So führen Sie Ihr gesamtes E-Commerce-Marketingprogramm mit Wishpond aus

Wenn Sie jemals einen Entwickler eingestellt haben, haben Sie sich vielleicht gefragt, ob einer Ihrer eigenen Mitarbeiter (oder sich selbst) die Aufgabe selbst erledigt haben könnte.

In der Vergangenheit musste ein Technologieexperte gefunden werden, um E-Mail-Marketingkampagnen, Popup-Formulare und Marketingautomatisierungsmodule zu erstellen.

Das ist nicht mehr der Fall.

Eine große Auswahl an Tools steht für Ihr Marketingvergnügen zur Verfügung und keines von ihnen ist so schlank und benutzerfreundlich wie Wishpond. In diesem detaillierten Wishpond-Test besprechen wir, wie Sie Ihr gesamtes E-Commerce-Marketing-Programm problemlos ausführen können Wishpond.

Ich habe in der Vergangenheit mit vielen Marketing-Tools herumgespielt. Heute werden Sie hauptsächlich Lösungen finden, die keine Codierung erfordern.

Das einzige Problem ist, dass viele dieser Marketing-Suiten viele komplizierte Funktionen haben, in denen Sie sich den Kopf kratzen. So viel, um Dinge einfacher zu machen, ohne zu programmieren!

Kurz gesagt, Sie sind oft im selben Zustand der Verwirrung, obwohl das Programm so viel mehr versprochen hat.

Wenn ich es ansehe Wishpond es ist ganz anders. Die Preise sind nicht nur für kleine bis große Unternehmen angemessen, sondern das Dashboard ist ziemlich sauber.

Die Vorlagen sind buchstäblich plug-and-play, wo Sie in den Builder springen, wählen Sie die Art von Marketing-Element, das Sie wollen, und ändern Sie den Text und das Logo.

Das Ausführen eines E-Commerce-Geschäfts ist bereits kompliziert genug, aber Sie können wirklich Ihr gesamtes Marketingprogramm mit Wishpond ausführen. Deshalb möchten wir Sie durch die Schritte führen und Ihnen zeigen, wie einfach es ist, dieses Ziel zu erreichen.

Erstellen und Veröffentlichen einer E-Commerce-Zielseite

Eine der wichtigsten Funktionen von Wishpond ist das Hinzufügen, Erstellen und schnelle Veröffentlichen einer Zielseite. Auf der Startseite des Dashboards können Sie auf das Symbol Startseite klicken, um zu beginnen.

So können Sie eine professionell gestaltete Vorlage auswählen. Einige von ihnen scheinen für E-Commerce geeigneter zu sein, aber die meisten können für diese Verwendung bearbeitet werden.

Wenn Sie im Editor landen, können Sie Videos, Bilder und Countdown-Timer zu Kundenrezensionen hinzufügen.

Ihr Produkt wird höchstwahrscheinlich im Mittelpunkt stehen, aber dieser Drag-and-Drop-Editor scheint sehr benutzerfreundlich zu sein.

Zum Beispiel habe ich ein Video innerhalb von Sekunden hinzugefügt. Alles, was ich danach tun müsste, ist die Breite zu ändern und dann den YouTube-Link in das Feld zu platzieren.

Nachdem Sie alle Inhalte angepasst und Ihre Zielseite so gestaltet haben, wie Sie sie benötigen, ist in der oberen rechten Ecke die Schaltfläche Veröffentlichen verfügbar. Klicken Sie darauf, um alle Ihre Veröffentlichungsoptionen anzuzeigen. Wishpond erstellt automatisch einen Zielseitenlink für Sie, Sie können jedoch auch auf Ihrer eigenen benutzerdefinierten Domain, auf einer Facebook-Seite oder mit einem Einbettungscode veröffentlichen.

Klicken Sie darauf, um alle verfügbaren Veröffentlichungsoptionen anzuzeigen. Wishpond erstellt automatisch einen Zielseitenlink für Sie, Sie können jedoch auch auf Ihrer eigenen benutzerdefinierten Domain, auf einer Facebook-Seite oder mit einem Einbettungscode veröffentlichen.

Erstellen und Hinzufügen eines Popups zu Ihrer Zielseite

Ein Popup-Modul könnte nützlich sein, um Leads zu landen, E-Mail-Adressen zu erfassen und sogar Besucher direkt auf Produktseiten zu senden. Suchen Sie in Ihrer aktuellen Zielseitenkampagne den Popup-Button.

Sie können eine Vorlage aus den bereitgestellten Dutzenden auswählen.

Wie der Editor für Zielseiten ist auch dieser mit Drag & Drop gekennzeichnet. Geben Sie den gewünschten Text ein und optimieren Sie alles, was Sie möchten, von Farbe zu Rahmen und von CSS zu JavaScript.

