50 + Insider-Tipps & Tools zur Abwicklung Ihres Versands

Der Versand mag langweilig erscheinen, oder nicht so groß für Sie; Aber die Wahrheit ist, dass die Mehrheit Ihres Geschäfts davon abhängt Logistik.

Wer wird deine Aufträge erfüllen? Welche Arten von Menschen verpacken Ihre Produkte? Verbringen Sie zu viel für den Versand von Materialien? Sind Ihre Kunden mit der Zeit zufrieden, die für den Erhalt eines Artikels benötigt wird?

Alle diese Faktoren müssen berücksichtigt werden, aber aus irgendeinem Grund sind Unternehmen dafür bekannt, die Schifffahrt im Nachhinein zu verlassen. Bis sie dringend Kosten senken müssen.

Das ist nicht die Zeit, sich wirklich auf Ihren Versand zu konzentrieren. In der Tat sollten Sie Ihre täglichen Versandverfahren wie die Rückseite Ihrer Hand kennen, bevor Sie sogar ein Online-Geschäft starten. Sicher, Sie werden auf dem Weg in Straßensperren geraten, aber der Punkt ist, einen Plan zu haben und ständig um diesen Plan herum zu ändern, um sicherzustellen, dass Sie das beste Abkommen mit Ihrem Verschiffen erhalten.

Lesen Sie deshalb weiter, um die ultimative Anleitung für Tipps und Werkzeuge zur Handhabung Ihres Versands zu erhalten.

Um uns anzufangen, checken Sie das Gratis aus Rückgaberichtliniengenerator von Shopify. Sie müssen nicht einmal eine Website haben Shopify um dies zu nutzen, macht es noch cooler. Da es eines der ersten Dinge ist, die Sie tun sollten, um Ihren Kunden über Ihre Rückerstattungsrichtlinie zu informieren, ist es hilfreich, einige der Texte auszuschneiden, die Sie zum Erstellen einer Seite auf Ihrer Website benötigen.

Eine andere coole Ressource ist die AfterShip Unternehmen, ein Werkzeug für Kunden, die nachverfolgen möchten, wo sich ihre Pakete befinden. In der Welt von Amazon werden Sie feststellen, dass fast jeder Kunde dies jetzt erwartet. Daher stellt das AfterShip-Unternehmen einige kostenlose und kostenpflichtige Kundenbenachrichtigungen bereit, die durch Kuriere wie UPS, USPS und FedEx gesendet werden. Hunderte anderer Kuriere werden ebenfalls unterstützt. Probieren Sie es kostenlos aus und aktualisieren Sie es, je nachdem, wie viele Bestellungen Sie in Ihrem Ladengeschäft haben.

Denken Sie darüber nach, mit einem Fulfillment-Unternehmen zusammenzuarbeiten

Eine große Frage, die Sie sich stellen sollten, ist, ob Sie ein Produkt herstellen möchten oder nicht Erfüllung im Haus. Du hast die Option zu auslagern dies an ein Drittunternehmen, wo dieses Unternehmen einen Teil Ihres Inventars in seinen Lagern speichert. Wenn ein Kunde eine Bestellung auf Ihrer Website tätigt, wählt die Drittanbieter-Fulfillment-Firma den Artikel aus, verpackt ihn und versendet ihn an den Kunden. Darüber hinaus wickelt die Mehrheit der Fulfillment-Unternehmen die Retouren ab.

Was sind einige Fulfillment-Unternehmen, mit denen Sie gehen können?

Schiffsdraht

Der ShipWire-Service und die Software können von jedem auf der ganzen Welt genutzt werden. Die Software kann für Ihre bestehenden Systeme angepasst werden und verfügt über ein riesiges Netzwerk von globalen Lagern, aus denen Sie auswählen können.

