Die ultimative AmeriCommerce E-Commerce-Rezension (November 2021)

Was ist die beste E-Commerce-Plattform für Ihr Geschäft?

Mit einer so großen Auswahl an Optionen ist die Auswahl der richtigen E-Commerce-Lösung für Ihr Unternehmen keine leichte Aufgabe.

Verschiedene Plattformen haben unterschiedliche Vor- und Nachteile, und die richtige für Sie könnte im Schatten lauern.

Für die meisten Händler sind die Spitzenkandidaten in unserem Vergleichstabelle sind der Weg zu gehen.

Aber jedes Unternehmen hat seine Bedürfnisse, und die Mainstream-Optionen sind für bestimmte Unternehmen nicht der richtige Weg. Stattdessen ist eine Out-of-the-Box-Lösung mit einzigartigen Funktionen erforderlich.

Dann tritt AmeriCommerce ein.

Machen Sie sich bereit - Sie erfahren gleich, was AmeriCommerce zu einer praktikablen Wahl macht und für welche Arten von Geschäften.

Könnte es die richtige Wahl für Ihr Geschäft sein?

AmeriCommerce Review: Funktionen

Beginnen wir ganz oben mit dem Hauptmerkmal von AmeriCommerce.

Auf diese Weise können Sie mehrere Geschäfte im selben Admin-Bereich verwalten. Händler, die ihr Leben vereinfachen möchten, suchen aus diesem Grund AmeriCommerce. Mit einem einzigen Login können Sie sich den Katalog, die Bestellungen, Berichte und Kundendaten aller Filialen am selben Ort ansehen, und Sie müssen nicht mehr mühsam mit mehreren Account-Logins umgehen.

Diese Funktion ist die beste Waffe, die AmeriCommerce gegen seine Konkurrenten hat. Seine Multi-Store-Operationen unterscheiden ihn wirklich von den anderen E-Commerce-Plattformen.

Und ... nun ja…

AmeriCommerce kann in bestimmten Bereichen fehlen, aber es hat viele Dinge, die es zur bevorzugten Plattform für einige machen.

Anders als bei Multi-Store-Operationen sind einige weitere Features erwähnenswert.

Zunächst können Sie Ihren Shop auf andere Plattformen wie Facebook erweitern. Twitter, Blogs, Amazon, eBay und so ziemlich überall sonst. Ihre Produkte können über jede Website verkauft werden, indem Sie Codefragmente kopieren und einfügen, die mit einem der vielen Tools erstellt wurden.

Durch die Erweiterung Ihres Geschäfts auf andere Plattformen kann Ihr Unternehmen Kunden erreichen, die auf anderen Marktplätzen liegen. Glücklicherweise - AmeriCommerce hat Sie in diesem Fall behandelt.

Ein weiteres Highlight von AmeriCommerce ist, dass Sie entscheiden können, wie einfach oder robust das Dashboard sein soll.

Für Händler, die nach erweiterten Funktionen suchen, bietet AmeriCommerce die Option, Leistungsfunktionen zu aktivieren. Dies ist eine Reihe zusätzlicher Optionen, die für Neuankömmlinge etwas überwältigend sein können. Daher müssen Benutzer das Kontrollkästchen „Leistungsmerkmale“ aktivieren, bevor sie aktiviert werden.

Ist das nicht nett? Sie können die Konfigurationen so komplex gestalten, wie Sie sie benötigen.

AmeriCommerce Review: Benutzerfreundlichkeit

Das aktuelle Dashboard ist einfach zu bedienen und zu navigieren, aber es war nicht immer so.

In 2013 hat AmeriCommerce eine Überarbeitung durchgemacht, die die Verwendung wesentlich vereinfacht hat. Vor diesem Update war das Navigieren durch die Plattform viel schwieriger und verwirrender.

Das Dashboard war nicht intuitiv genug für diejenigen, die nicht technisch versiert waren, und Sie konnten nicht einmal von einem mobilen Gerät darauf zugreifen.

Viele Kunden berichteten, wie schwer es zu verwenden war, und AmeriCommerce hatte einen schlechten Ruf für seinen Verwaltungsbereich. Das Unternehmen wusste das und sie reagierten mit dem erwähnten Update.

