Square vs Squarespace (April 2021) - Der ultimative Vergleich

Sollten Sie Quadrat oder Quadrat wählen?

Quadratische Form und Squarespace klingt vielleicht wie zwei Teile desselben Puzzles, aber es handelt sich tatsächlich um sehr unterschiedliche Lösungen mit einzigartigen Vorteilen. Heute werden wir uns beide ansehen Quadrat und Platz, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches für Sie das richtige sein könnte.

Wenn Sie in der heutigen Online-Welt ein erfolgreiches Geschäft führen möchten, benötigen Sie einige wichtige Dinge. Eine gute Vorstellung von den Produkten oder Dienstleistungen, die Sie anbieten werden, ist die Nummer eins. Das Verständnis Ihrer Zielgruppe und Marktposition ist die Nummer zwei. Der dritte wichtige Punkt auf Ihrer Liste ist eine Website, auf der Sie Ihre Produkte präsentieren und Transaktionen abwickeln können.

Die gute Nachricht für die heutigen Geschäftsinhaber ist, dass es keinen Mangel an E-Commerce-Website-Erstellern gibt. Von Shopify und WooCommerce zu Magento und Wix, es scheint eine endlose Auswahl an Produkten zu geben. Die größte Herausforderung für heutige Unternehmer besteht darin, die Lösung zu finden, die für sie am besten geeignet ist.

Wir stellen vor: Square und Squarespace

Das Wichtigste zuerst, schauen wir uns was genauer an Quadrat und Platz eigentlich sind.

Quadratische Form, für manche auch als SquareUp bekannt, ist ein Point-of-Sale-Anbieter, der Unternehmen dabei hilft, Zahlungen mit einer Vielzahl von Geräten auf hoher Ebene zu akzeptieren und zu verarbeiten. Square ist am bekanntesten für die angebotenen Kartenleser, mit denen Unternehmen praktisch überall Kaufzahlungen vornehmen können, ohne ein traditionelles Register zu benötigen.

Quadrat Homepage - Quadrat gegen Quadrat

Es gibt jedoch noch mehr zu tun Quadratische Form in diesen Tagen als das Auge trifft. Obwohl es immer noch am besten für seine Point-of-Sale-Systeme bekannt ist, bietet es auch Tools für die Bestandsverwaltung und das Produktmanagement, Spezialsysteme für Restaurants und Bars sowie einen vollständigen Online-Site-Building-Service.

Wenn Sie Square bereits verwenden, um Zahlungen in der realen Welt zu verarbeiten, und Sie entschieden haben, dass es Zeit ist, Ihre Strategie online zu stellen, können Sie auf alle Funktionen zugreifen, die Sie benötigen, und zwar auf demselben praktischen Raum.

SquarespaceAuf der anderen Seite ist eine Plattform speziell für die Erstellung von Websites. Sie müssen Ihren Offline-Shop nicht unbedingt mit Squarespace verwalten, aber Sie können mithilfe vorgefertigter Vorlagen und Hosting eine Website für den Online-Verkauf erstellen. Es gibt auch keine Unterstützung für Plugins, Apps von Drittanbietern, Erweiterungen usw.

squarespace homepage - squarespace vs square

Squarespace hat seine Grenzen, kann aber noch einiges erreichen. Squarespace-Websites können die Verarbeitung von Online-Transaktionen, E-Commerce und den Zugriff auf verschiedene Zahlungssysteme wie Square, Stripe und PayPal umfassen. Sie können auch für verschiedene andere Formen der Zahlungsabwicklung auf Squarespace zugreifen, selbst wenn Sie keine Squarespace-Website haben.

Weiter lesen:

Square vs Squarespace: Funktionen

Das Wichtigste, was Sie beim Vergleich zweier Tools beachten sollten Quadrat und Platzist das, was Sie vernünftigerweise mit jedem Werkzeug tun können. Square ist, wie oben erwähnt, nicht unbedingt in erster Linie ein Online-Shop-Service. Die Lösung begann als Point-of-Sale-Anbieter, und das ist immer noch eine der wichtigsten Facetten des Angebots von Square.

Mit Square können Sie problemlos persönliche Transaktionen in Ihrem Geschäft akzeptieren, und es gibt verschiedene einzigartige Tools für bestimmte Anforderungen, z. B. Buchungssysteme oder Tools zur Restaurantverwaltung. Sie müssen nicht unbedingt einen Online-Shop erstellen, um Square nutzen zu können, aber Sie können dies definitiv tun.

