E-Commerce: Inhalte, die bei Google am besten abschneiden

Wir wollten die Arten von E-Commerce-Inhalten verstehen, die in Suchmaschinen gut funktionieren. Daher haben wir die Verkehrstrends und SERP-Funktionen der fünf wichtigsten E-Commerce-Kategorien untersucht. Unsere Studien konzentrierten sich auf die Kategorien Elektronik, Haus & Garten, Mode, Sport sowie Gesundheit und Schönheit.

Wir haben uns in dieser Studie auf SEMrush verlassen, um SERP-Feature-Daten zu sammeln und zu analysieren. Während einige SERP-Funktionen mit einer Domain verknüpft sind, haben andere dies nicht getan. Infolgedessen berücksichtigten unsere Untersuchungen diese SERP-Funktionen, die nicht mit Domänen verknüpft waren.

Sie fragen sich vielleicht, warum wir uns hier auf SERP-Funktionen konzentriert haben. Und wenn der Begriff für Sie neu ist, fragen Sie sich vielleicht sogar: „Was ist eine SERP-Funktion?"

Setz dich fest. Wir haben Antworten, die für Sie funktionieren.

SERP-Funktionen: Was sie sind und warum sie wichtig sind

Suchmaschinen verbessern kontinuierlich ihre Benutzererfahrung. Eine ihrer größten und erfolgreichsten Bemühungen, UX zu verbessern, sind die SERP-Funktionen.

Was sind SERP-Funktionen?

SERP ist die Abkürzung für Search Engine Results Page - die Seite, die aus einer Abfrage bei Google, Bing oder anderen Suchmaschinen resultiert.

Suchmaschinen haben festgestellt, dass Abfrageergebnisse nicht immer auf die gleiche Weise dargestellt werden können. Daher haben sie bestimmte Funktionen auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten übernommen, um die Erfahrung ihrer Suchenden zu verbessern. Diese Funktionen werden als SERP-Funktionen bezeichnet.

Mithilfe der SERP-Funktionen können Suchende die gesuchten Informationen finden, ohne auf die Suchergebnisse klicken zu müssen. Aus Sicht des Webmasters sollten Sie nach zwei Arten von SERP-Funktionen Ausschau halten:

  1. SERP-Funktionen, die zu einer Domain führen
  2. SERP-Funktionen, die nicht zu einer Domain führen

Idealerweise möchten Sie, dass Ihre E-Commerce-Inhalte auf einer SERP-Funktion rangieren, die zu einer Domain führt. Sie können jedoch auch von denen profitieren, die nicht zu einer Domain führen.

Wenn Sie sich immer noch fragen, warum Sie für SERP-Funktionen optimieren sollten, lassen Sie uns die Antworten dort untersuchen.

Warum SERP-Funktionen wichtig sind

Die kurze Antwort lautet Vertrauen und Sichtbarkeit.

Menschen vertrauen Websites, die in SERP-Funktionen angezeigt werden. Und da SERP-Funktionen in den Suchergebnissen eine herausragende Rolle spielen, bieten sie diesen Websites viel Sichtbarkeit, was zu Datenverkehr führen kann.

Die meisten SERP-Funktionen werden in den ersten fünf Suchergebnissen angezeigt. Mehr als 67 Prozent aller Klicks kommen auf die ersten fünf Suchergebnisse und 9.28 Prozent der vorgestellten Schnipsel sind kommerziell.

Wenn SERP-Funktionen so leistungsfähig sind, wie können E-Commerce-Unternehmen sie verdienen?

Nun, Sie müssen nicht unzählige Stunden oder Tage aufwenden, um nützliche Erkenntnisse darüber zu erhalten, wie Sie Ihre Inhalte für SERP-Funktionen bewerten können. SEMrush bringt die Sache auf den Punkt und zeigt Ihnen die Möglichkeiten von SERP-Funktionen. Sie wissen, welche Keywords für diese SERP-Funktionen rangieren, und ermitteln Keywords, die für eine SERP-Funktion rangieren können. Sie würden all diese Erkennungen mit SEMrush durchführen.

Sechs Möglichkeiten, um SERP-Funktionen zu erhalten

Mit jedem der SEMrush-Tools können Sie SERP-Funktionsmöglichkeiten sofort erkennen. Lassen Sie uns sie erkunden.