Jetzt sind die Grafiken auf dem neuesten Stand und die Verwaltung Ihres Geschäfts ist viel komfortabler.

Wenn Sie zum ersten Mal auf das Armaturenbrett gehen, werden Sie mit einem klaren, minimalistischen Design konfrontiert. Das Menü auf der linken Seite enthält verschiedene Kategorien, die die Verwaltung Ihres E-Commerce-Shops vereinfachen und vereinfachen.

Es sollte den durchschnittlichen Benutzer nicht zu lange brauchen, um sich an die Schnittstelle zu gewöhnen. Innerhalb weniger Tage nach der Nutzung der Plattform werden Sie sich mit den Tasten und Optionen wohl fühlen.

Das Unternehmen hat hervorragende Arbeit geleistet, um die Plattform für neue Benutzer attraktiv zu machen. Nicht nur mit dem Design, sondern auch mit dem Setup-Prozess.

Um die Einrichtung zu vereinfachen, führt Sie ein Einrichtungsassistent durch die Schritte, die Sie zur Konfiguration Ihres Geschäfts ausführen müssen. Sie müssen nur die Anweisungen befolgen, die für Sie vorgesehen sind, und in kürzester Zeit haben Sie Ihre Produkte installiert.

Wenn Sie möchten, können Sie es besuchen Knowledge Base. Sie haben viele Tutorials und Richtlinien über die Schnittstelle und andere Aspekte der Plattform für Benutzer, die einige zusätzliche Anweisungen benötigen.

AmeriCommerce Review: Preise

In Bezug auf die Preisgestaltung gibt es fünf verschiedene Stufen, die von der Firma angeboten werden.

Die niedrigste Stufe, Stahl, kostet $ 24.95 pro Monat. Mit diesem Einstiegsplan können Benutzer 100-Produkte hinzufügen, was nicht viel mit den günstigsten Plänen anderer E-Commerce-Plattformen zu tun hat.

Die höchste Stufe, Platin, kostet 299 US-Dollar pro Monat. Es unterstützt unbegrenzte Produkte - etwas, das erst auf dieser Ebene passiert - und bis zu 50 GB Datenverkehr.

AmmeriCommerce verfolgt auch größere Pläne für größere Geschäfte. Für viele große Unternehmen, die große Mengen an Bandbreite und Speicherkapazität benötigen, fällt die Platinschicht einfach zu kurz.

Dies ist jedoch für die meisten Benutzer kein Problem - kleine bis mittlere Einzelhändler.

Und sprechen über die Preisgestaltung von AmeriCommerce Markenzeichen:

Ihr großer Junge, die Multi-Store-Funktion, hat einen Preis von $ 39 / Monat für jeden zusätzlichen Laden, den Sie hinzufügen. Wenn Sie AmeriCommerce über die anderen E-Commerce-Plattformen auswählen, liegt das wahrscheinlich daran, dass dieses spezielle Feature Ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat.

Zusätzliche Bandbreite kostet abhängig von Ihrem Tier zwischen $ 3 und $ 8 / GB / Monat. Wenn Sie glauben, dass Ihr Geschäft die Bandbreitennutzung für diesen Monat übersteuert, aber Sie Ihren aktuellen Plan nicht aktualisieren möchten, können Sie zusätzliche Bandbreite vorbestellen.

AmeriCommerce Review: Vorlagen und Design

Einer der schwächsten Punkte von AmeriCommerce sind die Themenoptionen.

Zuallererst mangelt es seinem Vorlagenpool an Vielfalt und schierem Volumen. Es hat rund um 80-Themen, die auf den ersten Blick eine anständige Menge an Alternativen scheint.

Aber lass dich von dieser Nummer nicht täuschen. Ein beträchtlicher Teil seiner Entwürfe sieht altmodisch und altmodisch aus.

Ein guter visueller Eindruck ist einer der kritischsten Aspekte beim Betrieb eines erfolgreichen E-Commerce-Shops. Kunden kümmern sich um Aussehen, und das Aussehen Ihrer Website wirkt sich direkt auf Umsatz und Umsatz aus.

