Die besten WordPress-Alternativen für 2020

Möchten Sie eine WordPress-Alternative, um Ihre Online-Präsenz aufzubauen?

Es ist fair zu sagen, dass WordPress eines der beliebtesten Tools auf dem Markt ist. 27% des gesamten Internets ist powered by WordPress. Damit ist es das größte derzeit verfügbare Content-Management-System. Größer heißt aber nicht immer besser.

Obwohl WordPress viele großartige Funktionen bietet, wird es nicht für jedes Online-Unternehmen der beste Service sein. Die Popularität ist groß, aber kein Content-Management-System ist perfekt, und das gilt auch für WordPress. Wenn Sie WP selbst ausprobiert und festgestellt haben, dass Sie etwas anderes benötigen, um Ihre Website hervorzuheben, sind Sie hier richtig.

Obwohl wir selbst große Fans des kostenlosen WordPress-Erlebnisses sind, wissen wir, dass es mehr als eine Art von Blogger gibt. Die Menschen brauchen Abwechslung, egal ob sie sich für einen Online-Shop, eine E-Commerce-Plattform oder ein beliebtes CMS entscheiden.

Deshalb gibt es heute so viele Optionen, von WooCommerce und Drupal über Tumblr bis hin zu verschiedenen Open-Source-Plattformen.

Aus diesem Grund haben wir einige der leistungsstärksten WordPress-Alternativen auf dem Markt für Sie zusammengestellt.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Benchmark: Das Für und Wider von WordPress

Bevor ein Blogger eine fundierte Entscheidung über die richtige WordPress-Alternative treffen kann, muss er zunächst gründlich verstehen, was dieses beliebte CMS kann.

WordPress ist der weltweit bekannteste Dienst zum Erstellen von Websites. Er soll Ihnen dabei helfen, einen Onlineshop oder eine Website zu erstellen, die nicht nur fantastisch aussieht, sondern auch Ihre Marketingbemühungen unterstützt. Eine Open-Source-Lösung wie WordPress liefert Dinge wie bessere SEO, stärkere Marketingkampagnen und exzellentes Back-End-Design.

Als einfache Blogging-Plattform in 2003 hat WordPress im Laufe der Jahre einen langen Weg zurückgelegt. Heute können Sie mit WordPress praktisch jede Art von Website erstellen und sicherstellen, dass Sie bei Google gefunden werden. Da im WordPress-Ökosystem eine Vielzahl von Plugins und Add-Ons zur Auswahl stehen, können Sie alle Funktionen hinzufügen, die die Lösung noch nicht bietet. Es gibt Plugins für alles von CRM leben, E-Mail Marketingund Suchmaschinenoptimierung auch.

WordPress-Plugins-Verzeichnis

👍 Vorteile:

  • WordPress ist völlig kostenlos zu benutzen: Alles, wofür Sie bezahlen müssen, ist Ihr Hosting für Ihre Website und alle Premium-Plugins oder Features des Onlineshops, die Sie hinzufügen möchten. Der Dienst selbst ist kostenlos verfügbar und ermöglicht die vollständige Kontrolle über Ihre Site.
  • WordPress bietet Ihnen Zugriff auf eine große Sammlung von Add-Ons, Erweiterungen und Plugins um die Funktionalität und Leistung Ihrer Website zu erweitern.
  • Eine WordPress-Website lässt sich unglaublich einfach anpassen, und es stehen zahlreiche Website-Vorlagen zur Auswahl. Zu jeder Vorlage gehören auch Anpassungsoptionen, mit denen Sie Ihren Besuchern ein völlig einzigartiges Erlebnis bieten können.
  • Wegen seiner Popularität, WordPress verfügt bereits über eine umfassende Integration mit vielen wichtigen Tools von Drittanbietern, die Unternehmen verwenden, einschließlich E-Mail-Marketing-Software, SEO, Tools zur Lead-Generierung und Zahlungs-Gateways.
  • WordPress bietet vollständige Kontrolle über Ihre WebsiteSie können es also so einfach halten, wie Sie möchten, und Open Source-Integrationen und -Tools hinzufügen, wenn der Service wächst.
  • WordPress ist unglaublich einfach zu bedienen. Vom ersten Tag an wollten die Entwickler sicherstellen, dass jeder seinen Service ohne Frustration oder Lernschwierigkeiten nutzen kann.

