Online-Verkauf von Büchern: Alles, was Sie wissen müssen

Egal, ob Sie Bücher lieben oder einfach nur online verkaufen, es besteht kein Zweifel, dass der Online-Verkauf von Büchern eine profitable Nebenbeschäftigung oder ein vollwertiges Geschäft sein kann.

Sie müssen nur recherchieren und hart daran arbeiten.

Die Buchbranche bleibt angesichts des enormen Wettbewerbs ruhig erfolgreich. Nicht zuletzt, weil es Unmengen verschiedener Formate gibt, in denen wir das geschriebene Wort lesen. Für alle, die auf Papier verzichten, gibt es E-Books und Hörbücher.

Wenn Sie daran interessiert sind, auf dem Buchmarkt Geld zu verdienen, finden Sie hier unsere praktische Anleitung, wie Sie genau das tun können.

Online-Verkauf von Büchern: Die Fakten

Wusstest du, 675 Millionen gedruckte Bücher wurden letztes Jahr allein in den USA verkauft?

Stimmt! Es ist eine erstaunliche Zahl.

Darüber hinaus lesen laut Statistica 74% der Erwachsenen mindestens ein Buch pro Jahr. Nun, das hört sich für die Bücherwürmer, die diesen Artikel lesen, vielleicht nicht so an, aber es trägt zu einem durchschnittlichen Ausgabenvolumen von 110 USD pro Jahr und Person für Bücher bei!

98% der Verbraucher geben an, dass sie beim Kauf von Büchern eher zum Vergnügen als zu akademischen oder beruflichen Zwecken lesen. Wenn Sie also überlegen, einen Online-Buchladen einzurichten, müssen Sie mit vielen Menschen zusammenarbeiten!

Vergessen Sie jedoch nicht den akademischen Markt. Die Veröffentlichungszahlen für die Hochschulbranche beliefen sich allein in 4 auf 2017 Mrd. USD.

Obwohl die traditionellen Buchhandlungen in den USA nach wie vor einen jährlichen Umsatz von rund 10 Mrd. USD erwirtschaften, sind ihre Umsätze stetig rückläufig, was hauptsächlich auf große Online-Einzelhändler wie Amazon zurückzuführen ist. Im Allgemeinen beschränkt sich der Rückgang jedoch auf die bekannteren Buchhändler. Es scheint, dass unsere Präferenz für einzelne und unabhängige Buchhandlungen nicht nachgelassen hat; stattdessen ist es tatsächlich erhöht. Vielleicht lässt sich diese Nachfrage nach dem Einzigartigen und Skurrilen auch auf Ihren Online-Shop übertragen?

👉 Schauen wir uns vor diesem Hintergrund an, wie Sie ein Geschäft erstellen und warum Sie dies möglicherweise tun:

  • Sie sind Unternehmer und möchten einen Online-Buchladen einrichten und Ihre Produkte über einen E-Commerce verkaufen Plattform mögen Shopify.
  • Sie sind Schriftsteller und haben keinen Verlag. Sie möchten Ihr Buch jedoch über Plattformen wie Blurb oder Amazon verkaufen.
  • Sie haben eine Menge gebrauchter Bücher und möchten diese online verkaufen. Entweder gehören sie Ihnen, oder Sie kaufen sie in traditionellen Läden oder bei Flohmärkten, und Sie möchten sie bei Amazon oder Bookscouter gewinnbringend einsetzen.
Keine Sorge, in diesem Handbuch werden alle drei Szenarien behandelt.

So verkaufen Sie Bücher online: Erstellen eines Online-Buchladens

Egal, ob Sie ein Autor sind, der seine eigenen Bücher oder Werke anderer Leute verkaufen möchte, es ist wichtig zu entscheiden, wie Sie dies tun. Wenn Sie keine Lust haben, Bücher mit den traditionellen Online-Riesen zu verkaufen, dann erstellen Sie eine E-Commerce-Geschäft Das ist attraktiv und einfach zu navigieren ist von wesentlicher Bedeutung.

