiesen, abgemeldet oder gekauft wurden.

F: Was ist ein Kontakt?

A: Die Anzahl der Kontakte in Ihrer E-Mail-Liste wirkt sich auf den Preis Ihres ActiveCampaign-Pakets aus. Ein von ActiveCampaign definierter Kontakt ist eine einzelne Person, die in Ihrer Konto-E-Mail-Liste aufgeführt ist. Eine einzelne E-Mail-Adresse entspricht einem Kontakt.

F: Fallen Einrichtungsgebühren an?

A: Mit ActiveCampaign sind keine Einrichtungskosten verbunden. Alle verfügbaren Preise werden monatlich ohne versteckte Gebühren oder Verträge angegeben. Sie können jederzeit kündigen.

F: Gibt es Rabatte für gemeinnützige Organisationen?

A: Viele E-Mail-Anbieter bieten Rabatte für gemeinnützige Organisationen an, und ActiveCampaign ist keine Ausnahme. Für gemeinnützige Organisationen gibt es einen Rabatt von 20%, solange Sie Ihren Status nachweisen können.

F: Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

A: ActiveCampaign akzeptiert die meisten gängigen Zahlungsoptionen, darunter American Express, Mastercard, Visa, PayPal, Überweisungen und Schecks.

F: Sind die Funktionen der kostenlosen Testversion eingeschränkt?

A: Die für ActiveCampaign verfügbare kostenlose Testversion hat eine Laufzeit von 14 Tagen und bietet Ihnen nur Zugriff auf bestimmte Funktionen. Sie werden nicht alles versuchen können, was für die höheren Preisklassen möglich ist.

Lohnt sich der Preis für ActiveCampaign?

Manchmal ist die billigste Software nicht unbedingt die beste für Ihr Unternehmen.

ActiveCampaign ist nicht das billigste Tool in der Welt des E-Mail-Marketings, aber auch nicht das teuerste. Der $ 9-Plan reicht wahrscheinlich nicht aus, um mit der E-Mail-Automatisierung zu beginnen. Allerdings ist selbst die Option $ 49 nicht besonders teuer, wenn man bedenkt, wie viele großartige Funktionen Sie erhalten.

Wenn Sie E-Mail-Marketing und Kundenbeziehungsmanagement ernst nehmen, bietet Ihnen ActiveCampaign ein echtes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Preise sind recht günstig, obwohl es schwierig sein könnte, einen professionellen Plan aufzustellen, wenn Sie gerade erst mit Ihrem Geschäft beginnen. ActiveCampaign zählt auch sehr effizient Kontakte, sodass Sie inaktive Abonnenten leicht entfernen können, um sicherzustellen, dass Ihre Preise relativ niedrig bleiben.

Dank der ActiveCampaign-Preisgestaltung ist es der perfekte Ort für mittelständische und größere Unternehmen, die Zugang zu sensationellen Marketing-Tools benötigen.

ActiveCampaign
Rating: 4.0 - Überprüfung durch