Informationen zum Produktbestand Shopify App Bewertung

Produktinventarinformationen sind möglicherweise nicht genau das, was Ihnen einfällt, wenn Sie versuchen, über wichtige Funktionen nachzudenken, die fehlen Shopify. Aber hier ist die Sache - es wird schlimmer. Das habe ich auch lange geglaubt Shopify hatte alles, was ein typischer Online-Unternehmer jemals brauchen würde. Seien wir ehrlich - wenn eine bestimmte Funktionalität nicht im Standardpaket enthalten ist, finden Sie sie immer in einer der Shopify App Store-Apps.

Nun, das war, bis ich einen Händler traf, der zufällig mehrere Geschäfte an verschiedenen Orten besaß. Dann lernte ich etwas, das viele Leute, darunter ShopifyDie Entwickler haben immer übersehen, wie wichtig ein E-Commerce-Ökosystem ist, das die Kontrolle von Bestandsinformationen an mehreren Standorten sowohl online als auch offline optimieren kann. Und das ist im Grunde der Grund, warum die dringend benötigten Informationen zum Produktbestand Shopify App entstand.

Überblick

Zum Glück ShopifyDie Entwickler von 2018 sind schließlich in Aktion getreten und haben die Standorte Funktion, um Einzelhändler mit mehreren Standorten zu erleichtern. Zum Schluss hatten die Händler etwas, das sie leicht nutzen konnten, um Bestandsnummern über mehrere Filialen hinweg zu aktualisieren und zu verfolgen.

Nun, es schien, als wäre das Problem endlich gelöst worden. Shopify hatten es den Ladenbesitzern ermöglicht, die Lagerbestände ihrer Standorte bequem zu verfolgen und anschließend die Auftragsabwicklung zu verbessern.

Aber es stellte sich heraus, dass immer noch nicht alles in Ordnung war. Wie ShopifyDie Entwickler, die den Händlern den Vorrang gaben, haben anscheinend die andere Seite der Gleichung vergessen - die Kunden. Folglich ist die Ort Seitdem bietet das Feature nur Informationen für das Backend des Geschäfts.

Jetzt stellen wir uns der Sache. Um ein abgerundetes Kundenerlebnis zu erzielen, sollten die Käufer auch an den genauen Produktstandorten zugelassen werden. Andernfalls verlieren Händler mit mehreren Standorten an große etablierte Unternehmen mit einem ganzheitlicheren Produktinformationsrahmen.

Ein Entwickler, der als Thomas Lang bekannt wurde, rettete Einzelhändler mit mehreren Standorten, indem er den Informationen zum Produktbestand App für Shopify im März 2019. Es fungiert im Wesentlichen als Brücke, um relevante Inventarstandortinformationen vom Store-Backend zum Frontend zu leiten.

Dadurch Shopify E-EINKAUF Verkäufer mit zusätzlichen stationären Läden können jetzt ihre jeweiligen Bestandsmengen auf den Produktseiten anzeigen. Kunden können dann die Verfügbarkeit bestimmter Artikel in verschiedenen Filialen einsehen.

Und so ordnen sie schließlich Dinge an, die ihnen am nächsten sind. Es ist wirklich so einfach und unkompliziert.

Nach den 5-Bewertungen zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Stücks geht die durchschnittliche Bewertung der App von 9-Sternen auf den Punkt, würde ich sagen Informationen zum Produktbestand zeigt starke Anzeichen für ein starkes Wachstum Shopify. Es hat auch eine beträchtliche Menge an Vertrauensstimmen in verschiedenen Entwicklerforen angezogen, einschließlich Shopify Gemeinschaft.

Lassen Sie uns sehen, woraus die App wirklich besteht. Informationen zu diesem Produktbestand Shopify Die App-Überprüfung bietet alle wichtigen Details, die Sie interessieren, wie Funktionen, Preise, Schwächen, allgemeine Benutzerfreundlichkeit und alle versteckten Informationen.