Sie möchten, dass die Leute Ihre Bücher kaufen, nicht wahr? Dies bedeutet, potenzielle Kunden so lange wie möglich auf Ihrer Site zu halten. Dies erhöht die Chancen, dass sie tatsächlich etwas kaufen, massiv. Daher lohnt es sich, Zeit in die Erstellung einer gut gestalteten und professionell aussehenden Website zu investieren. Wir empfehlen, Ihren Shop NICHT über ein vorhandenes Blog einzurichten. Wenn Sie bereits andere Produkte in einem Online-Shop verkaufen, fügen Sie die Bücher nicht einfach Ihrer Website hinzu.

Stellen Sie etwas getrennt auf.

Dies bedeutet, dass Sie einen neuen Domain-Namen erhalten und eine neue Website erstellen müssen, die professionell aussieht, leicht zu lesen ist und bei der die Zahlungs- und Versandoptionen einfach sind.

Wir empfehlen die Verwendung Shopify für ein solches Unternehmen. Shopify bietet Ihnen unzählige attraktive Vorlagen, die für Online-Buchhandlungen geeignet sind. So einfach ist das.

Viele Shopify Die Themes bieten fantastische Funktionen, die auch unerfahrene Buchhändler nutzen können. Zum Beispiel gibt es SEO-Optimierung, Diashows, kostenlose Fotos, Optionen zur Verwendung mehrerer Währungen und Sprachen, Integration mit Instagramund Seitenersteller per Drag & Drop. Nur um ein paar zu nennen!

Diese Themen sind auch mit Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets kompatibel.

Die Entwürfe sind übersichtlich, modern und klar, so dass Verbraucher, die hungrig sind, ihre Dollars für die nächstbeste Lektüre auszugeben, leicht darauf kommen. Bei einigen Themen können Sie neben den wichtigen Social-Media-Symbolen auch Videos hinzufügen. Mit nur einem Klick können Sie Besucher zum Entdecken animieren dein Facebook und Instagram-Seiten.

Vor allem ist es wichtig, dass Ihr Online-Shop Zahlungen sicher verarbeiten kann, weshalb Shopify ist ein ausgezeichneter Weg zu gehen. Kunden sind geschützt, Sie auch. Alle Shopify Läden sind PCI (Zahlungskartenindustrie) konform. Seien Sie also versichert, dass es ein Kinderspiel ist, die Zahlungsinformationen Ihres Kunden und Ihre Geschäftsdaten sicher zu verwahren!

wie man Bücher online mit shopify verkauft

Online-Verkauf von Büchern: Incentives

Egal, ob Sie sich entscheiden oder nicht Shopify oder ein anderes E-Commerce-Plattformist es wichtig, Anreize für Ihre Kunden zu schaffen. Schauen Sie sich also ein bisschen um und sehen Sie, was Ihre Konkurrenten vorhaben. Kopieren Sie sie nicht. Lassen Sie sich einfach inspirieren.

Unabhängig davon, für welche Plattform Sie sich entscheiden, können Sie Rabatte für Ihre Aktie festlegen. Zum Beispiel ein Drei-zu-Zwei-Deal oder ein Nachlass, wenn Sie mehrere Bücher desselben Autors oder Genres kaufen - es spielt keine Rolle (in diesem Stadium), welche Promotion Sie durchführen. Wichtig ist, dass Sie die Wahl haben.

Große Websites wie Amazon tun dies die ganze Zeit. Aber für den kleineren Laden ist es schwieriger, also muss man schlau sein.