👎 Nachteile:

  • Sie sind für die Sicherheit Ihrer Website verantwortlich, erstellen Backups, installieren Updates und stellen sicher, dass im Back-End alles reibungslos funktioniert. Dies kann für einige Unternehmen eine Menge zu bewältigen sein.
  • In WordPress ist kein Drag-and-Drop-Website-Builder integriert. Dies bedeutet, dass Anfänger einige Zeit benötigen, um sich mit ihren WP-Tools vertraut zu machen, wenn sie sie für das Design verwenden. Sie können jedoch alternative Integrationen verwenden.
  • Sie müssen keinen Code lernen, um WordPress zu verwenden, aber es ist hilfreich, Grundkenntnisse in CSS und HTML zu haben, um Ihr Leben ein wenig einfacher zu gestalten.
Keine Zeit zum Lesen? Hier ist unsere Nr.1-Auswahl, wenn es um das Absolute geht beste WordPress Alternative auf dem Markt:

???? Unsere Auswahl:

shopify logo

Shopify ist mit Sicherheit eines der beeindruckendsten Tools auf dem Markt für die Gestaltung von E-Commerce-Websites. Wenn Sie einen einfachen und umfassenden Weg suchen, um Produkte online zu verkaufen, dann Shopify Sie erhalten alles, was Sie für Omnichannel-Transaktionen benötigen. Innerhalb des Tools finden Sie zahlreiche Website-Vorlagen zur Auswahl, Integrationen mit den wichtigsten Zahlungsprozessoren und die Option, in mehreren Währungen zu verkaufen.

Mit  ShopifySie können auch zusätzliche Funktionen wie die Shopify POS-System, damit Sie Produkte sowohl offline als auch online verkaufen können. Mit einer Auswahl an Themen und Vorlagen finden Sie mit Sicherheit etwas, das zu Ihrer Marke passt.

Mit  Shopifykönnen Sie Produktvarianten verwalten, um Ihren Kunden individuellere Lösungen anzubieten und Dinge wie Steuern und Mehrwertsteuerkosten im Auge zu behalten. Es besteht auch die Möglichkeit, Kunden eindeutige Versandkosten zu berechnen, die auf Schätzungen basieren, die in Echtzeit berechnet werden.

Gesamtbewertung: 10 / 10

???? Budget auswählen:

Großes Kartell ist ein fantastisches Tool für kreative Unternehmen, die einzigartige Produkte mit kleinem Budget verkaufen möchten. BigCartel ist eines der einfacheren Tools auf dem Markt und für kleinere Unternehmen mit bis zu rund 20 verschiedenen Produktvarianten gedacht. Es erfordert nur sehr geringe Vorkenntnisse im Bereich Digital Selling und praktisch keinen Codierungshintergrund.

Wenn Sie gerade erst mit Ihrem Verkauf beginnen und eine einfache Möglichkeit suchen, Ihre Strategie online umzusetzen, dann Großes Kartell Mit umfassenden Vorlagen und hochmodernen Verwaltungstools. Erwarten Sie nur nicht, dass Sie viel aus diesem Tool herausholen, wenn Sie ein riesiges Unternehmen mit Hunderten von Produkten und Millionen von Kunden betreiben.

Gesamtbewertung: 7 / 10

Wenn Sie ein professionelles Online-Geschäft betreiben möchten, ohne viel Geld für Ihre Publishing-Plattform auszugeben, ist WordPress eine gute Wahl. Sie müssen jedoch einige Zeit mit dem Erlernen der Grundlagen verbringen. Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass Sie die vollständige Kontrolle über Ihre WordPress-Website haben, was bedeutet, dass Sie dafür verantwortlich sind, dass Ihre Website in bestem Zustand bleibt.

Was sind die Alternativen zu WordPress.com?

Shopify: Am besten für stressfreies Ladenbau

Obwohl WordPress hervorragend zum Verwalten und Kontrollieren Ihrer Online-Präsenz geeignet ist, ist es nicht das Beste, um Ihre ursprüngliche Website zu erstellen. Das ist etwas, bei dem Sie zusätzliche Hilfe benötigen - oder zumindest Freizeit für das Training. Auf der anderen Seite, Shopify bietet einen der intuitivsten und benutzerfreundlichsten Store Builder auf dem Markt.

Mit rund 800,000-Anwendern weltweit Shopify muss etwas richtig machen. Dieses Unternehmen bietet Zugang zu hochmodernen, reaktionsschnellen Designs, mit denen Ihr Geschäft auf jeder Plattform oder auf jedem Gerät unglaublich aussehen soll. Zusätzlich, Shopify ist so beliebt, dass Sie sich bei Bedarf an die Community des Unternehmens wenden können, um Hilfe und Anleitung zu erhalten.