Eigenschaften

Benutzerfreundlichkeit

Jetzt, da es auf der Website verfügbar ist Shopify App Store können Sie darauf wetten, dass die Installation der App-Informationen zum Produktbestand auf Ihre E-Commerce-Website ist angenehm unkompliziert. Es wird sogar eine kostenlose 14-Testversion für den Fall angeboten, dass Sie es vor dem Commit testen möchten.

Aber versteh mich nicht falsch. Nicht jeder Verkäufer kann es verwenden. Sie müssen einen Multi-Location-Store einrichten, um die App entsprechend nutzen zu können.

Wenn Sie das alles verstanden haben, sollte der Einstieg nicht lange dauern. Suchen Sie einfach im App Store nach "Product Inventory Information" (Produktbestandinformationen), fahren Sie mit der Seite der App fort und klicken Sie auf "App hinzufügen". Kopieren Sie nach der Installation einfach den Div-Code in Ihre Produktvorlage und voila! Du bist jetzt gut zu gehen.

Die Seile hier zu lernen ist auch nicht schwierig. Um die App zu nutzen, müssen Sie hier und dort einige Einstellungen vornehmen, die auf Ihren Produktpräferenzen basieren.

Die Benutzeroberfläche selbst ist sauber und übersichtlich mit klaren Optionen, die systematisch angeordnet sind. Sie können verschiedene Produktinformationen aktivieren, indem Sie die entsprechenden Kontrollkästchen markieren, und dann alles implementieren, indem Sie auf die Schaltfläche "Speichern" klicken, die sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms befindet.

Der Informationen zum Produktbestand Die App enthält auch zusätzliche Textfelder, die sich als nützlich erweisen, wenn Sie festlegen möchten, was Ihre Kunden sehen sollen. Sie können das System beispielsweise so einstellen, dass „Out of Stock“ angezeigt wird, wenn die Inventarnummer null erreicht.

Sobald Sie Ihre Einstellungen speichern, werden Sie feststellen, dass alles fast sofort reflektiert wird. Die Kunden sehen die entsprechenden Bestandsdetails anschließend direkt auf den Produktseiten Ihres Geschäfts.

Und das ist es. Das ist alles, was Sie brauchen, um die App "Product Inventory Information" auf Ihrem Computer auszuführen Shopify Geschäft. Obwohl es nicht viele Funktionen bietet, ist es bei seiner Arbeit äußerst zuverlässig. Mit anderen Worten, es macht genau das, was es behauptet.

Insgesamt finde ich das gesamte Konzept, zusätzliche unnötige Funktionen auszuschließen, erfrischend befriedigend. Es hält das gesamte Layout für alle, auch für Anfänger, einfach.

Falls Sie Probleme mit der App haben, können Sie sich direkt per E-Mail an den Entwickler wenden. Aber ich schätze, die Chancen dafür sind ziemlich gering.

Bestandsanzeige pro Standort

Das Beste an der App Product Inventory Information ist, dass es nicht nur um Lagerbestände geht. Wir haben bereits viele Apps, die das können. Die Produktbestandsinformationen gehen also über diese Grundstufe hinaus und zeigen die Zahlen mit ihren genauen Speicherorten an.

Und wie funktioniert es?

Naja, es reitet einfach auf dem Shopify Multi-Location-Framework zur Weitergabe ausgewählter Inventardetails. Infolgedessen lernen Kunden jeden Standort, von dem sie ein bestimmtes Produkt beziehen können, und die entsprechende Anzahl verfügbarer Einheiten kennen.

Glücklicherweise sind die für jeden Standort angezeigten Informationen nicht statisch. Sie können auswählen, was Ihre Kunden anzeigen möchten. Obwohl die meisten Händler den Umgang mit Zahlen wahrscheinlich vorziehen würden, könnten Sie alternativ mit relativen Aussagen fortfahren. Mit der App Product Inventory Information (Produktbestandsinformationen) können Sie anstelle der genauen Produktmengen an jedem Standort „Nicht vorrätig“ oder „In-Stock“ anzeigen.