Der Online-Shop-Builder von Square hat angerufen Square Online (Lesen Sie unsere vollständige Rezension hier) ist genauso einfach zu bedienen wie der Rest des Portfolios. Es sind keine übermäßigen Programmierkenntnisse oder -kenntnisse erforderlich, und Sie können sofort mit kostenlosem, unbegrenztem Hosting und einer kostenlosen URL in das Bauen einsteigen. Sie erhalten sogar Zugriff auf reaktionsschnelle Website-Design-Tools, Bestandsverwaltungsdienste und integrierte Berichte zur Verfolgung Ihrer Ergebnisse.

square online homepage - squarespace vs square

Ihre Square Online lässt sich nahtlos in die anderen bei Square erhältlichen Produkte integrieren, und Sie können sogar andere Zahlungsverfahren in Ihrem Shop verwenden, je nachdem, welches Paket Sie kaufen. Square bietet zwar nicht so viele erweiterte Funktionen wie einige Mitbewerber, hat aber dennoch viel zu bieten.

Squarespace hingegen konzentriert sich ausschließlich auf den Aufbau digitaler Geschäfte. Squarespace ist vielleicht das beste Tool für die Erstellung von Websites, wenn Sie Ihre Kreativität mit Blogs und einer schönen Website unter Beweis stellen möchten. Die Blogging-Funktionalität von Squarespace ähnelt WordPress und bietet eine Vielzahl von Funktionen zur Auswahl. Außerdem gibt es einen fantastischen Form Builder.

Squarespace Es geht darum, Ihnen die Tools zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um hervorragende Online-Erlebnisse zu bieten. Hinter der beeindruckenden Benutzeroberfläche verbirgt sich eine umfangreiche Veröffentlichungsplattform, und Squarespace enthält Dutzende großartiger Vorlagen, aus denen Sie auswählen können, um loszulegen.

Die Vorlagen gehören zu den attraktivsten, und Sie können sie auch mit „Starter-Layouts“ für Ihre Website kombinieren. Es gibt anpassbare Seiten und Inhalte, doppelte Seiten, ein umfassendes Designfenster und sogar Zugriff auf CSS.

Mit der mobilen Squarespace-App können Sie verschiedene Aspekte Ihrer Website unterwegs steuern, einschließlich des Hinzufügens von Blogs zu Ihrem Workflow zur späteren Veröffentlichung. In Bezug auf die Commerce-Funktionalität können Sie Squarespace verwenden, um Produkte, Dienstleistungen, Abonnements, digitale Inhalte und mehr zu verkaufen.

Square vs Squarespace: Preisgestaltung

Obwohl die Preisgestaltung nicht das einzige sein sollte, an das Sie denken, wenn Sie sich für einen Online-Shop-Builder entscheiden, ist dies definitiv eine wichtige Überlegung. Niemand kann es sich leisten, die Gewinnchancen für seine digitalen Tools zu überschreiten.

Die gute Nachricht ist, dass Square Online macht es relativ erschwinglich, verschiedene Arten von Online-Shops einzurichten. Es gibt einen kostenlosen Plan, mit dem Sie nur Transaktionsgebühren bezahlen können. Sie zahlen für die Zahlungsabwicklung 2.9% plus 0.30 USD von jedem Verkauf, und das war's. Es gibt jedoch einige Einschränkungen für die kostenlose Option, z. B. nur die Option, Zahlungen über Square zu akzeptieren.

Wenn Sie ein erweitertes Setup benötigen, können Sie auf Folgendes zugreifen:

  • Fachmann - 16 US-Dollar pro Monat,
  • Leistung - 26 US-Dollar pro Monat,
  • Premium - $ 72 pro Monat.

Die Premium-Pakete bieten auch einen leichten Rabatt, wenn Sie bereit sind, jährlich zu zahlen. Alle bezahlten Pläne werden mit unbegrenztem Speicherplatz geliefert und entfernen Square-Anzeigen von Ihrer Website. Sie können auch auf zusätzliche Funktionen zugreifen, je mehr Sie bezahlen, z. B. Integrationen von Drittanbietern, Facebook-Anzeigenverwaltung und E-Commerce-Analysen.