Shopify ist vollgepackt mit nützlichen Funktionen, die es zu entdecken gilt, einschließlich der Option, Produktvarianten zu verwalten, Ihre Steuern zu überprüfen, Ihren Versand zu verbessern und sogar die Funktionen von zu erweitern Shopify über den App Store. Obwohl es eine ausgezeichnete Lösung ist, Shopify hat auch einige Nachteile zu bedenken. Zum Beispiel ist es nicht gut, wenn Sie mit mehreren Währungen gleichzeitig arbeiten und wenn Sie diese verwenden Shopify Zahlungen als Ihre wichtigsten Zahlungsprozessor, müssen Sie eine Transaktionsgebühr bezahlen.

Obwohl WordPress eine hervorragende Publishing-Plattform für die Verwaltung und Kontrolle Ihrer Online-Präsenz ist, ist es nicht die beste Plattform, um Ihre ursprüngliche Website zu erstellen. Das ist etwas, bei dem Sie zusätzliche Hilfe benötigen - oder zumindest Freizeit für das Training. Auf der anderen Seite, Shopify bietet einen der intuitivsten und benutzerfreundlichsten Store Builder auf dem Markt.

Mit rund 800,000-Anwendern weltweit Shopify muss etwas richtig machen. Dieses Unternehmen bietet Zugang zu hochmodernen, reaktionsschnellen Designs, mit denen Ihr Geschäft auf jeder Plattform oder auf jedem Gerät unglaublich aussehen soll. Zusätzlich, Shopify ist so beliebt, dass Sie sich bei Bedarf an die Community des Unternehmens wenden können, um Hilfe und Anleitung zu erhalten.

Shopify ist vollgepackt mit nützlichen Funktionen, die Sie beim Erstellen einer komplexen Website erkunden können, einschließlich der Option, Produktvarianten zu verwalten, Ihre Steuern zu überprüfen, Ihren Versand zu aktualisieren und sogar die Funktionen von zu erweitern Shopify über den App Store. Obwohl es eine ausgezeichnete Lösung ist, Shopify hat auch einige Nachteile zu bedenken. Zum Beispiel ist es nicht gut, wenn Sie mit mehreren Währungen gleichzeitig arbeiten und wenn Sie diese verwenden Shopify Zahlungen als Ihre wichtigsten Zahlungsprozessor, müssen Sie eine Transaktionsgebühr bezahlen.

👍 Vorteile:

  • Großartig für den Aufbau Ihrer eigenen komplexen Website
  • Option zum Anzeigen einer unbegrenzten Anzahl von Elementen auf Ihrer Website
  • Erweiterte Berichts- und Versandoptionen
  • Freie Auswahl an Themen und Vorlagen zur Auswahl.
  • Benutzerdefinierte Domain und Subdomains verfügbar

👎 Nachteile:

  • Shopify ist nicht so flexibel wie WordPress - es ist ausdrücklich für eCommerce gedacht
  • Es gibt keine Optionen, um Ihren Kampagnen bessere SEO-Lösungen hinzuzufügen
  • Bloggen ist nicht so effektiv wie mit WordPress

Beste für: Shopify ist ein hervorragendes Tool für Unternehmen, die nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Online-Shops für den Verkauf an ihre Kunden aufzubauen. Es ist nicht unbedingt für kreative Unternehmen gedacht, die viele Blogs erstellen oder Inhalte kuratieren möchten.

👉 Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden Shopify Überprüfen.

BigCommerce: Am besten für Transaktionsgebühren

BigCommerce ist ein australisches Tool für den Ladenbau, das auch eine hervorragende Alternative zu WordPress ist, wenn Sie eine eCommerce-Plattform erstellen möchten. Diese Option eignet sich besonders für Unternehmen, die an Kunden in verschiedenen Ländern verkaufen möchten, da die Funktionen für mehrere Währungen unübertroffen und viel flüssiger sind als die, mit denen Sie arbeiten Shopify.

Eine tolle Sache über BigCommerce ist, dass es Ihnen keine Transaktionsgebühren für die Verkäufe berechnet, die Sie auch bearbeiten. Dies ist ein enormer Vorteil für alle, die es sich nicht leisten können, zusätzliches Geld für ihre Kampagnen zu verschwenden. Dieses beliebte CMS ist mit einem jährlichen Schwellenwert ausgestattet, der Sie dazu zwingt, Ihren Plan auf einen höheren Preis zu erweitern, wenn Sie in kurzer Zeit zu viele Verkäufe tätigen. Sie müssen sich alle ansehen Pläne und Preise um mehr zu erfahren.