Darüber hinaus können Sie das System so einstellen, dass es benutzerdefinierten Text anzeigt, wenn die Bestandsmenge für einen Standort einen bestimmten Schwellenwert erreicht. Wenn Sie beispielsweise eine Aussage wie „Wenige Lagerbestände“ wählen, wenn die Anzahl der Artikel an einem Standort auf fünf sinkt, könnten Großverbraucher die nächstbeste Option wählen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Wenn es um die Auftragserfüllung geht, geben die Produktinventarinformationen Ihren Kunden die Freiheit, selbst zu bestimmen, wie sie die Produkte abholen möchten. Um eine bequeme Lieferung zu ermöglichen, können Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, "Versand an mich" direkt auf der Produktseite auszuwählen. Oder ersparen Sie sich alternativ das Warten, indem Sie die Bestellungen einfach von bestimmten Standorten abholen.

Nun, denken Sie darüber nach, dies allein könnte Ihnen Tonnen von Verkäufen bescheren, die sonst verloren gegangen wären, da Probleme im Zusammenhang mit dem Versand normalerweise mehr als ausmachen 60% der aufgegebenen Wagen.

Aber krieg das. Im Moment nur Shopify Plus Benutzer können die Abholoption nutzen. Das liegt anscheinend daran, dass a Shopify Skript ist erforderlich, um diese Funktionalität auf Ihrer Produktseite einzuführen. Positiv ist jedoch, dass die Entwickler der App Berichten zufolge nach einfacheren Möglichkeiten suchen, diese Funktion auf andere Benutzer auszudehnen.

Flexibilität

Wir alle lieben einfache Anwendungen. Zugegeben, wir hassen auch die begrenzte Flexibilität, mit der die meisten von ihnen einhergehen. Daher war ich natürlich sehr neugierig auf die Vielseitigkeit von Product Inventory Information, vor allem nach dem äußerst einfachen Layout.

Interessanterweise bietet Product Inventory Information, obwohl dies möglicherweise nicht die dynamischste Inventar-App ist, eine Reihe anständiger Anpassungsoptionen.

Die Namen des Geschäftsstandorts sind beispielsweise nicht konstant. Sie können Ihre gesamte Vertriebsstruktur überarbeiten, indem Sie alle Ihre Standorte umbenennen. Eine solche Strategie könnte Ihnen dabei helfen, Ihre Umsätze zu steigern, indem Sie von Namen profitieren, die am besten zu Ihrem Zielmarkt passen. Außerdem werden freiberufliche Händler bevorzugt, die ihre Filialstandorte regelmäßig verschieben.

Apropos temporäre Standorte: Es ist auch möglich, ausgewählte Geschäfte von Ihrer Produktanzeige auszuschließen. Diese Option ist besonders nützlich für Verkäufer, die bestimmte Standorte bewerben möchten, während sie Käufer vom Rest abhalten.

Das Problem mit dem Verkauf von Standorten an mehreren Standorten ist jedoch folgendes: Die entsprechenden Verkaufsmuster sind oft unregelmäßig. Kunden kaufen ihre Produkte möglicherweise wiederholt in einem Geschäft, das sie als günstig gelegen ansehen, während sie andere mögliche Standorte ignorieren. Letztendlich verkaufen Sie wesentlich von nur einem Bruchteil der Geschäfte zu den Kosten anderer Standorte.

Nun stellt sich heraus, dass Sie den Armen helfen können, den Rest zu erreichen, indem Sie das System so einstellen, dass Lagerorte automatisch aus der Liste der Speicheroptionen ausgeblendet werden. Kunden haben daher nur die gültigen Lagerorte zur Auswahl.

Falls Sie sich nicht sicher sind, wie Ihre Käufer die Bestandsmengen wahrnehmen, können Sie Bestandskennzeichen anstelle von tatsächlichen Zahlen verwenden. Ein solcher Schritt wäre auch gegen Wettbewerber wirksam, die möglicherweise Ihre Verkaufszahlen überwachen.

