Diese E-Commerce-Plattformen aus den Niederlanden lassen Sie Cross-Border leicht verkaufen

Wenn Sie einen Online-Shop in den Niederlanden haben, möchten Sie wahrscheinlich eines Tages an ausländische Kunden verkaufen. Der niederländische E-Commerce-Markt ist sehr vielversprechend und ausgereift, hat aber gleichzeitig eine begrenzte Reichweite. Welche E-Commerce-Plattformen in den Niederlanden könnten Ihnen helfen, grenzüberschreitend zu verkaufen?

Lightspeed eCom (vorher: SEOshop)

Die vielleicht beliebteste E-Commerce-Plattform in den Niederlanden ist Lightspeed. Der Name mag kanadischen oder US-amerikanischen Lesern bekannt vorkommen, aber das liegt an der kanadischen Firma erwarb E-Commerce-Software-Anbieter SEOshop im November hat 2015 diese Software in Lightspeed eCom umbenannt. Dank der Übernahme können SEOshop-Kunden jetzt einfacher einen Omnichannel-Shop betreiben, da Lightspeed viel Erfahrung mit seinem Einzelhandels-Kassensystem hat.

Die Geschichte

Die Firma, die jetzt heißt Lightspeed In den Niederlanden gibt es seit acht Jahren Erfahrung mit dem Verkauf von E-Commerce-Software. SEOshop wurde in 2008 gegründet, zwei Jahre nachdem die Gründer Ruud Stelder und Dennis Cuijpers elektronische Zigaretten online verkauften. Von Anfang an war ihr Online-Shop erfolgreich und direkt in mehreren Sprachen verfügbar. Der Online-Shop war sehr benutzerfreundlich, da nur eine Aktion notwendig war, um alle elf Shops zu aktualisieren. In 2008 starteten die beiden Unternehmer SEOshop, so dass mehr Händler ihre E-Commerce-Software nutzen konnten.

Anzahl der Kunden

Das Unternehmen behauptet, dass es derzeit 35,000-Unternehmer gibt, die ihre Software nutzen. In den Niederlanden sind einige große Unternehmen wie Philips, das Van Gogh Museum und die Tanzveranstaltung Dance4life Kunden von Lightspeed eCom. Die E-Commerce-Software ist eindeutig auf mittlere bis große Unternehmen ausgerichtet. Es hat einige kleinere Kunden, aber ihre Funktionen und Updates sind eher auf größere Online-Händler ausgerichtet. Lightspeed eCom kann als kostengünstiger Konkurrent für Magento Enterprise angesehen werden.

Die Kosten

Die Software-as-a-Service-Plattform von Lightspeed kann für 14-Tage kostenlos genutzt werden. Wenn Sie mit der Software fortfahren möchten, gibt es drei verschiedene Preispakete. Die Basic-Version kostet 49 Euro pro Monat, das Advanced-Paket kostet 89 Euro, während Professional 189 Euro pro Monat kostet.

Grundlegende / WesentlichefortgeschrittenPROFESSIONELL
Die MenniesDie MenniesDie Mennies
1-Benutzerkonto3 BenutzerkontoUnbegrenzte Benutzerkonten
National verkaufenVerkaufen Sie internationalVerkaufen Sie international
€ 49 p / m€ 89 p / m€ 189 p / m

Mijnwebwinkel / MyOnlineStore

Mijnwebwinkel, die niederländisch für "mein Online-Shop" ist, ist ein weiterer beliebter E-Commerce-Software-Anbieter in den Niederlanden.

Das Unternehmen

Mijnwebwinkel wurde von Alex Pansier in 2005 mit dem Ziel gegründet, dass jeder einen erfolgreichen Online-Shop erstellen kann. Die E-Commerce-Lösung startete im August 2015 mit einer vollständigen Umbenennung und änderte das Logo, die Corporate Identity und sogar das Preismodell. Das Backend wurde ebenfalls renoviert und der Onlineshop wurde mobil bereit gemacht. Mit dem Wechsel hat sich Mijnwebwinkel mit seiner englischen Website verstärkt auf ausländische Kunden konzentriert MyOnlineStore.