Wenn Sie sich entscheiden zu holen BigCommerce Denken Sie bei WordPress daran, dass einige Fallstricke zu beachten sind. Zum Beispiel, Es ist schwierig, mehrsprachige Geschäfte einzurichten, auch wenn das Akzeptieren von Zahlungen in verschiedenen Währungen kein Problem ist. Dies bedeutet, dass Sie Hilfe von Premium-Vorlagen und externen Anwendungen benötigen. Darüber hinaus gibt es nicht so viele moderne Designs, wie Sie mit bekommen würden Shopify oder Weebly, wenn es um Vorlagen geht.

👍 Vorteile:

  • Einfach zu verkaufende Produkte in verschiedenen Währungen
  • Sie können Produkte außerhalb Ihres Geschäfts auf anderen Marktplätzen verkaufen
  • Keine Transaktionsgebühren erforderlich (bis Sie große Mengen verkaufen)
  • 99,999% Verfügbarkeitsgarantie für ein beruhigendes Gefühl
  • Option zum Hinzufügen von Versandangeboten mit Echtzeitraten von FedEx, UPS und mehr

👎 Nachteile:

  • Begrenzte kostenlose Themen und Premium-Themen sind Ausgaben
  • Editor ist nicht so fortgeschritten wie Shopify oder WordPress
  • Blogging-Plattform ist nicht so gut wie WordPress
  • Preispläne sind teurer
  • Blogging-Optionen nicht ideal

Besonders geeignet für: BigCommerce ist ein beliebtes Content-Management-System für den Verkauf von Produkten in mehreren Währungen auf der ganzen Welt, obwohl Sie zusätzliche Hilfe benötigen, um sich mit Dingen wie der Sprachübersetzung zu befassen. Es ist auch großartig, wenn Sie sich keine Gedanken über Transaktionsgebühren machen möchten.

👉 Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden BigCommerce Überprüfen.

Squarespace: Die Luxusoption

WordPress-Alternativen - Platz

Squarespace ist eine der beliebtesten WordPress-Alternativen für kreative Benutzer. Der Grund dafür ist, dass diese CMS-Plattform mit zahlreichen Designs ausgestattet ist, aus denen Sie beim Erstellen Ihrer Vorlagen auswählen können. Diese Designs sind sehr immersiv, stilvoll und reaktionsschnell. Sie eignen sich hervorragend, um Ihre Inhalte in den Suchmaschinen hervorzuheben.

Eine nützliche Sache bei Squarespace ist, dass es einfacher ist, von anderen Diensten zu wechseln. Sie können Ihr Blog mit all seinen Beiträgen aus WordPress mit ein paar Klicks in die Squarespace-Umgebung importieren. Jedoch, Es ist nicht unbedingt eine gute Idee, beim Bloggen bei Squarespace zu bleiben, es sei denn, es macht Ihnen nichts aus, bei SEO Kompromisse einzugehen. Meta-Beschreibungen und Seitentitel sind auf dieser Plattform schwerer anzupassen als auf WordPress. Das gesamte Squarespace-Erlebnis ist nicht annähernd so einfach wie Wix, Weebly oder WordPress.

Ein weiterer Nachteil von Squarespace ist, dass die Front-End-Navigation nicht besonders einfach zu bedienen ist und der günstigste Plan immer noch ziemlich teuer ist. Unternehmen, die WSIWYG-Content-Builder und eine All-in-One-Lösung für die Verwaltung ihrer digitalen Präsenz wünschen, stehen zahlreiche Funktionen zur Auswahl. Squarespace bietet auch eine sehr schnelle Ladezeit.

👍 Vorteile:

  • Sie müssen weder einen Domainnamen noch ein Webhosting separat kaufen
  • Möglichkeit, eigene Designs mit dem Drag-and-Drop-Generator zu erstellen
  • Anfängerfreundliche Inhaltserstellung
  • Auswahl an ansprechenden Vorlagen zur Auswahl
  • All-in-One-Plattform mit viel Sicherheit
  • Schnelle Ladezeiten

👎 Nachteile:

  • Kein mobiler Editor verfügbar
  • Nicht besonders geeignet für Websites, die speziell für E-Commerce entwickelt wurden
  • Teurer als die meisten anderen Website-Ersteller
  • Eingeschränkte Unterstützung für Plugins und Social Media-Tools von Drittanbietern.