1. Nutzen Sie das On Page SEO Checker Tool

Die On Page SEO Checker Tool gibt Benutzern Empfehlungen, mit denen sie die SERP-Funktionen nutzen können.

2. Bericht über organische Positionen

Gehen Sie zu SEMrush und suchen Sie nach einer Domain wie adidas.com. Filtern Sie die organischen Rankings und Sie werden Keywords finden, die zum Gewinn der SERP-Funktionen führen. Dort finden Sie auch die bereits gewonnenen SERP-Funktionen der Domain.

In der Zwischenzeit finden Sie auf der Registerkarte "Übersicht" des Berichts weitere Details, aufgeschlüsselt nach SERP-Funktionen, die auf diese Domain verweisen, und solchen, die nicht auf diese Domain verweisen.

3. Positionsverfolgung

Mit finden Sie Möglichkeiten für SERP-Funktionen das Positionsverfolgungswerkzeug in SEMrush. Sie können SERP-Funktionen anhand von Schlüsselwörtern ermitteln, die Sie überwachen möchten.

Die Positionsverfolgung zeigt Ihnen die SERP-Funktionen, die Sie gewonnen oder verloren haben, und auch die, die Sie noch haben. Du kannst Filtern Sie die Berichte tragfähige Möglichkeiten zu entdecken, um zu verfolgen.

4. Keyword Magic Tool

On das Keyword Magic ToolSie können SERP-Funktionen mithilfe von Filtern finden.

5. Sensorwerkzeug

Sie können nur dann Verwenden Sie das Sensor-Tool um herauszufinden, welche SERP-Funktionen Google für die ersten 20 Suchergebnisse in einer Branche am meisten bietet. Das Tool zeigt auch tägliche Änderungen dieser SERP-Funktionen in den Top-20-Suchergebnissen der Branche an. Diese Änderungen werden in roten und grünen Prozentsätzen angezeigt.

Einige SERP-Funktionen eignen sich besser für bestimmte Bereiche. Daher sehen Sie in diesen Märkten und Kategorien einen höheren Prozentsatz der SERP-Funktion. Während Sie möglicherweise lokale Pakete in standortbezogenen Märkten wie Immobilien, Reisen oder Gastgewerbe finden, werden Sie weniger davon in Büchern oder in der Elektronik sehen.

6. Keyword-Schwierigkeitsgrad-Tool

Geben Sie eines oder eine Liste von Schlüsselwörtern ein und Dieses Tool würde Ihnen einen Bericht über ihre Rangschwierigkeiten zeigen. Ein Teil dieses Berichts zeigt Ihnen auch die SERP-Funktion, die ein Schlüsselwort auslösen würde.

Sie können lernen, wie Sie diese Tools verwenden die SEMrush-Wissensdatenbank.

Für welche Arten von SERP-Funktionen können Sie optimieren und wie profitieren Sie davon? Lesen Sie weiter für Antworten.

24 Arten von SERP-Funktionen und deren Nutzen für Ihr E-Commerce-Geschäft

Unsere Forschung ergab Ergebnisse von 24 SERP-Funktionen. Schauen wir sie uns einzeln an.

1. Empfohlene Snippets

Ausgewählte Snippets fassen Antworten auf Fragen bei Google zusammen. Es gibt Suchenden sofortige Antworten, damit sie nicht auf diese Suchergebnisse klicken müssen. Diese Art von SERP-Funktion wird normalerweise oben in den Suchergebnissen angezeigt.

2. Leute fragen auch

Diese Funktion ist eine Dropdown-Liste mit Fragen zur Suchabfrage. Sie finden sie nicht weit von den Top-Ergebnissen entfernt, normalerweise innerhalb der Top-XNUMX-Ergebnisse.

3. Bewertungen

Diese Funktion ist ein Auszug aus Geschäfts-, Produkt- oder Servicebewertungen oder Bewertungen, die Nutzer in ihren Google-Bewertungen hinterlassen haben. Für diese SERP-Funktion finden Sie unter der Domain, die im SERP enthalten ist, eine Sternebewertung und eine Bewertung.