Squarespace-Preise ist auch relativ einfach. Die billigste Option ist die persönliche Website für 16 US-Dollar pro Monat. Sie bietet jedoch keinen Zugriff auf die Funktionen des Geschäftsgebäudes. Ihre vollständige Liste der Optionen umfasst:

  • Persönliches - 16 USD pro Monat
  • Geschäft - 26 USD pro Monat
  • Grundlegender Handel - 30 USD pro Monat
  • Fortgeschrittener Handel - 46 USD pro Monat

Der persönliche Plan ist der einzige, der keinen E-Commerce anbietet. Bei allen anderen Plänen können Sie jedoch unbegrenzt Produkte verkaufen. Der Advanced Commerce-Plan bietet die meisten Funktionen, einschließlich Wiederherstellung wiederhergestellter Einkaufswagen, Rabatte und Versandberechnungen in Echtzeit.

Wenn Sie sich für Basic oder Advanced Commerce entscheiden, können Sie auch Transaktionsgebühren vermeiden. Sie müssen jedoch weiterhin die Bearbeitungsgebühren des von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienstleisters bezahlen.

Square vs Squarespace: Benutzerfreundlichkeit

Sobald Sie herausgefunden haben, welche Lösung für den Ladenbau zu Ihrem Budget passt, müssen Sie als Nächstes die Benutzerfreundlichkeit berücksichtigen. Sie müssen sich mit den Tools, auf die Sie sich verlassen, um ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen, wohl fühlen. Der Square Online Store ist einfach zu bedienen und verfügt über ein System, mit dem Sie alles von digitalen Produkten bis hin zu physischen Waren verkaufen können.

Sie können Spenden annehmen, Veranstaltungstickets verkaufen und vieles mehr. Das Einrichten Ihrer Website ist äußerst unkompliziert, und selbst die Verwaltung Ihres Inventars im Back-End ist mit einer intuitiven Benutzeroberfläche recht einfach.

Square Online bietet eine Vielzahl von Themen zur Auswahl, mit denen Sie Ihr Geschäft aufbauen können, und die Vorlagen sehen recht professionell aus. Alle Vorlagen, auf die Sie zugreifen können, reagieren auf mobile Benutzer, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie nicht auf alle Ihre Kunden zugreifen können. Sobald Sie das für Sie passende Thema ausgewählt haben, können Sie zusätzliche Informationen für Ihr Geschäft eingeben, einschließlich der URL, die Sie verwenden möchten.

Es gibt verschiedene zusätzliche Integrationen, die Sie auch in Ihrem Geschäft einrichten können, z. B. Weebly und BigCommerce Links, wenn Sie Square nur für die Zahlungsabwicklung verwenden möchten.

Squarespace ist ähnlich einfach zu bedienen und ideal für Leute, die wirklich sicherstellen möchten, dass sie sich online von anderen abheben können. Squarespace ist vor allem als attraktiver Website-Builder mit Drag-and-Drop-Funktionalität bekannt. Sie können über die übersichtliche Oberfläche auf eine Reihe von Funktionen zugreifen, mit zahlreichen Bearbeitungsoptionen, um Ihre Website einzigartiger zu machen.

Wenn Sie Teile Ihrer Seite bearbeiten möchten, können Sie in den angezeigten Feldern auch Änderungen an Farbschema, Layout, Hintergrundbildern und mehr vornehmen. Squarespace ist ein Tool, das dem Bearbeitungsstil "Was Sie sehen, ist was Sie erhalten" folgt. Wenn Sie also Änderungen im Backend vornehmen, können Sie sehen, wie es im Frontend aussehen wird. Dies ist bei Tools wie WordPress nicht der Fall.

Square vs Squarespace: Produktmanagement

Das Betreiben eines Online-Shops ist nicht ohne Herausforderungen.

Eine der komplizierteren Aufgaben, mit denen sich Führungskräfte auseinandersetzen müssen, ist die Verwaltung von Produkten und Lagerbeständen. Zum Glück beides Quadratische Form und Squarespace kann diesen Vorgang etwas vereinfachen. Wenn Sie Square bereits für Ihre Point-of-Sale-Systeme verwenden, synchronisiert Ihr Square-Inventar automatisch die Informationen zwischen Ihren Offline- und Online-Konten.