Geeignet für Squarespace

ist ideal für Kreative, denen es nichts ausmacht, ein bisschen mehr Geld in die Tools zum Erstellen von Websites zu stecken. Sie können aus einer Vielzahl an ansprechenden und stilvollen Vorlagen auswählen. Außerdem erhalten Sie zusätzliche, schnelle Ladezeiten.

👉 Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden Squarespace Überprüfung.

Großes Kartell: Am besten für Künstler

WordPress-Alternative - großes Kartell

Großes Kartell ist eine benutzerfreundliche Lösung zum Erstellen von Websites für kreative Köpfe, Künstler und Designer, die ihre Werke online zur Geltung bringen möchten. Die Plattform ist ein All-in-One-Service, mit dem Sie Ihren E-Commerce-Shop in derselben einfachen Umgebung verwalten, erstellen und ausführen können. BigCartel gibt an, an den Künstler zu glauben, was sich in der Funktionsweise der Plattform äußert. Es gibt auch keine ausgeklügelten Funktionen, die mit dieser Lösung besonders schwer zu verfolgen wären, daher ist sie ideal für Anfänger.

BigCartel bietet einen intuitiven Open-Source-Plattform-Website-Builder für Leute, die einzigartige Produkte online verkaufen möchten. Sie müssen keine Vorkenntnisse zum Erstellen von Websites haben, um loszulegen. Dies bedeutet, dass Sie alles selbst starten und erstellen können, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, dass Sie neue Fähigkeiten erlernen müssen - es sei denn, Sie möchten.

Obwohl es für einige Unternehmen von Vorteil ist, Big Cartel ist nur für kleinere Geschäfte gedacht, nicht für große E-Commerce-Geschäfte. Wenn Sie zwischen 1- und 20-Produkten verkaufen, werden Sie mit diesem Angebot wahrscheinlich gut zurechtkommen. Wenn Sie viel mehr verkaufen, brauchen Sie möglicherweise etwas umfassenderes. Der Hauptvorteil von BigCartel ist, dass es einfach ist, aber das bedeutet auch, dass einige seiner Funktionen eingeschränkt sind.

👍 Vorteile:

  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche, die sich hervorragend für Kreative eignet
  • Sehr erschwingliche Preise mit einem kostenlosen Plan für immer
  • Möglichkeit, Themen zu verwenden oder Änderungen an der Codierung vorzunehmen
  • Hervorragende Vorlagen für den Einstieg
  • Unterstützung für Künstler und Kreative

👎 Nachteile:

  • Nicht ideal für größere Geschäfte oder Personen, die erweiterte Funktionen benötigen
  • Nicht sehr flexibles Design
  • Keine Suchfunktion vorhanden
  • Begrenzte Zahlungsmöglichkeiten

Geeignet für: Big Cartel wurde speziell für Entwickler und Macher entwickelt, die ihre einzigartigen Werke auch ohne WordPres.org online zur Geltung bringen möchten. Es ist ein großartiges Handwerkszeug, wenn Sie nach Einfachheit suchen, wenn Sie gerade erst mit dem Online-Verkauf beginnen, aber nicht ideal für größere Unternehmen.

👉 Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden Großer Kartellbericht.

Wix: Am besten für Designs

WordPress ist ziemlich beeindruckend, wenn es darum geht, eine breite Palette von Ausdrucksmodulen und Vorlagen bereitzustellen, mit denen Sie Ihre digitale Präsenz aufbauen können. Allerdings werden nicht alle dieser Designs Ihren Anforderungen entsprechen. Das Hauptproblem beim Umgang mit Themen und Vorlagen in WordPress ist, dass Sie wissen müssen, wie Sie mit der Plattform codieren und arbeiten, wenn Sie sie anpassen möchten. Es ist nicht so einfach, wie zum Beispiel Drupal oder Tumblr zu verwenden. Das Erstellen einer Wix-Site bietet Ihnen einen alternativen Ansatz. Mit Wix können Sie Elemente per Drag & Drop per Mausklick verschieben und dort ablegen, wo Sie sie benötigen.

Alle Pläne erhältlich von Wix, einschließlich der kostenlosen Optionen, verfügen über dieselbe Drag-and-Drop-Builder-Funktionalität. Darüber hinaus sind die Funktionen, auf die Sie zugreifen können, um Ihre Designs zum Leuchten zu bringen, beeindruckend. Zum Beispiel ist das Erstellen von Animationen und Videos absolut kein Problem. Darüber hinaus bietet der Builder einige hervorragende SEO-Funktionen. Es gibt sogar spezielle Apps, die Sie herunterladen können, um eine bestimmte Art von Geschäft zu unterstützen.