AnzeigenPreise

Die schlechte Nachricht hier ist das Informationen zum Produktbestand ist keine kostenlose App. Obwohl es sich immer noch neu anfühlt, plant diese App offenbar nicht, sich mit kostenlosen Angeboten für die ersten Nutzer zu verkaufen.

Auf der positiven Seite ist es jedoch großzügig genug, um eine kostenlose 14-Testphase anzubieten. Es hört sich vielleicht kurz an, aber das sollte genug Zeit sein, um der App einen guten Testlauf zu geben.

Danach kostet es Sie nur noch $ 6.99 pro Monat, um die Produktinventarinformationen auf Ihrer Website zu nutzen. Und ja, das gilt sowohl für Groß- als auch für Kleinverkäufer Shopify Pläne, außer einem.

Wenn es sich bei Ihrem Geschäft zufällig um ein etabliertes Geschäft handelt, das ausgeführt wird Shopify Darüber hinaus kostet die Einführung der App "Product Inventory Information" das Dreifache. Alle Shopify Plus-Benutzer zahlen $ 24.99 pro Monat.

Ok, das ist jetzt ein bisschen überraschend. Also, warum genau funktioniert das? Shopify Produkt Inventory Information App kostet mehr für Shopify Plus Benutzer?

Nun, ironischerweise liegt die Antwort in der Frage. EIN Shopify Plus (Lesen Sie unsere Shopify Plus Bewertung) Store ist kein regulärer Online-Shop. Der Plan selbst kostet mindestens $ 2,000 pro Monat, da er großen Unternehmen mit umfangreichen E-Commerce-Anforderungen die fortschrittlichsten Funktionen bietet.

Leider ist die daraus resultierende hohe Ressourcenbelastung nicht nur Shopifyist problem. Es wirkt sich auch auf die Zusatzdienste aus, die Shopify Plus Websites übernehmen. Dies führt natürlich zu einer übermäßigen Belastung der Infrastruktur von Product Inventory Information.

In Anbetracht dessen, dass die App erheblich mehr Ressourcen für das Hosting kostet Shopify Plus Stores, ich denke, es macht Sinn, warum sie einen speziellen Preisplan haben.

Wer sollte die Verwendung von Produktinformationen in Betracht ziehen? Shopify App?

Sind Sie ein E-Commerce-Verkäufer mit mehreren Shopify Online-Shops? Nun, diese App ist nichts für dich.

Machen Sie jetzt keinen Fehler. "Mehrere Online-Shops" und "Mehrere Filialen" sind zwei völlig unterschiedliche Geschäftsumgebungen. Während ersteres nur Online-E-Commerce-Verkäufe beinhaltet, ist letzteres normalerweise eine dynamische Kombination mehrerer Geschäfte, einschließlich Online- sowie Ziegel- und Mörtelgeschäften.

Der Shopify Informationen zum Produktbestand Die App wurde genau für die letztere Unternehmensgruppe entwickelt. Es soll Händlern helfen, die gleichzeitig in Online- und Offline-Stores verkaufen.

Sie können die App nutzen, um die Auftragsabwicklung in mehreren Filialen zu koordinieren. So können Kunden Online-Einkäufe tätigen und dann ihre Bestellungen von stationären Standorten abholen. Am Ende rationalisiert die App den gesamten Prozess der Auftragsabwicklung für mehrere Standorte, indem Kunden die Produktverfügbarkeitsdetails berücksichtigen.

Informationen zum Produktbestand Shopify App Bewertung
Rating: 4.5 - Überprüfung durch

Davis Porter

Davis Porter ist ein E-Commerce-Experte von B2B und B2C, der besonders von digitalen Verkaufsplattformen, Online-Marketing, Hosting-Lösungen, Webdesign, Cloud-Technologie und Software für das Kundenbeziehungsmanagement besessen ist. Wenn er nicht gerade verschiedene Anwendungen testet, wird er wahrscheinlich eine Website erstellen oder Arsenal FC anfeuern.