Anzahl der Kunden

Mijnwebwinkel behauptet, über 30,000 Online-Händler zu verfügen, die ihre Software verwenden. Zusammen repräsentieren diese Händler über 1.5 Millionen Transaktionen pro Jahr.

Die Kosten

Mijnwebwinkel bietet einen kostenlosen Online-Shop, der alle Funktionen bietet, aber Sie können nur bis zu 25-Produkte verkaufen. Für 19 Euro pro Monat erhalten Sie die Pro Edition, die natürlich auch alle Funktionen bietet, aber auch eine unbegrenzte Anzahl von Produkten, eine benutzerdefinierte Domain und E-Mail-Adresse und mehr bietet.

FreiPro
Die MenniesUnbegrenzte Anzahl von Produkten
-Benutzerdefinierte Domain und E-Mail-Adresse
-Optimiert für Suchmaschinen
-Kein MyOnlineStore-Label
€ 0€ 19 p / m

CCV Shop (vorher: Biedmeer)

CCV Laden ist eine weitere beliebte E-Commerce-Plattform in den Niederlanden. Der Name ist ziemlich neu, wie es zuvor BiedMeer (wörtlich übersetzt "Angebot mehr") genannt wurde. Der Softwarelösungsanbieter wurde von CCV im März 2014 übernommen. CCV ist seit 1958 ein europäischer Player im Bereich elektronischer Zahlungslösungen und hat BiedMeer übernommen, um auch Omnichannel-Lösungen anbieten zu können. Zu den bezahlten Plänen von CCV Shop gehört CCV Pay, die firmeneigene Zahlungslösung, die Kunden beliebte Zahlungsmethoden wie iDeal, Kreditkarte, Bancontact und PayPal anbietet.CCV

Das Unternehmen

BiedMeer wurde von Randy Marcus und Bas Boudrie in 1999 gegründet. Nach Jahren des nationalen Wachstums erwarb CCV das Unternehmen und änderte seinen Namen in CCV Shop. Seit Januar 2015, BiedMeer ist nicht mehr und der neue CCV Shop passt perfekt zu den anderen CCV-Lösungen. Dank der Übernahme ist die CCV Group nun in der Lage, ihren über 200.000 europäischen KMU-Kunden die Möglichkeit zu bieten, auch online in ihrem Geschäft präsent zu sein.

Anzahl der Kunden

CCV Shop behauptet, über 35.000 Online-Stores in der Benelux-Region ihre E-Commerce-Software laufen zu lassen. CCV Shop ist in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Deutschland und der Schweiz aktiv.

Die Kosten

CCV Shop bietet drei verschiedene Preise für seine E-Commerce-Software. Es gibt eine kostenlose Version, mit der Sie die Möglichkeit haben, ein Maximum an 25 Produkten zu verkaufen. Die Medium-Version kostet ungefähr 20 Euro pro Monat und die Large Edition kostet fast 40 Euro pro Monat.

SML
Die MenniesDie MenniesDie Mennies
.ccvshop.nl Domain NameEigener DomainnameEigener Domainname
500 MB DatenverkehrFairer NutzungsdatenverkehrFairer Nutzungsdatenverkehr
Keine UnterstützungSupport per Telefon / MailSupport per Telefon / Mail
€ 0€ 19.95 p / m€ 39.95 p / m

Headerbild mit freundlicher Genehmigung von Jochem van der Veer



Henoch ist der Herausgeber für E-Commerce-Nachrichten Europa. Dies ist ein englischsprachiger Blog, der sich ausschließlich auf die E-Commerce-Branche in Europa konzentriert. An jedem Wochentag halten sie ihre Leser mit interessanten Nachrichten, handlichen Fakten, aufschlussreichen Interviews und vielem mehr auf dem Laufenden.

Catalin Zorzini

Ich bin ein Webdesign-Blogger und habe dieses Projekt gestartet, nachdem ich ein paar Wochen damit verbracht habe, herauszufinden, wer das ist die beste E-Commerce-Plattform für mich. Überprüfen Sie meine aktuelle top 10 E-Commerce-Site-Builder.