Aber lass mich dich nicht zu sehr erschrecken. Ich sage nicht, dass das Aussehen Ihrer Website zum Scheitern verurteilt ist, wenn Sie sich für AmeriCommerce entscheiden. Sie können immer noch eine gut aussehende Website haben, die Ihre Besucher anspricht.

Ihre neuesten Themen, obwohl nicht in großen Mengen, haben aktuelle Looks, die den aktuellen Design-Standards entsprechen.

Mit ihren für Mobilgeräte optimierten Vorlagen können Sie eine Storefront entwerfen, die für Kunden, die Sie mit ihrem Telefon oder Tablet besuchen, reaktionsfähig und ansprechend ist.

Und um die Anpassung zu vereinfachen, haben sie einen "Live-Design" -Editor, mit dem Sie Ihre Website intuitiv mit einer Drag-and-Drop-Oberfläche optimieren können.

Wenn Sie die Anpassung Ihrer Website verbessern möchten, können Sie mit AmmeriCommerce direkt auf die HTML- und CSS-Dateien zugreifen. Wenn Sie mit dem Code spielen können, haben Sie die volle Kontrolle. Und das bedeutet, dass sein kleiner Vorlagenpool Sie nicht einschränkt.

AmeriCommerce Review: SEO & Marketing

Marketingseitig erhalten Sie die meisten Tools, um Ihre Marke zu bewerben.

Ganz gleich, ob Sie Ihr Geschäft bewerben möchten Content-Vermarktung or Social Media Marketing, AmeriCommerce hat deinen Rücken.

Mit der Software können Sie einen Blog implementieren, mit dem Sie Ihre Marke aufbauen und den organischen Traffic steigern können.

Und um mit SEO zu helfen, hat es verschiedene Tools, um Ihre Website in Suchmaschinen gut ranken zu helfen.

Es verfügt sogar über E-Mail-Marketing-Add-ons, mit denen Sie Newsletter und automatisierte Nachrichten an Ihre E-Mail-Liste senden können.

AmeriCommerce Review: Sicherheit

In Bezug auf die Kreditkartensicherheit sind sie PCI-zertifiziert. Sie erfüllen somit eine Reihe von Sicherheitsstandards, die die Sicherheit Ihrer Geschäftstransaktionen gewährleisten.

Um diese lästigen Hacker in Schach zu halten, beinhalten sie Schutz vor DDOS-Angriffen und Firewalls auf Unternehmensebene. Diese Sicherheitsmaßnahmen kommen ohne zusätzliche Kosten.

Und um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter keine Fehler machen, können Sie Konten mit eingeschränkten Berechtigungen erstellen. Sie wissen, nur für den Fall, dass einige Rebell mit den falschen Teilen Ihres Unternehmens herumschrauben.

AmeriCommerce Review: Kundensupport

Einer der Nachteile von AmeriCommerce ist die begrenzte Verfügbarkeit während des Tages. Ihre begrenzten Supportstunden - 8 bis 6 Uhr CST - kann ziemlich lästig sein, besonders für Menschen, die weit weg von den USA leben.

Um mit einem Support-Mitglied zu sprechen, können Sie entweder Telefon, E-Mail oder Live-Chat verwenden.

Um Benutzern mit häufigen Problemen zu helfen, verfügt AmmeriCommerce über Ressourcen wie Anleitungen, E-Books und a Wissenszentrum. Sie haben auch einige Video-Tutorials, die Sie auf ihrem Youtube-Kanal finden können.

AmeriCommerce Review: Fazit

AmeriCommerce ist vielleicht nicht so leistungsstark wie einige seiner Konkurrenten, aber es ist solide genug, um unter bestimmten Bedingungen die richtige Wahl zu sein.

Unternehmen, die von der Möglichkeit profitieren, mehrere Geschäfte zu verwalten, finden AmeriCommerce als eine sehr attraktive Wahl. Und für einige Unternehmen ist die Multi-Store-Funktion nicht nur nützlich und bequem, es ist entscheidend.

Wenn Ihr Unternehmen jedoch nicht von dieser spezifischen Funktion profitiert, ist AmeriCommerce möglicherweise nicht die beste Alternative.