Wenn Sie können, sollten Sie zusätzlich zu Rabatten und Werbeaktionen auch Wettbewerbe und Werbegeschenke durchführen. Wenn Sie außerdem Ereignisse mit Autoren verknüpfen können, um eine demografische Gruppe in einem bestimmten geografischen Gebiet anzuziehen, sollten Sie dies tun. All dies sind großartige Techniken, um Kunden zum Kauf anzuregen!

shopify Sicherheit

Online-Verkauf von Büchern: Marketing

Die Vermarktung Ihres Online-Buchhandels ist von entscheidender Bedeutung. Wie sonst werden Kunden wissen, dass Sie existieren?

Hier sind einige Gedanken:

Erfassen Sie die Namen und E-Mail-Adressen Ihrer Kunden, damit Sie die von Ihnen gesendeten E-Mails anpassen können. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um sie über alle Sonderangebote und alle neuen Bücher auf dem Laufenden zu halten, die Sie auf Lager haben.

Sie können auch einen wöchentlichen / monatlichen Newsletter mit Links zu Ihrem Shop, Social Media-Handles und allen exklusiven Gutscheinen senden, die Sie für Ihre treue Gefolgschaft verwenden möchten. Vergewissern Sie sich, dass Sie auch relevante Artikel hinzufügen, z. B. wenn ein neues Buch herauskommt und Sie es auf Lager haben und Sie eine Rezension darüber geschrieben haben, schreiben Sie es in den Newsletter. Quer denken.

Behalten Sie auch hier die Websites Ihrer Mitbewerber im Auge. Sehen Sie, was sie tun.

Sie werden erstaunt sein, wie effektiv dies ist, um Ihre eigenen Ideen zu beflügeln!

Seien Sie auf einer unterschiedlichen Anmerkung mit Ihrer Fotografie intelligent. Laden Sie wunderschöne Buchcover auf Ihre Instagram- und Produktseiten hoch. Vielleicht haben Sie das gleiche Buch mit drei verschiedenen Deckblättern? Bitten Sie in diesem Fall die Kunden, ihre Favoriten zu bewerten und sicherzustellen, dass sie sie kaufen können. Dies ist ein todsicherer Weg, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten.

Was auch immer Sie tun, um Ihre Buchhandlung zu vermarkten, halten Sie die Dynamik aufrecht. Wenn Sie eine interessante buchbezogene Tatsache entdecken, posten Sie sie. Bitte um Kommentare. Planen und automatisieren Sie Ihre Posts mit einer App wie Buffer. Die Möglichkeiten scheinen endlos zu sein!

wie verkauft man bücher online puffer

So verkaufen Sie Bücher online: Möchten Sie Ihre eigenen Bücher verkaufen?

Gehören Sie zu jenen Leuten, die nicht nur glauben, eine Geschichte zu erzählen, sondern tatsächlich dazu gekommen sind, sie zu schreiben?

Wenn ja, herzlichen Glückwunsch!

Jetzt ist es Zeit, es zu verkaufen und seien Sie nicht schüchtern, dies zu tun. Wenn Sie nicht nur Schriftsteller, sondern auch Online-Vermarkter sind und bereits einen Online-Buchladen haben, lesen Sie oben!

Wenn Sie jedoch einen Tagesjob haben und nur Ihre Bücher verkaufen möchten, ist die Verwendung einer Plattform, die bereits eine größere Reichweite hat, wie Amazon oder Blurb, normalerweise der einfachere Weg.

Wenn Sie diesen Weg gehen möchten, sollten Sie auf Folgendes achten.

So verkaufen Sie Bücher online: Klappentext

Wie verkauft man Bücher online?

KlappentextAuf der Website wird klar erklärt, was Sie tun müssen, um Ihr Buch mit ihnen zu verkaufen. Spoiler-Alarm: Es sind keine teuren Auflagen enthalten.

Sie sind eine Marketing- und Self-Publishing-Plattform, die es seit 2005 gibt. Mit Blurb können Autoren ihre Bücher online gestalten, veröffentlichen, bewerben und verkaufen.

Es ermöglicht Ihnen, Ihre Arbeit in jedem Format zu verkaufen; Ein Buch, ein E-Book, Audio, eine Zeitschrift oder sogar eine PDF-Datei.