4. Flüge

Als Antwort auf Ihre Suchanfrage finden Sie einen Block, in dem Suchergebnisse in Flugplänen angezeigt werden. Diese SERP-Funktion bezieht ihre Daten aus Google Flights. Es zeigt Flugergebnisdaten wie Flugdauer, Buchungspreise, Zeitplan, Anzahl der Flughafentransfers und dergleichen.

5. Site-Links

Sie finden die Site-Links unter der Beschreibung einer Domain in einem Suchergebnis. Diese SERP-Funktion zeigt Ihnen bestimmte Abschnitte der Site. Diese Funktion ist bei etablierten Marken üblich.

6. Video

Die Video-SERP-Funktion verwendet ein Video-Miniaturbild in den Suchergebnissen, um anzuzeigen, dass das Suchergebnis ein Video enthält.

7. Image Pack

Suchende finden Bilder in ihren Suchergebnissen, wenn Google es für angebracht hält, ihnen Bildergebnisse anzuzeigen. Im Gegensatz zu den Ergebnissen "Ausgewählte Snippets" und "Auch Personen gefragt" kann das Image Pack auf jedem Teil eines SERP angezeigt werden.

8. Empfohlenes Video

Ausgewählte Videos werden im ersten Suchergebnis des SERP prominent angezeigt. Suchende können ein ausgewähltes Video sofort abspielen, indem sie auf die Wiedergabetaste direkt in den Suchergebnissen klicken.

9. Top Geschichten

In den Top-Storys werden die Nachrichtenblöcke der Suchenden angezeigt, die für ihre Suchanfragen relevant sind. Diese SERP-Funktion wird möglicherweise oben in der Suche oder beim Scrollen des Suchers über den SERP angezeigt.

10. AdWords Bottom

Google zeigt seine Anzeigen normalerweise oben in den Suchergebnissen an. Diese Anzeigen sind Ad Tops. Anzeigen können jedoch am unteren Rand der Suchergebnisse genauso angezeigt werden wie am oberen Rand.

11. Bild

Image SERP-Funktionen zeigen Miniaturbilder von Bildern, die mit anderen organischen Suchergebnissen für diese Abfrage gemischt sind.

12. Bildkarussell

Die Image Carousel SERP-Funktionen sind scrollbare Bilder, die in den Suchergebnissen angezeigt werden.

13. Hotelpaket

Die SERP-Funktion des Hotelpakets zeigt Ergebnisse für Anfragen zu Hotels an, einschließlich Standort, Preise, Bewertungen und Verfügbarkeit.

14. Ausgewähltes Bild

Ausgewählte Bilder werden in mobilen Suchergebnissen angezeigt. Diese SERP-Funktion wird oben in den Suchergebnissen angezeigt. Diese Art von Ergebnissen folgt einer Suchabfrage, wenn Google visuelle Ergebnisse für den Suchbegriff besser geeignet hält als Textergebnisse.

15. Jobsuche

Die SERP-Funktion für die Jobsuche wird oben auf den Ergebnisseiten der Suchmaschine angezeigt. Es zeigt die Einstellung des Unternehmens, die Berufsbezeichnung, den geografischen Standort der Stellenanzeige und andere hilfreiche Informationen zur Stellenanzeige.

16. Sofortige Antwort

Die sofortige Antwort stammt aus dem Wissensdiagramm von Google. Diese SERP-Funktion gibt einem Sucher eine sofortige Antwort auf eine Anfrage.

Diese Funktion kann auch Antworten auf mathematische Wortprobleme geben.

Diese Funktion kann Währungen konvertieren oder Zahlen von Währungsumrechnungswebsites verwenden.

17. AdWords Top

Dies sind kostenpflichtige SERP-Funktionen, die jedoch in Suchmaschinen gut sichtbare Positionen einnehmen. AdWords Top füllen die vier besten Stellen in Suchmaschinen aus. Wenn Google Ads für ein Keyword angezeigt wird, kann dieses Vorkommen ein Hinweis auf eine hohe Nachfrage nach diesem Keyword sein.

18. Videokarussell

Die Video Carousel SERP-Funktion wird als scrollbares Video im oberen SERP angezeigt.

