Der ultimative Leitfaden für KeyCDN - Vollständige Überprüfung

Lass mich das direkt sagen.

Wenn diese Seite nur fünf Sekunden zum Laden benötigt, stehen sie wahrscheinlich nicht vor. Sie sind wahrscheinlich eineinhalb Kilometer weiter unterwegs und achten auf eine andere Seite, die Ihre Zeit "respektiert".

Gib es zu. Dies ist zweifellos eine der bizarrsten Fakten über die heutigen Webbenutzer.
Wir sind so an relativ schnelle Seitenladezeiten gewöhnt, dass sich eine zusätzliche Sekunde fast wie eine Ewigkeit anfühlt. Selbst wenn wir buchstäblich nichts anderes zu tun haben, sind wir anscheinend zu beschäftigt für eine Seite, die nicht in Sekundenbruchteilen liefert.

Aber wie schlimm ist dieser Trend?

Nun, zum Glück haben wir Google, um es anhand von Zahlen in Zahlen darzustellen jüngsten Beurteilung in Zusammenarbeit mit SOASTA durchgeführt.

Eine Webseite, die in nur einer Sekunde geladen werden kann, ist zugegebenermaßen superschnell. Das ist der Stoff von Legenden.

Aber überraschenderweise sieht ein Teil Ihres Internetverkehrs dies nicht so. Weil es Internetgiganten wie Google gibt, die die Party verderben, indem sie die Benutzer eher an Mikrosekunden gewöhnen.

Deshalb erhöht sich die Verzögerung um weitere zwei Sekunden Absprungrate um 32%. Technisch gesehen dauert es länger, den gesamten Satz zu lesen, aber die Absprungrate wäre bereits um ein Drittel höher.

So erstaunlich ungeduldig sind die Webbenutzer.

Aber warte mal eine Minute. Sie haben das Schlimmste noch nicht gehört.

Bisher haben wir festgestellt, dass eine Seitenladezeit von drei Sekunden für diesen Aufschwung sorgt. Wir würden also erwarten, dass es mit jeder Sekunde proportional zunimmt.

Aber wissen Sie was?

Sie können nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Die Realität ist eigentlich das Gegenteil. Die Absprungrate steigt überproportional an. Jede zusätzliche Sekunde führt zu einem starken Anstieg.

Fügen Sie der vorherigen Zählung beispielsweise zwei weitere Sekunden hinzu, um die Seitenladezeit auf fünf Sekunden zu erhöhen. Verglichen mit einer Seitenladezeit von einer Sekunde würde diese 90% mehr Bounces registrieren.

Über sechs Sekunden und wir haben es schon hat die 100% -Schwelle überschritten. Zu der Zeit bekommen wir zehn Sekunden, die eine Sekunde Absprungrate ist um 123% gestiegen.

Lassen Sie das jetzt eine Minute einwirken.

Ziemlich schlecht für Blogger. Aber für E-Commerce-Besitzer verheerend. Jede weitere Sekunde ist unbestreitbar gleichbedeutend damit, potenzielle Kunden den Abfluss zu spülen.

Grundsätzlich wäre selbst ein solider Konvertierungstrichter bei langsamen Seitenladegeschwindigkeiten hoffnungslos.

Ich sag dir was aber ...

Es gibt viele Tricks, die dies abschwächen und die Ladezeiten Ihrer Seite effektiv verbessern können. Vieles beinhaltet technische Anpassungen auf Ihrer Webseite.

Es gibt eine spezielle Klasse von Tools, die genau das erreichen können. Und eine der wichtigsten ist das, was allgemein als CDN bekannt ist.

Jetzt halten Sie es genau dort. Was ist ein CDN?

Kurz gesagt, es steht für Content Delivery Network. Es ist ein ziemlich cleveres System, um Inhalte von einem Server in Anspruch zu nehmen, der einem Benutzer am nächsten steht.

Dabei wird das grundlegende Prinzip verwendet, dass der zuerst ankommende Artikel immer der Artikel ist, der dem Ziel am nächsten liegt.

