Automattic erwirbt WooCommerce, die beste E-Commerce-Plattform für WordPress

Mit dem Ziel, die Erstellung Ihres eigenen Online-Shops so einfach zu gestalten, wie es derzeit ist, erstellen Sie mit WordPress eine eigene Website oder einen eigenen Blog, Herrn Matt Mullenweg angekündigt dass seine Firma Automattic - der Behemoth hinter WordPress - heute die über populäre WP E-Commerce-Plattform gekauft hat WooCommerce, die derzeit auf Platz 7 in unserer Vergleichstabelle für E-Commerce-Plattformen.

Mullenweg denkt, dass WooCommerce eine einzigartige Rolle im größeren E-Commerce-Bereich spielt, teilweise aufgrund seiner Open-Source-Natur und seiner breiten Community von Benutzern und Entwicklern, aber auch weil es ein Loch für eine Lösung füllt, die vollständig von der Benutzer.

Ähnlich wie bei Automattic wird WooCommerce auch von erstellt und unterstützt 55-Leute in 16-Ländern. Zusätzlich zu den 325-Mitarbeitern von Automattic in 37-Ländern ist das ein 370-Unternehmen in den 42-Ländern - die Sonne geht nie unter.

Lange Rede, kurzer Sinn, WooCommerce hilft WordPress-Verlagen, Sachen zu verkaufen, über ein leistungsstarkes Software-Plugin, das Websites in Online-Shops verwandelt und damit konkurriert Shopify und Bigcommerce. Das Unternehmen gibt an, dass seine Software mehr als 600,000-Sites unterstützt. Nicht schlecht, wie? Vielleicht möchten Sie auch alles sehen Shopify vs Wocommerce Vergleich.

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.