Mit anderen Worten, wenn Sie ein Produkt in der realen Welt verkaufen, verringert sich die Anzahl der Produkte, die Sie online verkaufen können, und umgekehrt. Dies ist eine äußerst hilfreiche Sache für Leute, die gleichzeitig online und offline verkaufen möchten. Square aktualisiert auch Ihr gesamtes Inventar für Sie, wenn Sie neu in der Online-Landschaft sind.

Sobald Sie Ihr Geschäft eingerichtet haben, können Sie mit einer einfachen Benutzeroberfläche mit dem Importieren von Artikeln beginnen, die Sie verkaufen möchten. Sie können auch alle Modifikatoren für Ihre Artikel (wie Farben und Größen) sowie alle Extras implementieren, die Sie dem Kauf hinzufügen möchten.

Square Online Sie haben die Freiheit, alle Ihre Produkte auch in Kategorien zu unterteilen, wodurch sie viel einfacher zu verwalten sind. Wenn Sie Ihre Artikel importieren und keine Kategorie hinzufügen oder Umsatzsteuerinformationen angeben, können Sie einfach zu Ihrem Dashboard gehen, um alles später zu aktualisieren.

Mit Square können Benutzer auch erweiterte Optionen für Produkte festlegen. Sie können beispielsweise ändern, ob ein Artikel in Ihrem Geschäft sichtbar ist, je nachdem, ob Sie bereit sind, etwas Neues zu starten oder nicht. Weitere Funktionen zur Bestandsverwaltung sind:

  • Bulk-Upload-Optionen
  • Warnungen zu geringen Lagerbeständen
  • Benachrichtigungen für Lagerbestände
  • Bestandsverfolgung
  • Automatische Offline- und Online-Synchronisierung
  • Anpassungen und Produktoptionen

Squarespace Das Angebot von Bestandsverwaltungsoptionen für Ihren Online-Shop ist nicht ganz so umfassend, bietet jedoch viele zusätzliche Funktionen. Über das Inventarfenster in den mobilen Squarespace- und Online-Apps können Sie beispielsweise Ihr Inventar jederzeit überprüfen. Sie können den Preis für jeden Artikel, die Anzahl der verfügbaren Produkte usw. überprüfen.

Das Einrichten von Produktseiten mit Squarespace ist ebenfalls recht einfach. Sie können dies auf Ihrer iOS-App oder auf einem Computer tun. Sie müssen lediglich auf Ihrer Produktseite auf die Schaltfläche "Produkt hinzufügen" klicken. Hier können Sie den Preis des Produkts auswählen, wichtige Informationen und Bilder hinzufügen. Sie können auch den Lagerbestand für jedes Produkt entweder einzeln oder in loser Schüttung bearbeiten.

Features sind:

  • Produktdetails bearbeiten, hochladen und organisieren
  • Verwalten Sie Ihre Produkte und Ihr Inventar über eine mobile App
  • Richten Sie Abonnements für Produkte ein
  • Aktivieren Sie Etiketten mit eingeschränkter Verfügbarkeit
  • Benachrichtigungen über geringe Lagerbestände
  • Grenzwerte für Serviceprodukte

Square Online und Squarespace bieten Ihnen auch die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Zahlungsabwicklern zu verbinden, obwohl Sie Square nur als einzige Option verwenden können, wenn Sie sich auf dem kostenlosen Website-Konto befinden.

Square vs Squarespace: Kundendienst

Es ist leicht, den Kundenservice zu übersehen, wenn Sie sich jeden Site Builder ansehen, der sich darauf konzentriert, welche Kreditkartenzahlungen Sie vornehmen und welche Checkout-Verfahren Sie durchführen können. Bevor Sie jedoch mit dem Aufbau Ihres Geschäfts auf der von Ihnen ausgewählten E-Commerce-Plattform beginnen, müssen Sie wissen, dass Sie über den richtigen Support verfügen. Mit Square können Sie sie über @SqSupport kontaktieren oder das Verkaufsteam kontaktieren, indem Sie ein Online-Formular ausfüllen.

Die Square-Kontaktseite für Support führt Sie jedoch zu einer Weebly-Seite. Beachten Sie dies. Dies liegt daran, dass Square den größten Teil seiner Funktionen zum Erstellen von Websites über Weebly anbietet, anstatt ein eigenes proprietäres Tool zu erstellen.