Ein Hauptproblem bei Wix ist, dass Sie die ausgewählte Vorlage nicht mehr ändern können, nachdem Sie sie ausgewählt haben. Darüber hinaus gibt es keine Möglichkeit, auf die Quelldatei für Ihre Themen zuzugreifen.

👍 Vorteile:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche, die sich hervorragend für Anfänger und Anfänger eignet
  • Umfangreicher App-Marktplatz zur Unterstützung Ihrer Erweiterungsanforderungen
  • Große Auswahl an gut gestalteten Themen und Vorlagen zur Auswahl
  • Post Editor und Dashboard sind großartig
  • SEO-Funktionen sind integriert

👎 Nachteile:

  • Anzeigen sind überall im kostenlosen Plan, was sehr ärgerlich ist
  • Interne URLs sind nicht sehr einfach zu verwenden
  • Einige der Vorlagen können nicht an Ihre Bedürfnisse angepasst werden

Am besten geeignet für: Wix ist eine großartige Option für kreative Unternehmen, die eine große Auswahl an Designoptionen wünschen. Wenn Sie mehr Reichweite benötigen als mit Jekyll-, Drupal- oder WordPress-Themes, können Sie dies in den meisten Wix-Vorlagen berücksichtigen. Möglicherweise müssen Sie jedoch die Funktionalität im Voraus überprüfen.

👉 Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden Wix Überprüfung.

Weebly: Das Beste für die Einfachheit

Wenn Sie gerade erst in die Welt des digitalen Marketings und des E-Commerce einsteigen, brauchen Sie eine Lösung, die einfach zu bedienen ist. Weebly kann das anbieten. Einer der intuitivsten Website-Ersteller auf dem Markt, Weebly wurde verwendet, um rund 40 Millionen Websites weltweit zu entwerfen. Diese Zahl ist vielleicht nicht so groß wie die von WordPress, aber sie ist immer noch beeindruckend.

Wenn Sie den kostenlosen Weebly-Plan verwenden möchten, müssen Sie sich mit einem gewissen Branding auf Ihrer Website begnügen - aber es ist ziemlich subtil. Darüber hinaus können Sie Ihre eigenen Domains ohne Branding für einen geringen Preis entwerfen und verwenden. Die Blog-Funktion für Weebly ist eine der intuitivsten und flexibelsten, die wir je gesehen haben. Es besteht die Möglichkeit, verschiedene beeindruckende Layouts zu erstellen und Elemente zu verwenden, die von Kontaktformularen und Galerien bis hin zu Video-Integrationen reichen. Es gibt auch die Möglichkeit, Audio und Video in Ihre Seiten zu implementieren.

Wenn Sie Themen für Ihre Weebly-Site auswählen, werden Sie feststellen, dass Ihre Optionen nicht so vielfältig sind wie bei WordPress oder Drupal. Es gibt jedoch immer noch eine vernünftige Auswahl an Alternativen. Darüber hinaus sind die Tools zum Bearbeiten und Aktualisieren Ihrer Designs sehr einfach zu verwenden. Das macht Weebly Eine großartige Wahl für WordPress - insbesondere für diejenigen, die kleinere Websites für Startups erstellen müssen.

👍 Vorteile:

  • Ideal für Anfänger mit eingeschränkter Programmiererfahrung
  • Benutzerfreundliches Backend und Benutzeroberfläche
  • Viele Vorlagen zur Auswahl
  • Schulungsfunktionen und Onboarding-Tools für den Einstieg
  • Schnelle Ladegeschwindigkeiten

👎 Nachteile:

  • Es ist schwierig, benutzerdefinierte Inhaltstypen zu Ihren Seiten hinzuzufügen
  • Es ist schwierig, Ihrer Website erweiterte Marketing-Tools hinzuzufügen
  • Sie müssen manuell migrieren - das ist ein Schmerz

Am besten geeignet für: Weebly ist ideal für Anfänger, die einen Ort für ihr Unternehmen einrichten müssen, um Produkte online zu teilen und zu verkaufen. Es ist nicht so komplex wie Drupal oder Jekyll und bietet Ihnen eine fantastische Benutzererfahrung von Anfang bis Ende, ohne dass Sie zusätzliche Codierung lernen müssen.

👉 Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden Weebly Bericht.

