Wesentliche Web-Technologien zum Lernen (2018 Edition)

Ein Webentwickler zu werden, ist einfach, heißt es. Die meisten Leute, die Sie mit dieser Zeile füttern, vernachlässigen zu erwähnen, dass zwar fast jeder ein Webentwickler sein kann, aber nicht jeder, der diesen Titel verwendet, eine gute Webentwicklung ist.

Jeder von uns muss irgendwo anfangen, und wenn Sie gerade erst mit Ihrer Web-Entwickler-Karriere beginnen, ist dieser Artikel für Sie. Es ist auch ein Artikel für erfahrene Webentwickler, die möglicherweise nicht mit den neuesten Fähigkeiten vertraut sind und herausfinden möchten, was sie für 2018 sind.

1. HTML

Dies ist die offensichtlichste Fähigkeit, die jeder Webentwickler wissen muss. Zumindest müssen Sie ein Experte für HTML5 sein.

HTML ist die "Sprache des Webs" und ist die, in die alle Websites integriert sind, auch für Websites, die nicht darin integriert sind. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Websites, die mit einer anderen Sprache wie PHP erstellt wurden, am Ende als HTML dargestellt werden, da dies die Sprache ist, die Browser verstehen.

Grundsätzlich gibt es keine Webseite, wenn kein HTML vorhanden ist.

Abbildung mit freundlicher Genehmigung von

2. CSS

HTML ist wie der Rahmen eines Gebäudes, CSS ist wie die Verkleidung. Das CSS definiert, wie Elemente auf der Seite aussehen und auch wie sie funktionieren werden.

Das Lernen von CSS war einmal optional, jetzt aber nicht mehr. Sie können eine gute Website erstellen, ohne eine einzige Zeile CSS zu verwenden, aber Sie sehen für jeden, der den Quellcode der Seite betrachtet, als Amateur aus.

3. JavaScript

Es gibt Leute, die Ihnen sagen, dass es möglich ist, Webentwickler zu werden, ohne JavaScript zu lernen. Diese Leute haben Unrecht.

JavaScript ist eine leistungsstarke Sprache, mit der Sie clientseitige Interaktivität in Ihre Webseiten integrieren können. Nicht jede Website benötigt JavaScript, aber jeder Webentwickler.

Abbildung mit freundlicher Genehmigung von

4. DOM

Nachdem Sie die Grundlagen von JavaScript und CSS erlernt haben, können Sie das DOM gründlich studieren und auf diese Weise das bisher Gelernte voll ausnutzen. Wenn Sie nicht lernen, das DOM zu beherrschen, werden Sie in der Front-End-Entwicklung nie wirklich an die Spitze gelangen. Das bedeutet, dass Sie keine mittelmäßigen Business-Sites in WordPress erstellen und nicht an wirklich interessanten Projekten arbeiten müssen, die die Grenzen Ihrer Kreativität ausloten.

5 PHP

PHP zu lernen ist ein großer Schritt vom Erlernen von JavaScript, aber die gute Nachricht ist, dass es eine noch leichtere Sprache ist, die man lernen kann. PHP erledigt Interaktivität und andere wichtige Aufgaben auf der Serverseite.

Es gibt eine andere Sprache namens ASP, die eine ähnliche Rolle erfüllt. Der Unterschied ist, dass nur eine Minderheit von Websites ASP verwendet (aber das sind immer noch Millionen). Daher ist es viel weniger wichtig, ASP zu lernen, als PHP zu lernen.

Andere serverseitige Sprachen, die für das Lernen interessant sein könnten, aber für das Lernen nicht als unerlässlich angesehen werden, sind:

  • Rubin
  • ColdFusion
  • PERL
  • Java (auch eine clientseitige Sprache)
  • Python (auch eine clientseitige Sprache)
  • C ++ (auch eine clientseitige Sprache)

Es gibt auch ein paar weitere obskure Sprachen wie Lua und Haskell, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie jemals dazu aufgefordert werden, irgendetwas in diesen Sprachen zu programmieren. Wenn Sie sie jemals gesehen haben, möchten Sie dies wahrscheinlich nicht tun Sie.

Die einzige Ausnahme ist Go, eine bei Google entwickelte Programmiersprache als praktikable Alternative für C + +. Es hat sich noch nicht wirklich durchgesetzt, aber es ist wirklich eine gute Sprache, um Dinge zu tun, die Sie sonst verwenden würden C + + für.

Das Lernen einer dieser alternativen Sprachen macht Sie zu einem interessanten Programmierer, während PHP zu einem nützlichen und beschäftigungsfähigen Programmierer wird.