Square hat auch eine eigene Wissensdatenbank, in der Sie suchen können

Wenn Sie den DIY-Ansatz bevorzugen, um Ihre Unterstützung zu erhalten, können Sie versuchen, die Square Knowledgebase zu besuchen. Es ist eine ziemlich umfassende Datenbank für Leute, die auf dem Verkaufsmarkt anfangen. Es gibt viele Artikel zum Durchsuchen, Screenshots und andere nützliche Leckerbissen. Außerdem können Sie die robuste Verkäufer-Community besuchen, um zusätzliche Anleitungen zu erhalten.

Kundenbetreuung am Squarespace kommt in Form von E-Mail-Anleitung und Live-Text-Chat, der von 4 bis 8 Uhr EST verfügbar ist. Leider gibt es keinen telefonischen Support, was es schwierig macht, mit jemandem zu sprechen, wenn Sie ein echtes Problem mit Ihrer Squarespace-Technologie haben.

Das Vorhandensein von Live-Chat-Support macht es jedoch etwas einfacher, schnell Informationen über alles zu erhalten, vom SEO-Support bis hin zu Problemen mit Social-Media-Verbindungen. Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, der das Telefon lieber nicht zur Unterstützung verwendet, bevorzugen Sie möglicherweise trotzdem das Live-Chat-System.

Quadratische Vor- und Nachteile

Manchmal ist die beste Möglichkeit, eine Entscheidung zwischen zwei Lösungen zu treffen, mit denen Sie Kreditkartenzahlungen vornehmen und online wachsen können, eine Vor- und Nachteile-Liste zu erstellen. Wenn Sie gerade erst auf dem Markt anfangen, ist Square ein hervorragendes Werkzeug für Wachstum. Es hilft Ihnen, schnell loszulegen, und Sie müssen keine technischen Kenntnisse haben, bevor Sie beginnen.

Sie können verwenden Quadratische Form Um Zahlungen schnell zu verarbeiten, in verschiedene zusätzliche Einkaufswagen zu integrieren und beeindruckende Produktseiten zu erstellen. Sie müssen jedoch mehr für Analyse- und Nachverfolgungsfunktionen ausgeben. Sie können Ihren Shop jedoch nicht sofort mit Ihren sozialen Konten verknüpfen, und es gibt nicht viele Zahlungsoptionen für das ursprüngliche Paket.

Square Online Dies kann aus Versandsicht auch ein wenig problematisch für Ihr Online-Geschäft sein, da es schwierig ist, unterschiedliche Preise für die Produkte anzuwenden, die Sie senden möchten.

Squarespace Pros 👍

  • Bequeme und vorhersehbare Preispläne
  • Kostenlose Option für den Einstieg
  • Ideal, wenn Sie Square bereits für Offline-Zahlungen verwenden
  • Ideal für die Verfolgung von Zahlungen mit Apple Pay und Kreditkarte
  • Benutzerdefinierte Domain-Optionen verfügbar
  • Große Auswahl an All-in-One-Zahlungslösungen
  • Vielzahl nützlicher Themen zur Auswahl.

Squarespace Cons 👎

  • Nicht die beste Lösung für Versandkosten
  • Der Kundenservice könnte besser sein
  • High-Cost-Konten bieten einige der besten Funktionen
  • Probleme mit der Kontostabilität können ein häufiges Problem sein

Vor- und Nachteile von Squarespace

Squarespace ist ein weiteres flexibles Tool zum Erstellen von Websites für Unternehmen und Einzelpersonen, die eine leistungsstarke Online-Präsenz aufbauen möchten. Mit Squarespace können Sie eine schön aussehende Website entwerfen, die mobilfreundlich ist und auch über verschiedene E-Commerce-Store-Funktionen verfügt. Im Gegensatz zu einigen anderen E-Commerce-Lösungsangeboten auf dem Markt bietet Squarespace auch Zugriff auf API-Funktionen, sodass Sie Ihre eigenen Elemente auf einer tieferen Ebene hinzufügen können.

Squarespace, wie viele gehostete E-Commerce-ToolsMit dieser Funktion können Sie einige der verfügbaren Funktionen ausprobieren, bevor Sie Ihr Geld abgeben. Dies ist möglicherweise eine gute Idee, wenn Sie nicht genau wissen, womit Sie beginnen sollen. Im Gegensatz zu Square können Sie Ihr Zahlungsgateway auch bei günstigeren Paketen auswählen. Sowohl Square als auch Squarespace bieten jedoch bei den meisten Paketen viele Zahlungsoptionen.