Shopify, BigCommerceund viele andere Plattformen bieten ein besseres Gesamterlebnis ohne viele Nachteile.

Sie sehen, AmeriCommerce hat nicht so viele Negative. Es gibt jedoch einige Schwachstellen - wie die schlechte Vorlagenliste und die begrenzten Supportzeiten -, die eine Überlegung wert sind.

Werden diese Schwachstellen Ihr Geschäft brechen? Wahrscheinlich nicht.

Aber es gibt andere Optionen, die in Betracht gezogen werden sollten, wenn Sie nicht speziell von ihrer Multi-Store-Funktionalität profitieren.

Was halten Sie von AmeriCommerce? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

AmeriCommerce
Rating: 3.5 - Überprüfung durch

Kommentare 8 Antworten

  1. Wir verwenden Americommerce (jetzt SparkPay) seit 2008. Ich habe einen langen Hintergrund im Internet-Einzelhandel, aber nicht in der IT. Dieser Wagen ist überhaupt nicht freundlich zu jemandem, der von Grund auf lernen muss. Ich hatte zuvor problemlos andere Warenkörbe verwendet, benötigte jedoch die Fähigkeit von Americommerce, mehrere Websites von einem einzigen Administrator aus auszuführen. Ich habe unsere Site fast ein Jahr lang vor dem Start aufgebaut. Der Start im Jahr 2008 lief perfekt, aber seitdem wollte ich so oft gehen. Der Support kann langsam sein, und sie haben nicht immer Geduld mit jemandem, der kein Techniker ist. Aber ich habe auch wunderbare Unterstützung erfahren, wenn ich also keine hilfreiche Person finde, versuche ich es noch einmal, bis ich es tue.

    Wenn Sie versuchen, Ihnen dieses Programm zu verkaufen, werden ihre Vertriebsmitarbeiter den Mond versprechen. Alles, was Sie wollen, können sie tun, heißt es. Viele Standardfunktionen anderer Wagen fehlen jedoch, sind inkonsistent oder sind bei diesem Wagen nicht vorhanden. Ich musste für sie bezahlen, um Standardfunktionen zu „korrigieren“, die nicht funktionierten, nur damit ich sie in meinem Shop verwenden konnte.

    Die Bestandskontrolle ist bestenfalls fleckig. Ich glaube (keine Ahnung, ob das wahr ist), dass die Site bei einem Schluckauf auf eine zuvor gespeicherte Version zurückkehrt. Wenn Sie Ihr Inventar aktualisiert haben oder zwischenzeitlich Verkäufe getätigt haben, werden diese Inventarnummern auf einen früheren Zeitpunkt zurückgesetzt. Kurze Geschichte… unser Lagerbestand ist fast immer aus, insbesondere bei den Produkten, die wir am häufigsten verkaufen. Wir zählen und korrigieren oft manuell, daher sind wir sicher, dass dies ein Programmfehler ist, kein menschlicher Fehler.

    Fazit ... was es gut macht, macht es sehr gut. Aber wenn Sie ein Anfänger sind (dh wenn Sie HTML, CSS oder Dreamweaver nicht kennen), dann gehen Sie weg. Ich habe viel durch Blut, Schweiß und Tränen gelernt, aber der Stress ist es nicht wert. Das Programm ist auch teuer, um mitzuhalten. Vor ein paar Jahren haben sie auf ein neues Format für Websites umgestellt. Neukunden erhalten das neue Format automatisch, aber alte Kunden wie ich müssen für das Upgrade bezahlen. Es ging um Tausende von Dollar für unsere Geschäfte und ich kann es mir nicht leisten. Daher verlieren meine Websites an Benutzerfreundlichkeit und ich erhalte keine kostenlosen Upgrades oder neuen Funktionen mehr. Ich bin mir sicher, dass ich in Kürze auch keinen Support erhalten werde. Mein Tag kommt sehr bald ... muss ich für ein Upgrade bezahlen oder für einen Firmenwechsel bezahlen?