Wenn Sie ein gedrucktes Buch verkaufen, fürchten Sie sich nie. Klappentext erledigt den gesamten Versand, so dass Sie nichts selbst posten müssen. Außerdem gibt es eine hilfreiche Online-Community, in der Sie Fragen stellen oder sich einfach an der allgemeinen Scherzrede beteiligen können. Wenn Sie eine eigene Website haben, können Sie Blurb als weiteren Vertriebskanal nutzen. Wenn Sie möchten, können Sie das Buch, das Sie bei Blurb verkaufen, sogar in Ihre Website einbetten, um den Verkauf zu fördern.

Aber was ist mit dem Geld? Am Ende eines jeden Monats zahlt Ihnen Blurb jedes Geld, das Sie verdient haben, entweder per PayPal oder per Scheck. Sie müssen jedoch die Mindesteinzahlungsschwelle von 25 (USD) an Gewinnen erreichen. In kanadischen Dollar und £ 12.50 ist es dasselbe, wenn Sie in Großbritannien sind.

Das ist das Praktische im Weg. Wie druckst du dein Buch mit Blurb?

Es ist einfach.

Blurb bietet eine Auswahl an Vorlagen zur Auswahl. Sobald Sie diejenige ausgewählt haben, die am besten zum Genre Ihres Buches passt, laden Sie Ihren Text hoch. Sie bieten Vorlagen, die eine Reihe von Branchen ergänzen, einschließlich Reisen, Kochen, Fotografie und Büchern im Memoirenstil. Natürlich gibt es auch Platz für den Schriftsteller!

Mit Blurb ist eine Menge Software verbunden, z. B. das Adobe InDesign-Plugin, mit dem Sie leere Vorlagen für Ihr Buch erstellen können.

Aber was ist mit dem Verkauf Ihres Buches?

Also hast du dein Buch gemacht. Toll!

Als Nächstes müssen Sie Ihre Buchliste in Ihrem Blurb-Dashboard erstellen. Klicken Sie auf "Mein Buch verkaufen" und vervollständigen Sie Ihr Autorenprofil.

Schreib etwas Eingängiges; du willst dich interessant anhören. Aber schreiben Sie keine Unmengen - sparen Sie das für das Buch! Schauen Sie sich die Profile anderer Autoren an und was funktioniert und was nicht.

Gleiches gilt, wenn Sie eine verlockende Beschreibung Ihres Buches verfassen. Denken Sie wie bei allen Dingen an den Endleser. Was glauben Sie, werden sie über Ihr Buch wissen wollen? Was würde sie zum Kauf zwingen, ein Cliffhanger-Ende? Drehungen und Wendungen? Eine emotionale Verbindung mit den Charakteren? Ehrlichkeit? Was auch immer Ihr Buch abdeckt, sagen Sie es Ihrem Publikum. Es ist Ihre einzige Chance, ein kurzes und knackiges Verkaufsgespräch zu führen. Denken Sie daran, dass die Aufmerksamkeitsspanne der Menschen kurz ist. Halten Sie sie daher kurz.

Als nächstes legen Sie den Preis Ihres Buches fest. Dies tun Sie auf der Registerkarte Verkaufen & Verteilen. Denken Sie daran, den Gewinn festzulegen, den Sie erzielen möchten. Sonst verkaufen Sie zum Selbstkostenpreis!

Last but not least, machen Sie Werbung! Betten Sie das Listing in ein dein Blog und deine Facebook / Instagram Seiten. Wir empfehlen Ihnen auch, einen kurzen Auszug Ihrer Arbeit zu teilen und / oder eine Rezension Ihres Buches zu schreiben. Dies wirkt Wunder, wenn es darum geht, den Umsatz zu steigern. Lehnen Sie sich nicht zurück und erwarten Sie, dass die Leute es finden. Erstelle ein bisschen Geschwätz.

wie man Bücher online mit Klappentext verkauft

So verkaufen Sie Bücher online: Amazon

Wenn Sie es vorziehen, Ihr Buch bei Amazon zu verkaufen, können Sie Ihr Buch bei Blurb immer noch vorbereiten. Geben Sie einfach die ISBN an, und schon ist es fertig Amazon Self-Publishing.