19. Shopping-Anzeigen

Shopping-Anzeigen gelten für Unternehmen, die das Google Shopping-Netzwerk verwenden. Während dies meistens eine Werbung ist, hat sie aufgrund der von ihr belegten Immobilien einen hohen Einfluss auf das Ranking. Suchende können dieses Ergebnis oben in den Suchergebnissen sehen.

20. Knowledge Panel

Knowledge Panels bieten Hintergrundwissen zu Themen. Suchende finden sie auf der rechten Seite ihres SERP. Diese SERP-Funktion zeigt Ergebnisse für die Suche nach Personen, Orten oder berühmten Dingen an.

21. AMP

Google priorisiert Websites, die ein hervorragendes mobiles Erlebnis bieten. Daher die Erkennung von beschleunigten mobilen Seiten (AMP). Hierbei handelt es sich um Websites, die eine leichte Codierung verwenden, damit ihre Seiten in Browsern sowohl auf Mobilgeräten als auch im Internet schnell geladen werden.

Wenn beschleunigte mobile Seiten in den Suchergebnissen angezeigt werden, werden sie mit der AMP-Notation angezeigt.

22. FAQ

FAQs sind eine Liste von Fragen, die widerspiegeln, worauf Suchende Antworten wünschen. Wenn Suchende auf diese FAQs klicken, erhalten sie relevante Antworten auf ihre Fragen.

23. Twitter

Diese SERP-Funktion zeigt die Trend- oder neuesten Tweets an, die sich auf eine Suchabfrage beziehen. Obwohl diese SERP-Funktion keinen Link zum Twitter Die Domain des Kontoinhabers verlinkt auf deren Twitter Seite, die auch wertvolle Belichtung sein kann.

24. Lokales Paket

Local Pack ist die SERP-Funktion für standortbezogene Unternehmen. Bei Abfragen, in denen lokale Pakete angezeigt werden, sind Karten mit spezifischen Details zu Adresse, Bewertungen, Öffnungs- und Schließzeiten, Telefonnummern usw. enthalten.

SERP-Funktionsleistung in allen E-Commerce-Kategorien

Wir haben unseren eigenen Rat befolgt. Daher haben wir SEMrush verwendet, um die Verkehrsverteilung über die SERP-Funktionen für fünf Kategorien von E-Commerce-Geschäften zu ermitteln und zu analysieren.

In allen Kategorien oder Märkten sind die SERP-Funktionen nicht gleichwertig. SERP-Funktionen bieten unterschiedliche Verkehrsvolumina für unterschiedliche E-Commerce-Märkte. Unsere Forschung zeigt Ihnen, wie sich jedes SERP-Feature in fünf E-Commerce-Märkten verhält:

  1. Elektronik
  2. Haus und Garten
  3. Mode
  4. Sport
  5. Gesundheit und Schönheit.

Diese Studie konzentrierte sich nur auf E-Commerce-Geschäfte in Italien.

Elektronik

In der Kategorie Elektronik sind die zehn wichtigsten SERP-Funktionen zur Domänenverknüpfung, basierend auf dem Verkehrsaufkommen, das sie erhalten

  1. Bewertungen
  2. Bildpaket
  3. Site-Links
  4. Die Leute fragen auch
  5. Empfohlenes Snippet
  6. Video
  7. Videokarussell
  8. Wissensfenster
  9. FAQ
  10. Lokales Paket

Die obige Liste enthält insgesamt 14 SERP-Funktionen, die mit Ursprungsdomänen verknüpft sind. 22 SERP-Funktionen in dieser Kategorie sind nicht mit Domänen verknüpft.

In der Kategorie Elektronik wurden die Bewertungen in 865,136 Keywords veröffentlicht, wobei fast 75 Prozent aller Keywords in dieser Kategorie erfasst wurden.

Chart

Image Pack belegte mit 15.68 Prozent den zweiten Platz und erschien in 181,008 Keywords. Site Links belegten den dritten Platz und tauchten in 6.31 Prozent der Keywords auf, was 72,816 Keywords entspricht.

Bei SERP-Funktionen, die nicht mit Domains verknüpft sind, waren die Bewertungen zwar führend, dominierten jedoch weniger. Es tauchte in 4.09 Millionen Keywords auf und kontrollierte 25.42 Prozent dieses Marktes. Image Pack kontrollierte 21.82 Prozent des Marktes mit einem Auftritt in 3.21 Millionen Keywords.