    1. Ich habe diesen Beitrag wiederentdeckt und möchte ihn aktualisieren. Im Juni 2017 haben wir Americommerce aus allen in meinem ursprünglichen Kommentar genannten Gründen verlassen. Sie hatten einige Änderungen vorgenommen, die praktisch über Nacht zu einem Umsatzrückgang von 90 % führten. Ich habe 3 Monate mit dem technischen Support zusammengearbeitet, bevor wir das Schiff verließen, und sie konnten sich nie auf das Problem oder die Lösung einigen. Da unser Geschäft unsere Familie unterstützt, konnten wir es uns offensichtlich nicht leisten, ihnen mehr Zeit zu geben, und wir sind auf Kaution gegangen. Wir sind jetzt mit Shopify und ich liebe es.

  2. Benutze das Produkt seit 2007. Hatte 8 Websites mit einer Masterdatenbank. Ich mag 90% von allem, was die Software bietet. Das Unternehmen wurde vor 2 Jahren verkauft und reorganisiert, um einen Verkauf anzuziehen. Dabei ist die Unterstützung auf mehreren Ebenen zurückgegangen. Die Qualitätskontrolle der 2013 eingeführten neuen Funktionen war nicht so toll, so dass Sie immer noch kleine Fehler finden werden, die der technische Support nur schwer beheben kann, oder einfach nur eine Zeitüberschreitung und das Ticket ganz schließen.

    Ich denke, ein Teil des Problems ist, dass sie eine Verkaufsabteilung und eine technische Supportabteilung haben. KEINE Kundendienstabteilung. Was ich meine ist eine Abt. oder Personen, die sich dafür einsetzen, mit dem Kunden zusammenzuarbeiten, eine Lösung zu beschleunigen, auf den Kunden zugeschnittene Lösungen zu finden oder zu empfehlen und vor allem Ärger zu glätten. Probleme rücken in der Befehlskette nicht nach oben und die C-Suite bemerkt es nicht. Es ist ein großes Loch für den Kunden, wenn etwas nicht funktioniert und der Kunde Geld verliert.

    Als Beispiel verbrachten wir jeweils 6 Wochen mit mehreren wichtigen Tickets ohne Ende vor Ort. (Früher griff manchmal sogar ein Gründer oder ein anderer vollständig geschulter Programmierer zum Telefon und reparierte etwas in ein paar Stunden) ein Problem beheben. Wenn sie ein Problem nicht beheben können, wird das Ticket markiert „GELÖST“

    Frustriert habe ich sogar den Vertrieb um Hilfe gebeten, ohne Erfolg. Ich habe dann zwei verschiedene Abteilungen gebeten, zu Admin, C-Suite oder einem Gründer zu wechseln, und mir wurde gesagt, dass ich (als Kunde) dies nicht tue darf sie telefonisch ansprechen. Bei mehreren weiteren Anrufen wurde nach einer E-Mail-Adresse gefragt und mir wurde gesagt, dass ich ihnen keine E-Mails senden darf, es sei denn, ich sende die E-Mail (egal welcher Betreff) zuerst zur Genehmigung durch den technischen Support.

    Seit etwa einem Jahr gibt es keine neuen Funktionen, Updates, Community-Posts oder gar Blog-Einträge. Wenn ein Unternehmen verkauft wird und sich der Name ändert, gehen normalerweise die Gründer und die meisten der glücklich aufgeregten Mitarbeiter, die Sie auf der Website sehen, werden innerhalb eines Jahres ersetzt. (Leider ist das einfach so.) Die Namensänderung in Sparkpay sieht also nicht so aus, als ob die Mitarbeiter des Produkts besser werden (keine Führung vorhanden).

    David (oben) hat Recht, es wird so vermarktet, dass keine IT-Abteilung erforderlich ist (DIY mit durchschnittlichen Fähigkeiten), aber wenn Sie auf ein Problem stoßen, erwarten sie, dass Sie jemand anderen finden, der es behebt. Auch Drittpartner beschweren sich bei uns Kunden.

    Widerstrebend haben wir unseren Ausstieg geplant und hoffen, dass das System uns nicht zu sehr verliert, bis wir den Schalter bei den neuen Starts umlegen.

