Grafikdesign-Tricks zur Steigerung der Promotion

Das Marketing wird schwieriger, da die Menschen sich der Tricks bewusst werden, die wir im Marketing einsetzen, um sie zu beeinflussen und zu beeinflussen. Es gibt jedoch ein paar erprobte und erprobte Designtricks, die effektiv eingesetzt werden können, auch wenn die Leute wissen, dass diese Tricks verwendet werden.

In diesem Artikel werden einige der effektivsten Designtricks, die im Marketing verwendet werden, untersucht und wie diese optimal eingesetzt werden können. Wann immer es Situationen gibt, in denen ein bestimmter Trick am besten nicht verwendet wird, tun wir unser Bestes, um darauf hinzuweisen.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Verwendung dieser Tricks unethisch ist. Es gibt genug Nachforschungen, um zu beweisen, dass man jemanden nicht dazu bringen kann, etwas gegen seinen Willen zu tun, selbst mit der effektivsten Werbebotschaft der Welt. Es ist nicht so, als würden wir eine Massenhypnose durchführen, wir nutzen nur das, was sich bereits in den Köpfen einer Person befindet.

1. Sie können (fast) alles sexualisieren

Dies ist der älteste Trick im Marketing-Playbook. Das liegt daran, dass Sex, wie jeder weiß, Sex verkauft. Sexualität im Marketing ist extrem verbreitet und auch dann präsent, wenn sie nicht offensichtlich ist.

Beginnen wir mit einer ziemlich offensichtlichen offensichtlichen Verwendung von Sexualität in einer Werbung (keine Sorge, es ist sicher für die Arbeit).

Bildnachweis: Getty Images

Die obige Anzeige für Sonnen- und wasserfeste Markierungen muss nicht unbedingt ein sexy Modell verwenden, um die Aussage zu treffen, und die Botschaft geht fast in der ablenkenden Augensüßigkeit verloren, aber diese Anzeige ist sicherlich effektiv, um Aufmerksamkeit zu erlangen.

In der Vergangenheit war der Einsatz von Sexualität in der Werbung extrem stark beansprucht worden. Dies war ein Fehler, weil er nicht immer angemessen ist.

Zwei verschiedene Forschungsstudien der University of Minnesota (2013) und der University of Florida (2006) haben gezeigt, dass Frauen selten positiv auf sexuelle Bilder in der Werbung reagieren, auch wenn die sexuellen Bilder speziell Frauen ansprechen sollen.

Tatsächlich ergab die Florida-Studie, dass Frauen mit zunehmender sexueller Provokation der Anzeige kälter auf eine Anzeige reagieren würden. Je sexy das Modell aussah (vor allem wenn es sich um Frauen handelte), desto mehr lehnten es die meisten Frauen ab.

Diese Ergebnisse müssen jedoch auch im Hinblick auf die Beschränkung auf bestimmte kulturelle Untergruppen betrachtet werden und sollten nicht auf alle Frauen überall zutreffen, auch wenn die Autoren der Studie dies wahrscheinlich lieben würden.

Hier ist ein Beispiel für ein Bild, das die meisten Menschen beiderlei Geschlechts wahrscheinlich als anstößiger empfinden würden als erregend oder amüsant:

Bildnachweis: Crestock.com

Feministinnen gehen oft fälschlicherweise davon aus, dass Anzeigen wie die oben genannte die Haltung des durchschnittlichen Mannes gegenüber Frauen widerspiegeln. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sex in der Werbung verwendet wird und daher Vorsicht geboten ist.

Tatsächlich werden viele Anzeigen wie die oben genannte, vor allem wenn die weiblichen Models groß, langbeinig und dünn sind, von schwulen Männern erstellt. Dies erklärt, warum die Anzeigen genau das Gegenteil von sexy sind. Vergewaltigung ist einfach nicht sexy, aber es gibt einen Stereotyp, der darauf hindeutet, dass dies der Fall ist.

Daher ist der Einsatz von Sexualbildern wahrscheinlich nicht die beste Wahl, wenn Ihre Zielgruppe hauptsächlich Frauen ist, und sie ist definitiv in jeder Werbung, die auf Kinder oder Jugendliche abzielt (einschließlich Calvin Klein mit großem Aufwand).

Die größte Komplikation besteht vielleicht darin, dass alle Untersuchungen darauf hinweisen, dass Alkohol der beste Produkttyp für sexuelle Bilder ist. In den Vereinigten Staaten gibt es jedoch Bestimmungen, die „sexuelle Fähigkeiten oder sexuellen Erfolg“ als Verkaufsargument für alkoholische Getränke verwenden.

Das Fazit lautet: Ja, Sex verkauft sich immer noch, aber es ist nicht immer eine gute Strategie, es zum Hauptziel Ihrer Kampagne zu machen. Es gibt andere Möglichkeiten, um einen Sprung zu machen, und wenn Sie Ihre Flugbahn falsch finden, kann das Ergebnis sehr unordentlich sein.

2. Babys sind bezaubernd

Hier ist ein anderes, nicht zu gut gehütetes "Geheimnis". Frauen lieben Babys. Wenn Sie also auf eine vorwiegend weibliche Bevölkerungsgruppe abzielen, sind Babys eine wirklich gute Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen.