Bei Amazon erhalten Sie ein Autorenprofil. Hier werden alle anderen Artikel aufgelistet, die Sie geschrieben haben (und alle anderen Produkte, die Sie verkaufen). Es enthält auch einen Abschnitt, der auf Ihre Blog-Beiträge verweist. Außerdem erhält jedes Ihrer Bücher eine eigene Produktseite. Nicht schlecht!

Sobald Sie Ihr Autorenprofil eingerichtet und eine Liste für Ihr Buch erstellt haben, legen Sie den Listenpreis fest. Dies ist der Gesamtbetrag, den es kostet, um Ihr Buch zu erstellen, welchen Gewinn Sie erzielt haben und wie viel Amazon an Gebühren einbringt. Denken Sie daran, all diese Zahlen zu berücksichtigen. sonst machst du eine dicke fette Null.

Amazon erhebt eine Vertriebsgebühr. Sie zahlen zum Zeitpunkt des Schreibens 1.35 $ für jeden von Ihnen getätigten Verkauf und einen Aufschlag von 1.15 $ auf den Listenpreis. Auf Amazon gibt es ein 30-Tages-Rückgabefenster, in dem Kunden eine Rückerstattung / Rückgabe beantragen können. Nach Ablauf dieser Frist meldet Amazon den Verkauf, verarbeitet die Zahlung und sendet das Geld innerhalb von 15-45 Tagen. Die Zahlungsschwelle beträgt $ 25.

wie man Bücher online verkauft - amazon

Vermarktung Ihres selbstveröffentlichten Buches

Um Bücher online zu verkaufen, muss man sie attraktiv machen.

Vor allem, wenn Sie keinen Verlag haben, der Sie von der Seitenlinie drängt.

Entwerfen Sie also ein schönes Cover. Etwas, das auffällt und den Inhalt widerspiegelt. Ihr Buchumschlag muss einen zweiten Blick bekommen, sonst ist alles vorbei. Es gibt eine Vielzahl von Vorlagen, die Sie verwenden können, um den Einstieg zu erleichtern. Schauen Sie sich Canva an, um zu sehen, was sie zu bieten haben. Alternativ können Sie in die Dienste eines guten Designers investieren.

Sie benötigen einen auffälligen und interessanten Buchtitel und Untertitel. Schauen Sie sich erfolgreiche Bücher in dem Genre an, in dem Sie konkurrieren. Was macht sie einprägsam? Sie sind ein unbekannter Autor und können sich nicht auf Leser verlassen, die Ihren Namen tragen. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um einen kurzen und verlockenden Titel für Ihr Buch zu erstellen. Dies wird zusammen mit dem Cover massiv dazu beitragen, diese überaus wichtigen Verkäufe zu tätigen. Vielleicht Brainstorming mit vertrauenswürdigen Freunden / Lesern? Immerhin sind zwei Köpfe besser als einer!

Als nächstes müssen Sie positive Bewertungen generieren. Wir lesen alle Rezensionen, es erübrigt sich zu sagen, wenn Ihr Buch keine hat, wer wird es kaufen? Ermutigen Sie die Leser, ihre Gedanken zu veröffentlichen, sobald sie fertig sind. Bitten Sie Freunde oder Verwandte, die das Buch gelesen und geliebt haben, Ihnen eine positive Bewertung zu hinterlassen. Jedes bisschen hilft!

Wenn Sie bei Amazon verkaufen, wissen Sie Folgendes: Ihr Algorithmus ist stark mit Bewertungen und Verkäufen verknüpft. Je mehr Sie verkaufen und je besser Sie bewertet sind, desto höher rangiert Amazon bei Ihnen. Einfach, richtig?

Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass Sie in den ersten Wochen nach dem Verkauf Ihres Buches bei Amazon oder Blurb hart daran arbeiten, Lärm zu erzeugen. Fragen Sie die besten Rezensenten von Amazon, um Ihr Buch zu rezensieren. Sagen Sie ihnen, warum sie sollten. Wenn Sie ein eBook verkaufen, laden Sie die Leser am Ende ein, es über einen Link zu überprüfen.

Last but not least benötigen Sie eine fantastische Beschreibung Ihres Buches. Ja, Titel und Untertitel sind wichtig, aber ein kurzer Absatz über das Buch, der nichts preisgibt, aber den Leser anlockt, ist entscheidend. Amazon bietet tatsächlich ein kostenloses Tool zur Generierung von Buchbeschreibungen an. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie es besser machen können. Sie versuchen dir zu helfen. Du verdienst sie und du selbst Geld, vergiss nicht.

Nutzen Sie auch die Autorenseite. Heben Sie Ihre Autorenbeschreibung hervor. Behandle es wie ein Dating-Profil, nur für Leser. Sei nicht schmuddelig oder gruselig, sondern stell dir vor, wer es liest. Wenn es hilft, lassen Sie sich von einem Freund aus dem Vertrieb oder Marketing helfen.

Recherchieren Sie im Rahmen Ihrer Autoren- und Buchbeschreibung, wie Schlüsselwörter verwendet werden. Verwenden Sie dazu den Keyword-Planer von Google oder Publisher Rocket.

wie man Bücher online verkauft

Verkauf von gebrauchten Büchern

Sie haben eine Menge gebrauchter Bücher angehäuft, die Sie online verkaufen möchten. Entweder gehören sie Ihnen, und Sie möchten sie verschieben, um Speicherplatz freizugeben, oder Sie sind ein professioneller Einkäufer, der Bücher in Second-Hand-Läden, beim Flohmarkt, bei Freecycle, BookCrossing usw. erwirbt und sie mit Gewinn weiterverkauft.

Amazon und Bookscouter sind zwei beliebte und erfolgreiche Online-Shops mit zahlreichen Verkäufern.

Wir gehen davon aus, dass Sie Ihre Bestände bereits gesammelt und damit einen erheblichen finanziellen Aufwand betrieben haben. Dies bedeutet, dass Sie nur einen Geschäftsplan und einen eingängigen und coolen Namen für Ihre Buchhandlung haben müssen, um online verkaufen zu können.

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie alle rechtlichen Anforderungen für die Gründung eines Online-Unternehmens vollständig kennen - beispielsweise das Abrufen einer US-Steuernummer und das Registrieren Ihres Unternehmensnamens. Es gibt auch die technisch anspruchsvollere Seite, auf die Sie sich einlassen müssen, z. B. den Kauf eines Domainnamens für eine Website, wenn Sie noch keinen haben, und den Kauf von Webhosting. Manchmal sind Webhosting-Dienste mit einem kostenlosen Domain-Namen verbunden, aber nicht immer.

Registrieren Sie sich als Verkäufer bei Ihrer Verkaufsplattform. Das ist ziemlich einfach. Bei Amazon müssen Sie beispielsweise ein Verkäuferkonto erstellen, die Bücher registrieren, die Sie verkaufen, und entscheiden, ob Amazon die Verkäufe in Ihrem Namen abwickeln soll, und so weiter. Wenn Sie sich bei Amazon als gewerblicher Verkäufer registrieren, wird eine monatliche Gebühr erhoben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens sind dies 39.99 USD pro Monat. Sie müssen dies also in Ihre Kosten einbeziehen. Wenn Sie sich als Einzelverkäufer registrieren, ist dies wesentlich günstiger, da diese Option etwa 0.99 USD pro Monat kostet. Dies ist jedoch nur für Personen geeignet, die niedrigere Lagerbestände verschieben, z. B. weniger als 40-Bücher pro Monat. Sie müssen auch Ihre Bankdaten registrieren. Amazon erklärt Ihnen, wie Sie die Bücher auflisten, die Sie verkaufen.