Ein Standard-CDN-Tool repliziert im Wesentlichen Elemente Ihrer Website wie Skripts und Bilder und speichert sie anschließend auf einer Vielzahl von Servern, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Auf diese Weise können Ihre Webseiten gleichzeitig von verschiedenen Standorten in mehreren Ländern geladen werden. Jeder Benutzer verwendet hauptsächlich die Version, die auf dem Server gespeichert ist, der ihm physisch am nächsten ist.

Dies erhöht nicht nur die allgemeine Benutzererfahrung, sondern verbessert auch die SEO Ihrer Website.

Das heißt, es ist erwähnenswert, dass es im Internet ein breites Spektrum an CDN-Tools mit unterschiedlichen Bestimmungen und Angeboten gibt. Heute schauen wir uns KeyCDN an und achten besonders auf alle Funktionen, die für eine E-Commerce-Site relevant sind.

Mal sehen, woraus es wirklich gemacht ist.

KeyCDN Review: Überblick

KeyCDN gibt es bisher nur sechs Jahre.

Machen Sie jedoch keinen Fehler. Seit seiner Einführung in 2012 hat sich der Service zu einem der prominentesten nicht nur in Europa, sondern auch in den USA entwickelt

Eine bemerkenswerte Leistung, um es gelinde auszudrücken. Ein großer Teil davon wurde der wettbewerbsfähigen Preisgestaltung von KeyCDN zugeschrieben. Es hat eine der niedrigsten Preisklassen im Segment. Oder sagen sie so. Aber wir werden das in Kürze ausführlich überprüfen.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass niedrige Preise keinen großen Unterschied machen würden, wenn sie nicht mit entsprechenden attraktiven Funktionen ausgestattet wären. Diese beiden müssen Hand in Hand gehen, und KeyCDN macht das scheinbar gut.

Einer der Haupttreiber ist die Tatsache, dass alle Lösungen inhouse entwickelt werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern überlebt KeyCDN nicht, indem er eine Reihe von Lösungen von Drittanbietern weiterverkauft. Dies würde das gesamte Paket nur kostenintensiver machen, zusätzlich zur eingeschränkten Kontrolle.

Diese Strategie ist der Hauptgrund, warum KeyCDN sich als einfaches, schnelles und zuverlässiges CDN rühmt.

Klingt gut?

Ok, es mag auf den ersten Blick ein anständiger Dienst sein. Aber ist es in praktischer Hinsicht gut?

Nun, lass es uns herausfinden.

KeyCDN Review: Top Funktionen

Beginnen wir oben. Bei der ultimativen Funktion von CDN-Diensten.

Nun verbreitet KeyCDN Inhalte auf 25-Servern - einen in Südamerika, einen in Ozeanien, drei in Asien, zehn in Europa und zehn in Nordamerika.

Diese könnten für ein normales mittelständisches Unternehmen mehr als ausreichend sein. Aber seien wir ehrlich. Sie sind tatsächlich etwas niedriger, wenn wir zu fortgeschrittenen mittelständischen Unternehmen und ihren größeren Pendants wechseln.

Trotzdem sollte Sie dies nicht entmutigen. Gehen Sie diese Liste der Server noch einmal durch. Diesmal schärfer.

Bemerken Sie etwas Interessantes?

Während die Anzahl der Server ein grundlegendes Problem sein sollte, halte ich den genauen Standort für wesentlich kritischer. Andernfalls wäre der gesamte Zweck eines CDNs sinnlos, wenn Sie Tausende oder Server einsetzen, die weit entfernt von Ihrer Zielbenutzerbasis positioniert sind.

Wenn Sie dies berücksichtigen, erkennen Sie den strategischen Ansatz von KeyCDN in Bezug auf die Marktpositionierung.

Schauen Sie sich diese Darstellung der größte E-Commerce-Märkte der Welt. Die Server sind mitten in den Hauptverkehrsquellen verankert.

Wenn Sie sich auf das Führen Ihres Unternehmens konzentrieren, kann KeyCDN das Heben von Aufgaben übernehmen, indem Sie automatisch Inhalte von Ihrem ursprünglichen Server für die spätere Verteilung an diesen Standorten kopieren. Dies wird technisch als Ursprungszug bezeichnet.