Es sind nicht nur menschliche Babys. Frauen reagieren gleichermaßen gut auf Welpen, Kätzchen und sogar Entenküken. Nun kennen Sie die Logik dieser Kleenex-Anzeigen.

Tiere können auch einen Platz haben andere Arten von Anzeigen, völlig unabhängig vom Babyeffekt. Aber darum geht es nicht wirklich, worüber wir hier schreiben. Die eigentliche Botschaft ist, dass Babys Aufmerksamkeit erhalten, weil sie Babys sind.

Illustration von

Babys sind nicht immer die beste Aufnahme in jede Art von Werbung. Wenn Sie an Männer verkaufen, sind Babys bei der Generierung eines Verkaufs weniger effektiv, es sei denn, das beworbene Produkt ist etwas, das direkt für Babys gilt (mit anderen Worten Babyprodukte), oder die Anzeige ist wirklich lustig.

Die Wirksamkeit von Babys in der Werbung ist jedoch unbestreitbar Dieser Artikel von The Red Hot Marketing Blender zeigt mit vielen Beispielen.

Jetzt kann es interessant werden. Sie können einige der Attribute hinzufügen, die Babys beim Erstellen von Grafikdesigns haben, ohne jedoch Babys in Ihr Design aufzunehmen.

Weiche Kurven, Pastellfarben in Pink und Blau und so ziemlich jede Illustration, die ein Gesicht zeigt, bei dem die Augen nicht in einem angemessenen Verhältnis zu Nase und Mund stehen, sind Möglichkeiten, um die Aufmerksamkeit von Frauen zu erlangen, ohne dass es offensichtlich ist, dass Sie ihre Liebe zu Babys ausnutzen es zu tun.

3. Erweiterte Pupillen sind die Bombe

Wie oben erwähnt, sind Babys ziemlich effektiv, um die Aufmerksamkeit von Frauen zu erlangen, und einer der Hauptgründe dafür ist, dass sie diese riesigen Augen und riesigen Pupillen haben, die in keinem Verhältnis zum Rest ihres Kopfes stehen.

Die Verwendung von PhotoShop zur künstlichen Erweiterung der Pupillen lässt fast jede Person attraktiver erscheinen. Dies ist der Bella-Donna-Effekt, der bei beiden Geschlechtern wirkt, aber wahrscheinlich Frauen stärker beeinflusst.

Sie können mehr über die Auswirkungen der Pupillenerweiterung erfahren und wie dies zu den Marketingergebnissen beiträgt Dieser Artikel bei NeuroMarketing.

Illustration von

4. Verwenden Sie Farben, um Gefühle zu beschwören

Wenn Sie versuchen, die Leute in Schwung zu bringen, sind leuchtendes Rot, Orange und Gelb genau das Richtige. Willst du Traurigkeit wecken? Blues, Grau und Schwarz sind dabei hilfreich. Die Verwendung von Graustufenbildern mit verbesserten Schwarztönen kann sehr effektiv sein.

Farbe beeinflusst die Stimmung. Die gleiche Farbe kann je nach Verwendung unterschiedliche Stimmungen hervorrufen. Die Kombination aus Nachricht, Gesamtbild und Verwendung von Farbe macht den Effekt zum Erfolg.

Wenn Sie bezweifeln, dass Farbe wirklich so effektiv ist, wie wir Ihnen sagen, sollten Sie vielleicht die Recherchen von Sparkman und Austin (1980) in Betracht ziehen, die zeigten, dass einfarbige Zeitungsanzeigen 41% mehr Verkäufe generierten als die gleichen Anzeigen, wenn sie gedruckt wurden Schwarz und weiß.

5. Verwenden Sie einen kontrastarmen Schatten, um Text hervorzuheben

Es ist etwas schwierig, Text auf ein Bild zu bringen, wenn er auf einem Bild platziert wird. Eine Technik, die die Lesbarkeit von Text in einem Bild verbessern kann, besteht darin, dem Text einen subtilen Schlagschatten hinzuzufügen, damit er sich mehr vom Foto abhebt.

6. Platzieren Sie den Text als Block innerhalb des Bildes

Forschungsergebnisse legen nahe, dass Menschen besser reagieren, wenn sie zuerst dem Bild und dann dem Text ausgesetzt werden. Durch die Konsolidierung von Text in einem Block, der im Bild verschachtelt erscheint, kann es wahrscheinlicher sein, dass er den Text liest. Verwenden Sie diese Technik, wenn der Text der wichtigste Teil der Anzeige ist.

Bild von

7. Verwenden Sie Schriften kreativ

Unser letzter Tipp ist nichts besonders Neues, aber es ist interessant, wie wenige Designer diese hochwirksame Technik heutzutage einsetzen.

Die Verwendung der Schriftart als Teil der Nachricht ist nicht nur clever, sie lenkt den Leser mehr auf sich. Außerdem könnte sich ein Leser mit größerer Wahrscheinlichkeit an Ihre Anzeige erinnern und mit anderen darüber sprechen.

Headerbild mit freundlicher Genehmigung von

Bogdan Rancea

Bogdan ist Gründungsmitglied von Inspired Mag und hat in diesem Zeitraum fast 6-Jahre Erfahrung gesammelt. In seiner Freizeit studiert er gern klassische Musik und erforscht die bildende Kunst. Er ist auch ziemlich besessen von Fixies. Er besitzt bereits 5.