Das Auflisten des Preises ist schwieriger, nur weil Sie mit anderen Verkäufern konkurrieren müssen und sich nicht selbst auspreisen möchten. Entscheide, wie viel du für das Buch willst. Wenn es sich um einen beliebten Mainstream-Titel handelt, der bereits von vielen anderen Anbietern verkauft wird, erhalten Sie weniger dafür. Prüfen Sie, wie viel es mit anderen Verkäufern zu tun hat. Wenn Sie ein Neuling sind, setzen Sie Ihre Preise zunächst niedriger. Wenn sich das Buch jedoch in neuwertigem Zustand befindet, sagen Sie es und fordern Sie mehr an. Sie können die Kosten später jederzeit ändern, wenn Sie nicht die gewünschten Conversions erhalten.

Wählen Sie Ihre Versandart. Wenn Sie den Fulfillment-Service von Amazon nutzen möchten, gilt dies nicht. In diesem Fall beträgt die Gebühr jedoch in der Regel 3.99 US-Dollar. Jetzt muss nur noch das Buch verschickt werden. Denken Sie daran, anzugeben, wie lange der Versand dauert!

Amazon erstattet den Verkäufern die Versandkosten in Höhe von 3.99 US-Dollar. Wenn Sie jedoch eine bedeutendere Art von Buch verkaufen, z. B. ein gebundenes Buch, kostet dies mehr und Sie verlieren möglicherweise Geld, wenn Sie dies nicht berücksichtigen.

wie man Bücher online verkauft

Sind Sie daran interessiert, Amazon für die Arbeit zu gewinnen?

Wenn Sie mit dem Kopf nicken, müssen Sie Ihren Lagerbestand an eines der Fulfillment-Center senden. Amazon stellt Versandetiketten her und bietet Ihnen einen ermäßigten Versand.

Alternativ können Sie den Lagerbestand auch selbst versenden, einen günstigeren lokalen Spediteur verwenden oder einen Mann mit einem Lieferwagen mieten - was auch immer für Sie am besten geeignet ist!

Amazon dazu zu bringen, Ihre Bestellungen zu erfüllen, ist eigentlich nur für Leute gedacht, die große Mengen an Büchern verschieben und nicht daran interessiert sind, sich auf ihre eigene Website und Geschäftsmarke zu konzentrieren. Es kostet Sie unweigerlich mehr, hat aber seine Vorteile, wenn Sie beispielsweise mehr als eine Art von Online-Shop besitzen.

Bookscouter ist ein etwas anderes Angebot. Es ist beliebt bei Studenten, die ihre Lehrbücher verkaufen möchten. Wenn Sie Bücher verkaufen möchten, geben Sie die spezifische ISBN des Buches in die Site ein. Bookscouter durchsucht die 40-Rückkauf-Sites und teilt Ihnen mit, welche Sie am meisten dafür erhalten!

Die einfachste Möglichkeit, Bookscouter zu verwenden, besteht darin, die App herunterzuladen, die Barcode-ISBN zu scannen und schon kann es losgehen!

wie man Bücher online verkauft

Bereit, Bücher online zu verkaufen?

Jetzt haben wir alle möglichen Optionen abgedeckt. Sie können loslegen. Viel Glück beim Geldverdienen!

Haben Sie Erfahrung im Online-Verkauf von Büchern? Wenn ja, würden wir gerne im Kommentarfeld unten erfahren, ob Sie mit diesem Vorhaben erfolgreich waren!

Vorgestelltes Bild über Pexels.com

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen ist sie auch auf Reader's Digest, G2 und Judicious Inc. veröffentlicht. Besuchen Sie ihre Website Blog mit Rosie .