Fulfilrit

Fulfilrite arbeitet für Unternehmen, die Fulfillment-Partner in den USA suchen. Für bestimmte Artikel wird der Versand am selben Tag angeboten. Flash-Verkäufe werden sogar für diejenigen E-Commerce-Shops unterstützt, die diese auf ihren Websites anbieten.

Denk an Logistik

Think Logistics ist ein Fulfillment-Service für kanadische Unternehmen. Es konzentriert sich darauf, Gegenstände schnell zu liefern und es so zu machen, dass Ihr Branding immer intakt ist. Zum Beispiel werden Ihre Verpackungsmaterialien und Markenartikel verwendet, wenn Produkte an Kunden versandt werden.

Setzen Sie Etiketten und Stempel auf Ihre Pakete

Wenn ein Kunde einen Artikel erhält, sieht er einen Stempel oder ein Etikett mit Details zur Lieferadresse, zum Kunden und zum Versandanbieter. Diese Labels können auch wichtig für das Branding und Tracking auf dem Weg sein. Welche Dienste können Sie wählen?

ShipRoboter

ShipRobot verfügt über mehrere Funktionen, die sich lohnen. Sie können zum Beispiel Echtzeitsynchronisierung mit der ShipRobot-Labelfirma finden. Sie erstellt und druckt Versandetiketten für Sie. Darüber hinaus werden Aktualisierungen des Bestellstatus automatisch generiert, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Briefmarken

Stamps.com ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, und es wird von vielen Startups verwendet. Das System funktioniert, indem Sie Ihre Produkte anklicken, drucken und versenden können. Es ist nicht so automatisiert wie einige der anderen Lösungen, aber es ist ein erschwinglicher Ort zu starten.

Bestellbestätigung

OrderCup integriert sich in Plattformen wie Shopify, Magento und Bigcommerceund verbindet sich mit Carriern wie UPS, FedEx und USPS. Eine herausragende Funktion ist die Stapelverarbeitung per Mausklick, die sich für jede Art von Geschäft eignet.

VersandEasy

Dies ist eine Online-Versandsoftware, die ermäßigte Versandkosten und schnellen Etikettendruck bietet. Sie erhalten sogar automatisches Tracking.

Shippo

Shippo ist eine Integration, die sich mit den meisten E-Commerce-Plattformen und Carriern verbindet. So können Sie schnell Etiketten drucken und Ihre Produkte auf einen Schlag versenden.

Richten Sie Ihre eigenen Geschäftskonten ein

Da Sie viele Pakete verschicken, ist es ratsam, ein Geschäftskonto einzurichten. Diese Konten bieten Ihnen schnellere Systeme und häufig günstigere Versandkosten, da jedes Konto eigene Dashboards und angepasste Preismodelle bietet. Auch hier kommt es darauf an, mit welchem ​​Anbieter Sie reisen, aber in der Regel können Sie ein Geschäftskonto mit jedem der folgenden Elemente einrichten:

Zoll erklären und Steuern handhaben

Wenn Sie Artikel international versenden möchten, müssen die Kunden, die diese Produkte erhalten, höchstwahrscheinlich Zoll und Zoll bezahlen. Daher sollten Sie herausfinden, wie viel diese Kosten kosten werden. Einige Unternehmen geben die Kosten an die Kunden weiter, während andere die Rechnung bezahlen. Probieren Sie die Zoll- und Zollrechner Für Hilfe, und schauen Sie sich einige der unten aufgeführten Zolllinks an, je nachdem, welche Fluggesellschaft Sie für Ihre internationalen Pakete verwenden möchten.

Suchen Sie einen Verpackungslieferanten

Ein weiterer Faktor, der beim Versand von Produkten berücksichtigt werden muss, ist die Art der Verbrauchsmaterialien, mit denen Sie Ihre Produkte verpacken. Ihre Entscheidung hängt mit Ihren Gesamtkosten und Markenstrategien zusammen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine finden, die für Sie gut funktioniert. Die folgenden Lösungen sind alle günstig und Sie können in der Regel mit ihnen nachsehen, ob sich die Preise nach Ablauf des Jahres geändert haben.