Webfluss: Am besten für Webdesigner

Webfluss ist ein praktischer Website-Builder, der sich hervorragend zum Entwerfen reaktionsfähiger Websites eignet. Wenn Sie nach einer WordPress-Alternative wie Drupal oder Jekyll suchen, die immer noch eine Menge modernster Funktionen bietet, dann ist dies ein großartiges Tool. Im Gegensatz zu anderen Optionen auf dem heutigen Markt, die sich ausschließlich darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass Sie eine einfache Erfahrung beim Entwerfen Ihrer Website erhalten, erwartet Webflow, dass Sie über grundlegende Hintergrundkenntnisse verfügen.

Obwohl es nicht kompliziert sein soll, Für Webflow sind einige Vorkenntnisse in der Programmierung erforderlich, damit Sie alle verfügbaren Funktionen optimal nutzen können. Es ist erwähnenswert, dass dieses Tool speziell für Leute entwickelt wurde, die den ganzen Tag Websites erstellen. Sie sollten sich mit Dingen wie Markdown, Flat Files, MySQL und vielem mehr auskennen. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich nicht in wenigen Minuten von der Straße kommen und lernen können, wie man damit umgeht. Wenn Sie es gewohnt sind, mit WordPress-Plugins und statistischen Websites zu experimentieren, haben Sie hier kein Problem.

Im Vergleich zu Optionen wie Wix oder WordPress, WebFlow erfordert viel mehr Zeit und Arbeit, um das Beste aus Ihrer Site herauszuholen. Wenn Sie jedoch bereit sind, zusätzlichen Aufwand für die Codierung zu betreiben, erhalten Sie eine wirklich einzigartige Site, anders als alles, was Sie von einem einfachen Builder für Drag-and-Drop-Site erhalten können. Das Hosting ist über WebFlow verfügbar, sodass Sie alle Ihre Anforderungen an einem Ort aufbewahren können.

👍 Vorteile:

  • Hervorragende Auswahl an Anpassungsoptionen für wirklich einzigartige Websites
  • Fantastisch für dynamische Inhalte und E-Commerce
  • Große Auswahl an Vorlagen für den Einstieg
  • Qualitativ hochwertige Funktionen ähnlich wie bei WordPress
  • Beste Alternative für Leute mit Programmierkenntnissen

👎 Nachteile:

  • Sehr schwer zu bedienen im Vergleich zu anderen Werkzeugen
  • Kein Live-Chat oder telefonischer Support für Hilfe
  • Teure Pläne im Vergleich zu den meisten Optionen auf dem Markt

Geeignet für: WebFlow ist für Webdesigner gedacht, die für ihre Kunden moderne Websites erstellen möchten. Es erfordert nicht viel Programmierwissen, aber Sie müssen die Grundlagen verstehen und lernen, wie Sie sich im Laufe der Zeit auf der Plattform zurechtfinden.

👉 Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden Webflow-Überprüfung.

Volusion: Am besten für Datenliebhaber

Volusion gibt es schon länger als einige andere Tools zum Erstellen von Websites auf dem heutigen Markt. Das Tool, das in 1999 gestartet wird, verfügt über einiges an Tradition und ist für 180,000-Unternehmer von großer Bedeutung. Auch hier sind diese Zahlen nicht so beeindruckend wie bei WordPress, Jekyll oder Drupal, aber sie sind immer noch ein Beweis für den Erfolg von Volusion.

Das Tolle an Volusion ist, dass es darauf abzielt, Daten in den Vordergrund Ihrer Strategie zum Erstellen von Websites zu rücken. Sie können auf eine Vielzahl erstaunlicher Daten und Analysetools zugreifen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Marketing- und Vertriebskampagnen optimal nutzen. Es gibt auch eine beeindruckende Anzahl von Zahlungs-Gateways, aus denen Sie auswählen können, sodass Sie an ein breiteres Publikum verkaufen können.

Eine Sache, die Volusion Etwas mangelhaft ist die Benutzerfreundlichkeit. Es ist etwas kniffliger als viele der anderen WordPress-Alternativen, die wir uns bisher angesehen haben und an die wir uns erst gewöhnen müssen. Möglicherweise müssen Sie einige Wochen an der Plattform arbeiten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, bevor Sie mit der Erstellung unglaublicher Websites beginnen können.

Eine gute Nachricht ist, dass Volusion kürzlich seine UX-Lösung aktualisiert hat, um ein rundum saubereres Inventarsystem zu schaffen. Zusätzlich kommt Volusion mit einem 14-Tage kostenlose Testversion Hier können Sie alle verfügbaren Tools testen, bevor Sie sich auf etwas festlegen.