Abbildung mit freundlicher Genehmigung von

6. AJAX

Nachdem Sie JavaScript und mindestens eine serverseitige Sprache angewählt haben, sind Sie für AJAX bereit. Wahrscheinlich ist AJAX der beste Weg, um eine Brücke zwischen der Verarbeitung auf Client-Seite und der Verarbeitung auf Server-Seite zu bilden.

Es gibt einige Dinge, die Sie tun möchten, und die gesamte Seite neu laden müssen, wenn Sie diese Dinge ausschließlich serverseitig erledigen. Mit AJAX können Sie Serverantworten generieren, die Ihre Seite aktualisieren ohne Neuladen.

7. MySQL

Dies ist eines dieser Dinge wie PHP, bei dem es nicht die einzige Technologie in seiner Klasse ist, die jedoch so weit verbreitet ist, dass sie im Grunde zum Defacto-Standard geworden ist, und es wäre verrückt, sie nicht zu lernen.

MySQL ist ein kostenloses Open-Source-Datenbanksystem. Es funktioniert sehr gut, es kostet nichts, es hat einigermaßen gute Sicherheit. Das sind alles Gründe, warum es so beliebt ist.

8. GIMP oder PhotoShop

Selbst als Entwickler müssen Sie häufig mit Bildern arbeiten. Es reicht nicht aus, nur GIMP oder PhotoShop verwenden zu können, Sie sollten ein Meister davon sein. Lernen Sie vorzugsweise, beide anzuwenden.

Das größte Dilemma, dem Sie begegnen, ist, dass GIMP für die Arbeit im Web das beste Werkzeug für diesen Job ist. Um 90 herum ziehen jedoch die meisten Unternehmen vor, dass Sie PhotoShop verwenden, da es in ihrer Kultur verwurzelt ist.

Der Grund, warum GIMP besser geeignet ist, ist, dass es eigentlich für die Arbeit in RGB-Farben entwickelt wurde, während PhotoShop für das Druckdesign gedacht war und auf CMYK basiert. Das ist jedoch nur der Anfang der Unterschiede.

Wenn Sie es in GIMP tun können, können Sie es in PhotoShop tun, aber das Gegenteil trifft nicht zu.

9. GIT

Wenn Sie an Unternehmens- und Gemeinschaftsprojekten arbeiten, ist ein robustes Content Versioning System (CVS) unerlässlich, und GIT ist beliebt, da es plattformübergreifend und überall verfügbar ist.

GIT zu lernen ist nicht einfach. Es ist eines der kompliziertesten Versionierungssysteme für Inhalte. Es ist immer noch wichtig zu lernen, wie man es benutzt, weil es das am meisten verwendete CVS ist und es ist unwahrscheinlich, dass es in Kürze ersetzt wird.

Zu den Dingen, die Sie tun müssen (mindestens), gehören:

  • Repositories erstellen
  • Code drücken (einchecken) und ziehen (check out)
  • Konfliktlösung
  • Erstellen Sie Projektbeschreibungsseiten und so weiter.

GIT macht keinen Spaß. Es macht nichts Interessantes. Niemand wird wissen, ob Sie es benutzt haben oder nicht. Wenn Sie jedoch von einer Agentur angestellt werden, erwarten sie von Ihnen, dass Sie sich gründlich damit auskennen.

10. SEO

Es kann wichtig sein, zumindest über ein grundlegendes Verständnis von SEO zu verfügen, auch wenn Sie lediglich sicherstellen möchten, dass Sie nicht gegen die Regeln verstoßen, oder dass Sie Kunden beraten können, wenn sie Gefahr laufen, gegen die Regeln zu verstoßen.

Als Entwickler sind Sie selten für den tatsächlichen Inhalt der Website verantwortlich, und oft sind Sie nicht einmal für das Design verantwortlich. Das gibt Ihnen jedoch keinen freien Pass, um SEO zu ignorieren, denn wenn der Client ausrutscht und Sie irgendwie dafür verantwortlich machen kann, wird er das tun.

Immer neue Webtechnologien entstehen

Es ist wichtig, sich mit den zehn oben genannten wesentlichen Technologien vertraut zu machen, da Sie dadurch in der Lage sind, mit den neueren Technologien fertig zu werden. Sie werden auf diese Änderungen vorbereitet sein und sicher genug sein, damit umzugehen.

Headerbild mit freundlicher Genehmigung von

Bogdan Rancea

Bogdan ist Gründungsmitglied von Inspired Mag und hat in diesem Zeitraum fast 6-Jahre Erfahrung gesammelt. In seiner Freizeit studiert er gern klassische Musik und erforscht die bildende Kunst. Er ist auch ziemlich besessen von Fixies. Er besitzt bereits 5.