Chart

Während die Video-SERP-Funktion mit über 1.88 Millionen Keywords, nur Site-Links, auf den vierten Platz vorrückte. Site-Links hatten 2.25 Millionen Keywords.

Es ist nur logisch, dass Bewertungen die Kategorie Elektronik dominieren. Käufer kaufen Elektronik mehr als alles andere online 69 Prozent der Käufer in dieser Kategorie einkaufen. Elektronikkäufer vergleichen immer Merkmale und Funktionen, bevor sie kaufen, und hinterlassen ihr Feedback häufig auch auf Bewertungswebsites.

Daher können E-Commerce-Geschäfte und Produktbesitzer SERP-Funktionen gewinnen, indem sie ihre Strategien auf Bewertungen, Bildpaketen, Website-Links und Videos aufbauen. Wenn Sie also Elektronik verkaufen, kann es unrentabel sein, zu versuchen, für ausgewählte Snippets oder Shopping-Anzeigen zu optimieren.

Haus und Garten

Die fünf wichtigsten SERP-Funktionen, die hier mit Domains verknüpft sind, sind:

  1. Bewertungen
  2. Image Pack
  3. Site Links
  4. Knowledge Panel
  5. Lokales Paket

Die Kategorie Haus und Garten folgt fast dem gleichen Muster wie die Kategorie Elektronik. Der entscheidende Unterschied besteht in der Anzahl der Schlüsselwörter, die die einzelnen SERP-Funktionen enthalten. Bewertungen in der Kategorie Haus und Garten enthalten fast 45 Prozent der Keywords mit 180,444 Keywords. Diese Zahl ist auf dem Elektronikmarkt viel höher.

Chart

Image Pack erhielt hier einen Schub. Es hat 117,590 Keywords, was 29.28 Prozent der Keywords dieser Kategorie entspricht. Alle diese Abbildungen stellen DERP-Funktionen dar, die mit Domänen verknüpft sind.

Von den 14 Elementen in der Gruppe "Verknüpfung mit Domain" weisen 11 eine Keyword-Darstellung von weniger als 0.5 Prozent auf. Zu wissen, welche SERP-Funktionen am meisten Beachtung finden, könnte ein Zeichen dafür sein, welche Art von Inhalten und Engagement das Publikum hier erleben möchte.

Bei SERP-Funktionen, die nicht mit Domänen verknüpft sind, führt Image Pack die Liste an, gefolgt von Überprüfungen, Site-Links und Videos.

Obwohl 22 SERP-Funktionen in der Gruppe "Nicht mit Domäne verknüpfen" angezeigt werden, dominieren die ersten vier Funktionen diesen Bereich.

Chart

Es ist aufschlussreich festzustellen, dass Featured Snippets, Image und AMP hier nicht viel Aufmerksamkeit erhalten. Das Fehlen dieser SERP-Funktionen kann jedoch tatsächlich ungenutzte Möglichkeiten darstellen, abhängig vom Verkehrsaufkommen, das diese Schlüsselwörter möglicherweise erhalten.

Mode

Im Bereich Kleidung und Mode scheinen sich die Menschen aus offensichtlichen Gründen mehr für Bilder zu interessieren. Menschen tragen Kleidung teilweise, weil sie attraktiv aussehen wollen. Daher ist das Top-SERP-Feature Image Pack mit 148,937 Schlüsselwörtern, die 41.88 Prozent der Kategorie ausmachen.

Chart

Die fünf wichtigsten Fashion SERP-Funktionen sind

  1. Image Pack
  2. Site Links
  3. Bewertungen
  4. Lokales Paket
  5. Knowledge Panel

97.77 Prozent der Keywords in dieser Kategorie gehören jedoch zu den drei wichtigsten SERP-Funktionen.

Die verbleibenden elf Funktionen teilen sich 2.33 Prozent der Keywords. Menschen fühlen sich also zu Bildern, Rezensionen und Marken hingezogen. Ein ähnliches Schicksal ereignet sich für SERP-Funktionen, die keine Links ausgeben.