So berechnen Sie Ihre Versandkosten

Es ist ratsam, Ihre durchschnittlichen Versandkosten zu berechnen, bevor Sie mit dem Versand von Produkten beginnen. Alles hängt davon ab, wo Sie sich befinden und wo Sie Ihre Artikel versenden möchten. Sie möchten auch ein System, das Versandkosten für Kunden auf Ihrer Website berechnet. Um Ihre Versandkosten als Ganzes zu verstehen, sehen Sie sich die folgende Ressourcenliste an, je nachdem, wo sich Ihr Unternehmen befindet.

Tipps zum E-Commerce-Versand

1. Überraschung Ihre Kunden mit Upgrades für den Versand. Stellen Sie sich vor, Sie wären Kunde und erhalten ein Geschenk, wenn Sie Ihr Paket erhalten. In der Vergangenheit erhielt ich personalisierte Briefe und sogar Gutscheine, die mich dazu aufforderten, wieder in den Laden zu gehen. Wie sieht es aber mit einer schnelleren Versandrate aus? Zappos ist bekannt für überraschende Kunden mit schnellerem Versand, und es hat sich für sie recht gut bewährt.

2. Halten Sie Ihre Versprechen beim Versand immer ein. Wenn auf Ihrer Website angegeben ist, dass Sie einen Artikel in zwei Tagen liefern, stellen Sie sicher, dass der Artikel in weniger als zwei Tagen beim Kunden ankommt. Wenn Ihre Sendung derzeit Probleme hat, wenden Sie sich an jeden Kunden, um sich zu entschuldigen. Andernfalls werden Sie einige treue Kunden verlieren.

3. Finden Sie Effizienz und profitieren Sie davon. Wenn Sie ähnliche Artikel versenden, sollten Sie einen effizienteren Versandvorgang sehen. Daher ist es ratsam, die Bereiche zu identifizieren, in denen der Versand schneller und kostengünstiger ist. Auf diese Weise können Sie sich in Ihrem Inventar bewegen, um die Verpackung zu beschleunigen, oder Sie können sogar einige der Produkte entfernen, die einfach wiegen.

4. Automatisieren Sie alles, was Sie können. Von der Erfüllung bis zur Nachverfolgung von E-Mails sollte dies alles automatisiert werden, sodass Sie kein Geld für Kundendienstmitarbeiter ausgeben müssen, die gezwungen sind, mit Kunden zu sprechen, die sich fragen, wo sich ihre Pakete befinden.

5. Unterliefern und überführen. Eine bestimmte Lieferzeit ist auf Ihrer Website erforderlich, es ist jedoch ratsam, die von Ihnen gewünschten Lieferzeiten anzuzeigen. Auf diese Weise werden Ihre Kunden immer davon überzeugt, dass ihre Artikel früher eingetroffen sind.

6. Sei transparent über deinen Versand. Sie sollten so viele Details wie möglich über Ihre Versandprozesse posten. Lassen Sie Ihre Versand- und Rückgaberichtlinien auf Ihrer Website veröffentlichen, und teilen Sie den Leuten mit, wie hoch die Versandpreise und -zeiten sein werden, bevor sie auf die Checkout-Seite gelangen.

7. Versuchen Sie, Amazon so gut wie möglich nachzuahmen. Seien wir ehrlich, Amazon hat das Versandspiel gemeistert. Sie kennen die besten Versandmaterialien, bieten für die meisten ihrer Kunden einen zweitägigen Versand an und haben sogar ein Werkzeug, um Artikel innerhalb weniger Stunden zu erhalten. Tun Sie alles, um Amazon so nahe wie möglich zu sein.

8. Geben Sie den Käufern, die zu Ihrem Geschäft kommen, jede Versandmöglichkeit. Bieten Sie einen Versand über Nacht an? Wie wäre es mit einer günstigeren, aber längeren Versandoption?