Origin Push dagegen ist die Gegenseite. Anstatt KeyCDN damit umgehen zu lassen, können Sie alternativ auch die Verantwortung übernehmen und den Inhalt selbst hochladen. Dies ist über Ihren FTP-Account genauso einfach und synchronisiert alles mit KeyCDNs rysnc.

Jetzt bleib dran.

Inzwischen fragen Sie sich wahrscheinlich, welche Art von Inhalten ich beschreibe.

Web-Inhalte sind sehr unterschiedlich. Wenn wir im Bereich E-Commerce-Inhalte etwas gelernt haben, dann muss es die einfache Tatsache sein, dass ein Bild nicht nur ein Bild ist. Und dass zwei Videos möglicherweise ähnlich abgespielt werden, aber bei genauerem Hinsehen können unterschiedliche Codierungen sichtbar werden.

Glücklicherweise versucht KeyCDN, alle Hauptinhaltstypen abzudecken, die wir auf den meisten E-Commerce-Websites sehen. Es kann sowohl HTTP- als auch HLS-Streaming sowie reguläre statische HTTP- und HTTP / 2-Inhalte verarbeiten.

Für die Leistungsoptimierung werden Sie die Tatsache lieben, dass diese auch mit HPACK- und GZip-Komprimierung ausgestattet sind.

Was passiert aber, wenn all diese Inhalte auf verschiedene Server hochgeladen werden? Die Erweiterung auf mehrere Server bedeutet im Wesentlichen, dass zahlreiche Dinge schief gehen können. Schwachstelle erhöht die Mannigfaltigkeit, richtig?

Technisch gesehen können Sie davon ausgehen. Aber versteh mich nicht falsch. Das macht nur theoretisch Sinn.

In der Praxis wird die Anfälligkeit für Inhalte durch die Sicherheitsfunktionen von KeyCDN wesentlich verringert.

Sie können fehlerhafte Bots einfach mit einem Klick blockieren, während der Dienst HTTP-Referrer verwendet, um Hotlinks zu verhindern. Darüber hinaus können Benutzer die benutzerdefinierten Werte nutzen Lass uns verschlüsseln SSL-Zertifikate und das kostenlose Shared SSL.

Hier ist eine kurze Liste der wichtigsten Funktionen von KeyCDN:

  • 20 + POPs
  • Sofortige Reinigung
  • Sicheres Token
  • Kostenloses SSL mit Let's Encrypt
  • DDoS Schutz
  • HTTP / 2-Unterstützung
  • Protokollweiterleitung
  • Echtzeit-Analyse
  • Ursprungsschild
  • Ziehen und drücken Sie die Zonen.

KeyCDN Review: Benutzerfreundlichkeit

Wie wir festgestellt haben, ist Einfachheit die erste unter den drei Hauptmerkmalen, auf die KeyCDN stolz ist.

Nun, ich bin froh zu berichten, dass der Dienst dies im wahrsten Sinne des Wortes erfüllt.

Zunächst müssen Sie sich nicht um Kompatibilitätsprobleme kümmern. KeyCDN unterstützt so ziemlich jedes CMS und jede Plattform.

Sie müssen sich nur für eine Testversion anmelden und dann eine E-Mail mit einem Aktivierungslink abfragen. Wenn Sie darauf klicken, wird sofort eine Seite mit klaren Anweisungen zur Konfiguration der CDN-Zone angezeigt.

Zugegebenermaßen sollte dieser Vorgang außergewöhnlich einfach sein, wenn Sie zuvor einen CDN-Dienst verwendet haben. Aber mach dir keine Sorgen, wenn du Anfänger bist. Ein kurzer Scan durch die Guides sollte alles recht unkompliziert machen.

Sobald Sie es eingerichtet haben, werden Sie feststellen, dass das CDN-Backend erfrischend mit dem allzu bekannten WordPress-Dashboard identisch ist. Alle Registerkarten befinden sich auf der linken Seite, einschließlich Zahlungen, Zonen, Berichterstellung und Kontoeinstellungen.