👍 Vorteile:

  • Hervorragende Einblicke in Daten und Analysen
  • Viele hochwertige Zahlungs-Gateways zur Auswahl
  • Kostenlose 14-Testversion für den Einstieg
  • Viele Möglichkeiten, Ihren Online-Shop anzupassen

👎 Nachteile:

  • Keine Methode, digitale Produkte zu verkaufen
  • Keine Blogging-Funktionen
  • Im Vergleich zu anderen Optionen recht schwierig zu bedienen
  • Sehr teuer

Am besten geeignet für: Volusion ist ideal für Leute, die Daten und Analysen gerne in ihren Strategien zum Erstellen von Websites verwenden. Es enthält jedoch nicht alle grundlegenden Funktionen, die Sie möglicherweise benötigen, um Ihre digitale Präsenz zu stärken, z. B. Blogging-Funktionen. Außerdem hat es eine beachtliche Lernkurve.

👉 Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden Überprüfung der Volatilität.

Joomla: Leistungsstarke Website-Erstellung

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Erstellen einer Website mit WordPress schwierig ist, werden Sie es mit Joomla wahrscheinlich nicht leicht haben. Das CMS-System von Joomla ist eine exzellente Alternative zu WordPress, aber keine exzellente Wahl für diejenigen, die einen einfachen Service benötigen. Während WordPress großartig ist, kann es sich manchmal wie ein Tool zum Erstellen von Websites für Anfänger anfühlen. Joomla ist jedoch komplexer und ausführlicher.

Obwohl es länger dauert, sich an Joomla zu gewöhnen, wenn es um Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität geht, ist dieser Dienst auch viel sicherer als WordPress. Hacker entscheiden sich in der Regel für WordPress oder Drupal, da sie mehr Benutzer haben, was Dinge wie Jekyll und Joomla automatisch sicherer macht. Darüber hinaus ist der Dienst mit einer integrierten 2-Faktor-Authentifizierung ausgestattet. Dies erschwert es Benutzern, in Ihre Site einzudringen.

Leider hat die Drittanbieter-Integrations-Community für Joomla ist nicht so fortgeschritten wie für WordPress. Sie werden Schwierigkeiten haben, auf WordPress-Plugins wie WooCommerce zuzugreifen. Im Vergleich zu WordPress kann Joomla jedoch weitaus fortgeschrittenere URLs für das Ranking von Google-Suchmaschinen bereitstellen.

👍 Vorteile:

  • Joomla hat mehrere tausend kostenlose Plugins zur Verfügung
  • Im Vergleich zu WordPress ist es besser für mehrsprachiges Verkaufen
  • Module sind flexibler und können auf einzelne Seiten oder Menüs verschoben werden
  • Die meisten URLs sind besser für das SEO-Ranking

👎 Nachteile:

  • Die Community ist nicht so groß wie bei WordPress
  • Das Ausführen von Plugins kann schwierig sein
  • Die Benutzeroberfläche ist zunächst schwer zu verstehen

Am besten geeignet für: Joomla eignet sich hervorragend zum Erstellen von Websites mit zahlreichen leistungsstarken Tools, ist jedoch nicht die einfachste Software auf dem Markt. Sie müssen einige Zeit investieren, um sich mit der Plattform vertraut zu machen, bevor Sie sich völlig wohl fühlen.

WordPress-Alternativen: Fazit

Wenn es darum geht, eine hervorragende Website zu erstellen, ist das richtige Tool entscheidend.

WordPress bietet eine Menge fantastischer Funktionen, von exzellentem SEO bis hin zu hochmodernen Blogging-Funktionen - was es für viele Unternehmen zu einer großartigen Wahl macht. Es ist jedoch fair zu sagen, dass WordPress nicht die einzige Option auf dem Markt ist und auch nicht für jedermann geeignet ist.

Wenn Sie nach etwas suchen, das mehr Designkontrolle, eine geringere Lernkurve oder noch bessere Daten und Analysen bietet, ist eine der oben beschriebenen WordPress-Alternativen möglicherweise eine bessere Option für Sie.

Jetzt liegt es an dir. Wir haben Ihnen alle Informationen gegeben, die wir über einige der leistungsstärksten WordPress-Alternativen auf dem Markt haben. Wir empfehlen Ihnen, einige der Optionen, die mit kostenlosen Testversionen verbunden sind, selbst auszuprobieren. Dies ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie die Art von Funktionalität erhalten, die Sie benötigen.

Wenn Sie eine WordPress-Alternative kennen, die wir hier nicht behandelt haben, stellen Sie sicher, dass Sie uns auch im Kommentarbereich unten alles darüber erzählen.