9. Halten Sie Ihre Fulfillment-Mitarbeiter glücklich. Die Leute, die Ihre Pakete verpacken und versenden, sind die, die Ihr Unternehmen im Versandbereich gut aussehen lassen. Unabhängig davon, ob Sie Mitarbeiter auslagern oder verwenden, schicken Sie diesen Personen gelegentlich Geschenke, um Ihre Wertschätzung zu zeigen. Dies kann in Form eines Urlaubsbonus sein.

10. Denken Sie über Dropshipping nach, wenn Sie ein etabliertes Unternehmen haben. Dropshipping ist der Ort, an dem Sie eine Website haben, aber Sie führen kein Inventar in Ihrem eigenen Lager. Der Lieferant fertigt, verpackt und liefert alle Ihre Artikel. Dies kann Ihre Versandkosten wirklich senken, aber es funktioniert im Allgemeinen am besten, wenn Sie bereits einen Lieferanten haben, der dies anbietet.

11. Übernehmen Sie die Erfüllung durch Dritte. Wie bereits erwähnt, können Sie die Arbeit, die für den Versand erforderlich ist, mit einem Drittanbieter reduzieren.

12. Lagern Sie Ihr Lager aus. Vielleicht möchten Sie nicht den gesamten Versandprozess auslagern. Vielleicht suchen Sie einfach nach einer Lagerfirma, die günstiger ist als ein kompletter Fulfillment-Service.

13. Analysieren Sie die Preise für Spediteure, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Versandprodukte verwenden. Sie sollten sich jedes Jahr die Versandmaterialien und -prozesse ansehen, die verwendet werden. So können Sie Ihre Fehler einschätzen und versuchen, mit Ihren Versandpartnern Kosten zu senken.

14. Verbringen Sie Zeit mit Einkäufen für Carrier. Dies sollte ein Kinderspiel sein, aber Sie werden wahrscheinlich viel Zeit und Geld für jeden Träger ausgeben, mit dem Sie zusammenarbeiten. Machen Sie etwas einkaufen, bevor Sie sich für eine Option entscheiden.

15. Denken Sie daran, keine preiswerteren Artikel zu finden. Viele größere Unternehmen senken ihre Kosten, indem sie keine Tracking-Codes für supergünstige Artikel anbieten.

16. Lassen Sie Speicher Ihre Operationen nicht behindern. Werden Sie kreativ, wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen. Mieten Sie eine kleine Garage oder einen Lagerraum in der Umgebung. Schauen Sie sich in Ihrem Büro um, ob es zusätzlichen Platz gibt, den Sie nutzen können.

17. Halten Sie sich an Ihre tägliche Routine, um Kosten zu sparen. Überprüfen Sie täglich Ihre Routine, um genau zu erfahren, wo sich Ihre Effizienz und Ineffizienz befinden. Auf diese Weise können Sie zurückgehen und bei Bedarf Änderungen vornehmen.

18. Denken Sie daran, dass der Versand mehr als die Hälfte Ihres Geschäfts ist. Wie oben beschrieben, werden Sie viel Zeit und Geld für den Versand Ihrer Produkte aufwenden. Daher ist es wichtig, sich zum Versandexperten zu entwickeln. Wenn Sie damit nicht zurechtkommen, sollten Sie jemanden einstellen, der das kann, weil Ihre Versandprozesse Ihr Geschäft beeinträchtigen oder beeinträchtigen können.

Zu dir hinüber…

Hier hast du es! Diese ultimative Liste mit Tipps und Tools für den Versand bringt Sie sicher in die richtige Richtung, wenn es darum geht, Kosten zu senken und eine effektive Versandmaschine zu etablieren. Wenn Sie Fragen zum Umgang mit Versand für Ihr eigenes Online-Geschäft haben, zögern Sie nicht, eine Zeile in den Kommentarbereich unten zu schreiben.

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.