Sie erhalten sogar einen allgemeinen Überblicksbereich mit allen wichtigen Informationen, die Sie direkt an den Bat-Zonen, den Gutschriften, dem verwendeten Speicher und dem verbleibenden Verkehr benötigen.

Nur ein kleines Problem.

Ich wünschte, die Erklärungsdokumentation zu Registerkartenfunktionalitäten wäre direkt vom Dashboard aus zugänglich. Über sie zu schweben, um kurze Richtlinien zu erhalten, wäre gut genug. Im Gegensatz zur gesamten Navigation zurück zum Dokumentationsbereich.

KeyCDN Review: Preise

Genau das macht KeyCDN so besonders. Unabhängig von der Gesamtgröße der Website erhalten Sie eine der niedrigsten Raten im Segment.

Der Preisplan ist recht einfach und transparent. Der Preis variiert je nach Region und Verkehrsaufkommen.

Es beginnt bei 4-Cent pro Monat für jedes GB des Datenverkehrs an Standorten in Nordamerika und Europa, 12-Cent pro GB für Standorte in Asien, dann 16-Cent pro GB für Südamerika und Ozeanien.

Alles in allem ist das schon befriedigend niedrig. Ich gebe zu, dass KeyCDN in Ordnung wäre, wenn sie es dabei belassen würden.

Aber überraschenderweise sinken die Raten, wenn Sie auf 10TB klicken, dann mehr, wenn Sie das nächste 40TB einladen, und noch weiter beim nächsten 100TB. Dann schließlich 1 Cent pro GB für das nächste 350TB.

Wenn Ihre Website jeden Monat ein solides 500TB-Datenvolumen verwalten kann, können Sie sie für weitere Verhandlungen zu einem geeigneten Tarif kontaktieren.

Fühlen Sie sich etwas unsicher?

Nun, bevor ich den Sprung machte, freute ich mich, dass ich mit einer kurzen Probefahrt losfahren konnte. Dank einer kostenlosen 30-Testversion für 25GB Daten. Möglicherweise möchten Sie dasselbe tun.

KeyCDN Review: Kundenunterstützung

Eine umfassende Wissensdatenbank ist eines der ersten Dinge, die Sie bemerken, sobald Sie den Dienst abonnieren. Alles zu allen Funktionalitäten und Abläufen ist in klaren, prägnanten Richtlinien enthalten.

Sehr praktisch, wenn Sie schnell ein Problem herausfinden möchten. Denken Sie darüber nach, noch bequemer, als sich an den technischen Support zu wenden.

Das heißt, es gibt immer noch einen Bruchteil der Benutzer, die Letzteres vorziehen würden. Wenn Sie es für absolut notwendig halten, können Sie eine Anfrage senden oder Ihr Feedback einreichen. Oder wenden Sie sich alternativ über einen Anruf an.

Insgesamt fand ich die Community am Ende viel schneller und recht hilfreich, besonders wenn es um spezielle Konfigurations-Tricks geht.

KeyCDN Review: Schlussfolgerung

Alles in allem gibt es nur eine Sache, die ich an KeyCDN ziemlich falsch finde. Die Tatsache, dass die Mindestgebühr, selbst für kaum ein GB Verkehrsaufkommen pro Monat, $ 49 pro Jahr beträgt.

Ansonsten ist es ein ziemlich anständiger Service. Universell kompatibel mit Standard-CDN-Funktionen zu einem der niedrigsten Preisbereiche auf dem Markt.

KeyCDN
Rating: 4.0 - Überprüfung durch

Davis Porter

Davis Porter ist ein E-Commerce-Experte von B2B und B2C, der besonders von digitalen Verkaufsplattformen, Online-Marketing, Hosting-Lösungen, Webdesign, Cloud-Technologie und Software für das Kundenbeziehungsmanagement besessen ist. Wenn er nicht gerade verschiedene Anwendungen testet, wird er wahrscheinlich eine Website erstellen oder Arsenal FC anfeuern.