So erweitern Sie die Reichweite Ihrer Business-Website

Kommunikation ist einer der wichtigsten Faktoren in jedem Unternehmen, und natürlich ist Marketingkommunikation die wichtigste Kommunikation. Es ist auch eine Tatsache, dass das wichtigste Marketingmedium Ihres Unternehmens die eigene Website ist.

In diesem Artikel werden die Möglichkeiten beschrieben, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihre Kommunikation über Ihre Website so effektiv wie möglich ist. So können Sie das größtmögliche Publikum erreichen und mehr positive Ergebnisse erzielen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie eine tolle Website haben

Auf dieser Website finden Sie viele Tipps, mit denen Sie die Attraktivität Ihrer Website verbessern können. Sie können jedoch auch andere Personen einstellen, die Ihnen helfen, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie ein besseres Ergebnis erzielen.

Dabei ist zu beachten, dass das Geld oder die Zeit, die zur Verbesserung Ihrer Website aufgewendet werden, eine echte Investition darstellt werden auszahlen. Das ist nur dann der Fall, wenn Sie einen wirklich schlechten Job machen, und dies wird nicht passieren, wenn Sie den Ratschlägen auf dieser Website folgen.

Es ist nicht gut genug, um eine anständige Site zu haben. Sie brauchen eine tolle Seite. Es ist egal, was Sie verkaufen wollen, Sie werden es nicht gut verkaufen, wenn Sie es nicht mit Leidenschaft verkaufen. Ihre Website muss die gleiche Leidenschaft und Begeisterung ausstrahlen, die Sie erwarten, wenn Ihre Vertriebsmitarbeiter von Angesicht zu Angesicht mit einem Kunden sprechen.

super gif von

Schauen Sie sich jetzt Ihre Website an. Spüren Sie die Leidenschaft, die vom Bildschirm ausgeht und Sie mitten ins Herz schlägt? Wenn nicht, ist Ihre Website nicht großartig genug. Es ist Zeit für Sie, etwas dagegen zu tun.

Ehrfürchtig zu sein bedeutet nicht nur, gut auszusehen. Es geht darum, eine großartige Persönlichkeit zu haben. Es geht darum, leicht zu handhaben. Es geht darum, freundlich, zugänglich und hilfsbereit zu sein. All diese Dinge treffen auf eine Website genauso zu wie auf eine Person. Die besten Websites weisen diese Eigenschaften auf.

Bewerben Sie Ihre Website auf so viele Arten wie möglich

Viel zu oft sehen wir, dass Kleinunternehmer eine Website erstellen, sich dann zurücklehnen und von den Millionen neuer Kunden träumen, die sie besuchen werden. Es ist ein großer Fehler, aber ein sehr häufiger, weil die Medien und viele „Marketingexperten“ diesen falschen Eindruck hinterlassen.

In Wahrheit müssen Websites nicht nur existieren, sondern müssen effektiv und umfassend beworben werden. Sie müssen Ihre URL auf alles, was Sie möglicherweise setzen können haben. Wenn Ihre URL überall ist, wird sie in die Gedanken der Menschen eingebrannt. Es gibt keine Möglichkeit, es zu vergessen, wenn man immer daran erinnert wird.

Außerdem wird Ihre URL nicht mit dem verknüpft, was Sie verkaufen. Es reicht nicht aus, nur daran erinnert zu werden, die Menschen müssen sich auch daran erinnern warum Sie erinnern sich an dich.

Werben Sie also für Ihre Website offline, online und an allen anderen Orten, an die Sie denken können. Vermeiden Sie einfach alles, was Ihren Ruf beeinträchtigen könnte. Wenn Sie Ihre Werbemaßnahmen durchführen, werden Sie Ihrem Unternehmen dabei helfen, mehr Reichweite zu erzielen.

Animationsgif von

Die Neugier ist ein starker Motivator. Wenn Sie also die Leute so faszinieren können, dass sie Ihre Website besuchen, werden sie dort ankommen und sehen, wie fantastisch es ist (erinnern Sie sich an Schritt 1?), Und sie werden Ihre Website wahrscheinlich mit einem Lesezeichen versehen, lesen Sie können den Inhalt anzeigen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen anzeigen und möglicherweise sogar bei Ihnen kaufen.

Erstellen Sie eine Mailingliste

Eine Mailingliste ist, wenn sie ordnungsgemäß und nicht auf irgendeine Art und Weise spammig erfolgt, ein idealer Weg, um bestehende Kunden über die Entwicklungen in Ihrem Unternehmen auf dem Laufenden zu halten und sie über spezielle Angebote zu informieren, die Sie aktuell bewerben.

Die zwei führenden Konkurrenten in der Mailinglisten-Software sind Constant-Contact und MailChimp. Dies ist nicht der richtige Ort, um einen längeren Vergleich anzustellen, zumal es in diesem Hand-Side-by-Side-Vergleich von bereits gemacht wurde Konstanter Kontakt gegen MailChimp.