Nachdem ich das Popup veröffentlicht habe, wird es direkt über der Zielseite angezeigt, die ich gerade erstellt habe.

Die Veröffentlichungsoptionen sind beeindruckend, da Sie den Popup-Typ auswählen können, ob er auf mobilen Geräten angezeigt werden soll, die Häufigkeit und vieles mehr.

Sie können auch zwischen verschiedenen "Triggern" wählen, die Ihr Popup aktivieren. Diese Auslöser umfassen eine zeitliche Verzögerung, Klick, Bildlauf, Seiteneingabe und Beendigungsabsicht.

Auf diese Weise können Sie die Popup-Bereitstellung optimieren und Ihren Seitenbesuchern genau dann anzeigen, wenn Sie sie sehen möchten.

Eine der wichtigsten Einstellungen befindet sich auf der Registerkarte Übereinstimmungsregeln. Hier entscheiden Sie, auf welcher Seite sich das Popup öffnen soll. Für dieses Beispiel habe ich eine Wishpond-Kampagne ausgewählt und dann die zuvor erstellte Landing-Page ausgewählt.

Die verschiedenen Arten von Wishpond Popups

Sie erhalten Zugriff auf eine Vielzahl von Popup-Arten in Wishpond. Einige von ihnen sind:

  • Willkommensmatten
  • Einschub
  • Willkommen Bars
  • Regelmäßiges Popup und mehr

Hinzufügen eines Popups zu Ihrer E-Commerce-Website

Das Hinzufügen eines Popups direkt zu Ihrer Website dauert vielleicht eine Minute. Wechseln Sie zum Bereich Publishing-Optionen für dieses bestimmte Popup und suchen Sie dann den Ort, der Add to Website Code sagt. Alles, was Sie tun müssen, ist diesen Code zu kopieren und in den HTML-Code der Webseite einzufügen.

Erstellen einer Auto-Responder-E-Mail für diejenigen, die auf der Zielseite konvertieren

In der Regel möchten Sie eine Willkommens-E-Mail erhalten, wenn jemand auf Ihrer Zielseite konvertiert. Kehren Sie zur Kampagnen-Dashboard-Seite zurück und wählen Sie die Schaltfläche Willkommens-E-Mail.

Sie werden alle möglichen Bedingungen sehen. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise eine Bedingung hinzufügen, die ein Nutzer zuerst für Ihre Kampagne konvertieren muss.

Die Aktionen unter den Bedingungen sind, wo die Magie passiert. Zum Beispiel könnten Sie entscheiden, eine E-Mail (Ihre Aktion) zu senden, wenn ein Kunde konvertiert (Ihre Bedingung).

Erstellen einer Multi-Email-Tropfkampagne für Leads

Eine Multi-Mail-Tropf-Kampagne funktioniert genauso wie eine Willkommens-E-Mail. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie mehrere E-Mails hinzufügen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Als Beispiel könnte ich diese erste Willkommensnachricht erstellen, aber auch eine Aktion für eine zweite E-Mail einschließen, um sie zu beenden. E-Commerce-Unternehmen können Dinge wie Blog-Posts oder Schulungsleitfäden senden. Es liegt wirklich an Ihnen, da Sie so viele Bedingungen und Aktionen hinzufügen können, wie Sie möchten.

E-Commerce-Unternehmen können Dinge wie Blog-Posts oder Schulungsleitfäden senden. Es liegt wirklich an Ihnen, da Sie so viele Bedingungen und Aktionen hinzufügen können, wie Sie möchten.

Es gibt auch einen Bereich, in dem Sie Ihre Willkommens-E-Mail- und Tropf-Kampagne gestalten können. Sie können Elemente wie Bilder, Schaltflächen, Boxen und Spalten hinzufügen. Die meisten Templates können Sie einfach ändern, indem Sie den Text ändern und Ihr Logo hinzufügen.

Könnte Ihre E-Commerce-Firma die Hilfe von Wishpond verwenden?

Meiner Meinung nach ist Wishpond eine der einfachsten Möglichkeiten, um Landing Pages, Popups und Tropf-Kampagnen zu starten. Sie finden sogar interessante Vorlagen für Wettbewerbe und Gewinnspiele.

Insgesamt ist es eine saubere, leistungsstarke Kombination von Tools, die Sie sich ansehen sollten. Und zum Startpreis von $ Pro Monat 49Sie müssen Ihr Geld schnell zurückzahlen.

Wenn Sie Fragen zur Ausführung Ihrer gesamten Marketingkampagne mit Wishpond haben, hinterlassen Sie eine Zeile in den Kommentaren unten.

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein freiberuflicher Autor, der Tools und Ressourcen entwickelt, um anderen Autoren dabei zu helfen, produktiver zu arbeiten und ihre Arbeit zu vermarkten.