So verwenden Sie Pinterest für E-Commerce

Es wird viel über Facebook und Twitter und eine Reihe anderer Social-Media-Netzwerke gesprochen, aber selten sprechen wir über Pinterest für E-Commerce in demselben Satz. Und wenn Sie darüber nachdenken, könnte eine soziale Plattform, die mit schönen, auffälligen Bildern von guter Qualität gefüllt ist, den Ausschlag geben. Es gibt immer mehr Gründe, die Sie davon überzeugen sollten, dass dieser Gewinner ein Gewinner ist. Sie können sie mit eigenen Augen sehen. Im Folgenden möchte ich nur einige nützliche Informationen weitergeben und Tipps aus der letzten Zeit herausgeben. Sie sollten Ihnen helfen, eine Pinterest-Marketingstrategie zu verbessern (oder einzurichten):

1. Gewinnspiele

Es ist schon eine Tatsache, dass das Interesse des Publikums zu mehr Engagement führt. Ein Wettbewerb kann beispielsweise Umsatz und Traffic für Ihr Geschäft steigern. Es gibt inspirierende Geschichten wie dieses hier, über eine Website, die dank Pinteres den Traffic von 150% steigern konntet. Aber dieser besondere "Pin it to win" -Wettbewerb ist kein Einzelfall. Nächster? Ich würde vorschlagen, dass Sie den Wettbewerb von Pinterest lesen Richtlinien Zuerst überqueren Sie nicht die Spam-Grenze.

2. Reiche Stifte

Diese Pins enthalten zusätzliche Informationen innerhalb des Pins von der Website Ihres Shops. Keine Sorge, diese Details werden aktualisiert, wenn die Website aktualisiert wird. Es gibt auch verschiedene Kategorien. Derzeit gibt es fünf Arten von Rich Pins: Film, Rezept, Artikel, Produkt und Ort. Zum Beispiel enthält „Product Pins“ Informationen wie Preise, Verfügbarkeit der Lagerbestände, wo ein Benutzer einkaufen kann, sogar einen Klick auf die Produktseite auf der Website des Shops, Preisalarm-E-Mails und mehr. "Rezept-Pins" enthalten Details wie Zutaten und Gar- und Zubereitungszeiten für Rezepte, die von Ihrer Website hinzugefügt wurden. Und „Movie Pins“ enthalten Bewertungen, Darsteller, Rezensionen und andere Details zu Bildern, die von Netflix, Flixster und Rotten Tomatoes geteilt werden. Auch Unternehmen aller Größen mit Geschäften auf Shopify, e Bay und Etsy können Rich Pins verwenden.
Muss: Bewerben Sie sich für Rich Pins. Es ist ein einfacher Prozess: Entscheiden Sie, welche Art von Rich-Pin Sie möchten, fügen Sie die entsprechenden Metatags zu Ihrer Website hinzu, validieren Sie Ihre Rich-Pins und bewerben Sie sich, um sie auf Pinterest zu erhalten. Mehr Details hier.

3. Verwenden Sie hochwertige Fotos

Es sollte selbstverständlich sein, aber Fotos von schlechter Qualität werden auf Pinterest kaum noch zu sehen sein. Bilder mit mehreren dominanten Farben werden häufiger repainted als diejenigen, die von einer einzelnen Farbe dominiert werden. Je weniger Gesichter, desto besser, denn es sieht so aus, als ob "Gesichter" weniger gepinselt sind als der Rest. Die Größe der Bilder spielt eine große Rolle (ich meine mindestens 600 px breit).

4. Pin zur richtigen Zeit

Und nicht zuletzt ist der Zeitraum, in dem du es postest, auch wichtig. Pinterest sagt, die besten Stunden sind 2-4 Uhr und 8-11 Uhr, aber es variiert von einem Bereich zum anderen, also grabe tiefer.

Ich freue mich darauf, mehr über Ihre eigenen Erfahrungen und Entdeckungen in der Pinterest-ecomm-Beziehung zu erfahren. In der Zwischenzeit empfehlen wir Ihnen, zur Stärkung Ihrer Social-Media-Muskeln diesen Artikel erneut zu lesen Social-Media-Tools für E-Commerce.

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.