Einige zusätzliche Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Newsletter gelesen und nicht ignoriert werden:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Newsletter oder Werbe-E-Mails nur an Personen senden, die sie angefordert haben.
  • Sei nicht nervig Wenn Sie mehr als ein oder zwei E-Mails pro Monat senden, wirken Sie anfällig und verzweifelt. Kunden brauchen ihren Raum.
  • Vermeiden Sie das Versenden von E-Mails, die nur ein Bild sind und nichts anderes. Ja, wir wissen, dass Bild-E-Mails gut aussehen, aber die meisten E-Mail-Software blockiert standardmäßig Bilder mit Links, während das Einbetten Ihres Bildes in die E-Mail sogar noch schlimmer ist als das Hot-Linking, da auf dem Benutzergerät Bandbreite und Speicherplatz verschwendet werden.
  • HTML-E-Mails müssen genauso geprüft und beachtet werden wie Websites. Sie müssen überprüfen, wie sie auf verschiedenen Geräten und Bildschirmauflösungen aussehen. Es ist wahrscheinlich sogar eine gute Idee, eine Kopie der E-Mail zu drucken und zu sehen, wie sie beim Drucken aussieht.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Unternehmensinformationen, Ihre Kontaktinformationen und die URL Ihrer Website in die E-Mail selbst aufzunehmen, denn wenn Sie diese vergessen, besteht eine gute Chance, dass Ihr Kunde auch vergessen wird, wer Sie sind. Die Wiederholung Ihrer URL ist immer eine gute Idee, weil Sie sie auf alles, was Sie können, einschließlich Ihrer E-Mails, setzen können.

Illustration von

Antworten Sie immer auf jede Kommunikation, die Sie erhalten

Worüber wir hier reden, ist natürlich legitime Kommunikation, die Sie erhalten. Das bedeutet nicht, dass Sie auf offensichtliche Spam- oder Köder-E-Mails antworten sollten. Sie müssen einen gesunden Menschenverstand anwenden.

Aber jede echte Kommunikation, die Sie erhalten, verdient eine Antwort, auch wenn die Kommunikation nichts weiter ist als eine Klage oder Beschwerde. Wenn Sie höflich und zeitnah nachgehen, besteht eine gute Chance, dass Sie zumindest die Feindseligkeit des Beschwerdeführers entschärfen.

Gleiches gilt, wenn Sie von Kunden Lob erhalten. Antworte immer positiv und zeige, dass du zuhörst. Es wirkt Wunder für Ihr Image und kann sogar dazu beitragen, dass Sie von diesen Kunden Empfehlungen erhalten.

Seien Sie mit Ihrer Kommunikation aufrichtig, aber vermeiden Sie es, negativ zu sein. Dies gilt doppelt, wenn Sie auf die Kommunikation in sozialen Medien reagieren. Sie müssen diese Antworten sorgfältig verwalten und darüber nachdenken.

Es ist nicht notwendigerweise der Fall, dass Ihre Antwort mürrisch sein muss. Denken Sie über die Art und Weise nach, in der die andere Partei kommuniziert hat, und versuchen Sie, das gleiche Maß an Ernsthaftigkeit zu erreichen, ohne jedoch sarkastisch zu wirken. Es kann schwierig sein, dies zu erreichen, daher sollten Sie einen Experten für Kundenbeziehungen (oder ein Team von ihnen) einstellen, um diese Aufgabe zu erledigen.

Der wirklich große Vorteil ist, dass wenn Sie einen Kunden wirklich mit der Antwort, die er von Ihnen erhält, wirklich erfreuen können, die Chance besteht, dass er sie teilt, und dies kann zur Viralität führen. Wenn das passiert, werden Sie lange danach große Neuigkeiten sein.

Wenn der Kunde mit Ihrer Antwort nicht zufrieden ist, kann auch dies viral werden. Deshalb müssen Sie sicherstellen, dass jede Kommunikation gut geplant ist und genau den richtigen Ton trifft.

Natürlich können manche Kunden nicht zufrieden sein, egal was Sie tun. Aber wenn Sie sich ernsthaft bemühen, und Sie sind höflich, sind es die, die einen Dummkopf sehen, nicht Sie, wenn sie sich dafür entscheiden, mit der Angelegenheit an die Öffentlichkeit zu gehen.

Das Kommunikationsspiel zu gewinnen ist hart, aber es ist notwendig

Nichts davon ist einfach und es wäre falsch, wenn wir behaupten, dass dies der Fall ist. Sie müssen Zeit, Energie und Nachsicht in den Aufbau einer guten Online-Kommunikationsstrategie investieren. Die Auszahlung ist jedoch das Beste, was Sie jemals gemacht haben. Entscheiden Sie sich also dafür, diese Domäne zu beherrschen, und Sie werden zu gegebener Zeit die Belohnungen einfahren.

Headerbild mit freundlicher Genehmigung von

Bogdan Rancea

Bogdan ist Gründungsmitglied von Inspired Mag und hat in diesem Zeitraum fast 6-Jahre Erfahrung gesammelt. In seiner Freizeit studiert er gern klassische Musik und erforscht die bildende Kunst. Er ist auch ziemlich besessen von Fixies. Er besitzt bereits 5.