  3. langjähriger Americanart-Benutzer 15 Jahre vollständig auf americommerce aktualisiert

    1 Auftragsabwicklung ist genial

    2 Bestandskontrolle mit amerisync und Quickbooks, obwohl zusätzliche Kosten großartig funktionieren

    3 Die Suchmaschine auf dem Siteplan und einfach funktioniert nicht gut, also erwarten Sie zusätzliche Kosten für das Upgrade auf eine funktionierende Suche wie Google Site Search oder Freefind

    4 Telefonsupport einige der nettesten Leute, mit denen ich je zu tun hatte, und sie geben sich alle Mühe, aber ich habe festgestellt, dass sie nur begrenzte Erfahrung mit dem Produkt haben, aber sie werden ihr Bestes tun, um Ihnen die Hilfe zu geben, die Sie brauchen

    5 Online-Support, viele der Informationen auf der Support-Site sind tatsächlich veraltet und gelten nicht für das aktuelle Warenkorbsystem, das 2 Jahre alt ist und andere sind nur verwirrend oder planen nur unvollständig

    6 erwarten Sie eine Wartezeit in der Regel zwei Tage min und auch hier wieder sehr nett im Umgang, aber wenig Erfahrung mit dem Produkt, manchmal ist es viel länger

    7 Seiten haben riesige Mengen an Skripten, wenn Sie Google Page Speed ​​Insights verwenden, werden Sie Probleme finden wie
    Eliminieren Sie JavaScript und CSS, die das Rendern blockieren, in Inhalten, die über dem Falten stehen

    8 Da jede Seite so groß ist und die Sitemaps so gut funktionieren, erwarten Sie ein großes Extra für die Bandbreite, sie haben ein Tool, um zu versuchen, dabei zu helfen und irgendwie in die Richtung zu weisen
    aber sie scheinen ehrlich gesagt nicht einfach zu funktionieren

    Ich habe ein Jahr damit verbracht, diese Site einsatzbereit zu machen, aber als ich mich Vollzeit einschaltete, brauchte es eine profitable Site zu einer kostspieligen Site

    Also würde ich es wieder verwenden, nun, es funktioniert gut mit Quickbooks und Versandprogrammen
    Aus Sicht des Bestellprozesses würde man also 100 Prozent ja sagen

    Was mich verbrannt hat, ist, dass nirgendwo gesagt wurde, dass dieses Produkt für Unternehmen mit Vollzeit-IT-Mitarbeitern entwickelt wurde. Es passt hervorragend zu einem Millionen-Dollar-Unternehmen, für ein kleines Unternehmen wie meins wird der Wechsel zu Americommerce am wahrscheinlichsten das Ende des Unternehmens sein, da die Verkäufe zurückgegangen sind und der Versuch, das Problem zu beheben, viel Zeit in Anspruch genommen hat Maut

  4. Dies ist meine Americommerce-Rezension:

    Ich benutze Americommerce seit Mai 2014.

    Vorteile:
    1. Americommerce bietet viele Funktionen für den Einzelhandel und Großhandel.
    2. Angemessener Preis

    Nachteile:
    1. Der Kundenservice ist zu langsam und schrecklich – Manchmal dauert es noch ein paar Tage, bis Sie eine Antwort erhalten.
    Als ich versuchte, mein Domain-DNS zu ändern, um meine Website zu starten, erhielt ich nach dem Absenden von Tickets und Telefonaten mehr als 6 Tage lang keine Serverinformationen von ihnen.

    2. Aufgrund sehr schlechter Handbücher ist es sehr schwierig, einige Funktionen von Americommerce zu verwenden.
    Zum Beispiel können wir gemäß ihrem Handbuch Kategorien und Unterkategorien in der linken Spalte nicht richtig anzeigen, was eines der wichtigsten Dinge ist.
    (Siehe Handbuch: http://support.americommerce.com/hc/en-us/articles/201904640-HOW-TO-Setup-horizontal-vertical-navigation-and-drop-down-fly-out-submenus- )

    3. Kundendienste sind fehlende Kenntnisse für ihr Programm.

    1. Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben, Ken! Also bist du von dieser Plattform weggezogen und hast eine andere ausprobiert, bei der du immer noch dabei bist?

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Rating *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Werde ein E-Commerce-Experte

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um die Party zu starten