Squarespace ist ein großartiges Tool, wenn Sie nach einem Online-Shop-Builder, einem POS-System und einem Website-Tool suchen, die Zugriff auf verschiedene Formen zusätzlicher Funktionen bieten, einschließlich E-Mail-Marketing und Blogging.

Squsarespace Pros 👍

  • Wunderschön gestaltete Vorlagen, die zu den besten auf dem Markt gehören
  • SEO-Tools und Blogging-Funktionen mit Content Management
  • Die Bildverwaltung ist großartig, mit einer Reihe von Importwerkzeugen
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Funktioniert mit einer Reihe von Funktionen, einschließlich Videohintergründen
  • Viele Optionen zur Designanpassung
  • Integriert in eine Vielzahl von Tools von Drittanbietern für alle Arten von Online-Funktionen
  • E-Mail-Marketing-Tool bereits integriert
  • Hervorragende Auswahl an zusätzlichen Funktionen
  • Erfordert nicht viel Wissen über Webentwickler
  • Geeignet für eine Standard-Blogging- oder E-Commerce-Website

Squarespace Cons 👎

  • Hat nicht die beste GDPR-Konformität
  • Zahlungsgateway-Optionen sind etwas eingeschränkt und es gibt keine automatischen Steuerberechnungen
  • Keine automatische Speicheroption für Beiträge und Seiten
  • Die SEO-Funktionalität könnte umfassender sein
  • Der App Store ist im Vergleich zu anderen Optionen nicht sehr gut gefüllt
  • Verkaufsstelle nur in einigen Ländern verfügbar

Square vs Squarespace: Urteil

Square ist wahrscheinlich Ihr bevorzugtes Tool zum Erstellen von Websites, wenn Sie nach einer Lösung suchen, die sich nahtlos in Ihr Offline-Point-of-Sale-System einfügt. Wenn Sie bereits verwenden Squareup.com Für Ihre Zahlungsmethoden in der realen Welt ist es selbstverständlich, denselben Service auch für Ihren Online-Shop zu verwenden. Dieses Unternehmen kann Ihnen helfen, in kürzester Zeit vom Verkauf auf Etsy zur Einrichtung einer eigenen E-Commerce-Website überzugehen.

Square ist einfach zu bedienen und bequem, mit einer Reihe vorhersehbarer Preispläne und sogar einer kostenlosen Option, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Es eignet sich auch zum Verfolgen einer Reihe von Zahlungsoptionen, und Sie können aus einer Vielzahl von Themen auswählen, um Ihr Geschäft hervorzuheben, obwohl es in dieser Hinsicht einige umfassendere Produkte gibt.

Square Online hat einige Probleme mit der Kontostabilität, und der Kundenservice ist jedoch nicht ideal. Möglicherweise ist die Berechnung der Versandkosten auch bei Square nicht der bequemste Vorgang.

Auf der anderen Seite, Squarespace bietet Ihnen eine hervorragende Möglichkeit, eine schöne Website mit einigen der attraktivsten Themen zu erstellen. Sie können Videohintergründe verwenden, um Ihre Website hervorzuheben, und Sie benötigen keine Entwicklerkenntnisse, um loszulegen.

Squarespace hat keine Transaktionsgebühren, über die Sie sich Sorgen machen müssenund die Leute lieben im Allgemeinen auch die SEO- und Content-Marketing-Funktionalität. Leider hat Squarespace nur eingeschränkten Zugriff auf Offline-POS-Tools, und es gibt keine große Auswahl an Apps.

Wenn Sie in Ihrer Suchmaschine nach dem richtigen Website-Erstellungsservice suchen, empfehlen wir Ihnen, beide Optionen eingehend zu prüfen. Experimentieren Sie mit kostenlosen Testversionen und sehen Sie, wie es sich anfühlt, die verfügbaren Funktionen zu nutzen. Treffen Sie dann Ihre Wahl basierend auf dem, was Sie entdecken.

Rebekah Carter

Rebekah Carter ist eine erfahrene Content-Erstellerin, Nachrichtenreporterin und Bloggerin, die sich auf Marketing, Geschäftsentwicklung und Technologie spezialisiert hat. Ihre Expertise umfasst alles von künstlicher Intelligenz über E-Mail-Marketing-Software bis hin zu Geräten mit erweiterter Realität. Wenn sie nicht schreibt, verbringt Rebekah die meiste Zeit mit Lesen, Erkunden der Natur und Spielen.