Fast 84 Prozent der Keywords in dieser Kategorie gehören zu den ersten fünf SERP-Funktionen, die nicht mit Domains verknüpft sind. Die verbleibenden 17 SERP-Funktionen teilen sich etwas mehr als 16 Prozent der verbleibenden Keywords.

Chart

Image Pack, das nicht mit Domains verknüpft war, hatte 3.46 Millionen Keywords. Bewertungen, Site-Links, Videos und das lokale Paket enthielten 2.79 Millionen, 2.12 Millionen, 1.1 Millionen bzw. 0.77 Millionen Keywords. Sie können dies übersetzen, wenn Käufer Bewertungen von Marken lesen, Produktvideos ansehen und dann lokale Geschäfte besuchen, um zu kaufen.

Sport

Die Top-SERP-Funktionen in der Kategorie Sport sind

  1. Bewertungen
  2. Image Pack
  3. Site Links
  4. Knowledge Panel
  5. Lokales Paket

Es sind jedoch nur die beiden wichtigsten SERP-Funktionen, die diese Kategorie dominieren. Kurz gesagt, Menschen vertrauen Websites in 90 Prozent der Fälle mit Bewertungen und Produktbildern.

Chart

Die verbleibenden 12 Elemente in der Liste teilen zehn Prozent der Keywords. Von diesen zehn Prozent gehen 8.56 Prozent an Site-Links, und weniger als 1.5 Prozent der Keywords verbleiben in den unteren 11 SERP-Funktionen.

Fast 67 Prozent der Keywords im Sport haben die Überprüfungsfunktion auf ihrem SERP. Über 23 Prozent dieser Keywords zeigen Image Packs. Umgekehrt übernimmt Image Pack die Führung bei SERP-Funktionen, die nicht in Domänen unter der Kategorie "Sport" verlinkt sind.

Der kombinierte Prozentsatz der Keywords aus den fünf wichtigsten SERP-Funktionen, die nicht mit Domains verknüpft sind, beträgt 80.84 Prozent. Die unteren 17 SERP-Funktionen teilen sich die restlichen 19.16 Prozent.

Chart

Die sechsten bis achten SERP-Funktionen (Shopping Ads, Local Pack und AdWords Top) enthalten jedoch 12.71 Prozent des hier verwendeten Keywords. Angesichts der Käuferabsicht dieser SERP-Funktionen kann es sich lohnen, ihre Keywords zu verfolgen.

Image Pack, Reviews und Site Links haben 0.80, 0.76 bzw. 0.43 Millionen Keywords. Daher hat die Sport SERP-Funktion die geringste Anzahl an Schlüsselwörtern.

Gesundheit und Schönheit

Wie auf dem Elektronikmarkt verlassen sich die Menschen auf Bewertungen, um zu entscheiden, ob ein Gesundheits- oder Schönheitsprodukt für sie geeignet ist. Folglich bevorzugen 76.72 Prozent der Keywords in diesem Markt, die mit Domains verknüpft sind, die Überprüfungs-SERP-Funktion.

Chart

Image Pack liegt mit 18.23 Prozent der Keywords in diesem Bereich an zweiter Stelle. An dritter Stelle steht Site Links mit nur 2.49 Prozent der Keywords.

Basierend auf diesen Zahlen beziehen sich die drei wichtigsten SERP-Funktionen, die mit Gesundheits- und Schönheitsdomänen verknüpft sind, auf 97.44 Prozent der Keywords in diesem Bereich. Die verbleibenden 11 SERP-Funktionen teilen sich nur 2.56 Prozent der Keywords in diesem Bereich.

Chart

Bei SERP-Funktionen, die nicht mit Domänen verknüpft sind, handelt es sich bei 28 Prozent um Überprüfungen. Diese Zahl stellt jedoch deutlich mehr Schlüsselwörter dar als SERP-Funktionen, die mit Domänen verknüpft sind. Image Pack auf dem zweiten Platz verfügt über 1.2 Millionen Keywords, was 24.07 Prozent der Gruppe entspricht.

Verkehrstrends in verschiedenen E-Commerce-Kategorien

Wir haben über die Verteilung von Schlüsselwörtern auf diese SERP-Funktionen gesprochen. Wie wäre es mit dem tatsächlichen Site-Verkehr? Es macht keinen Sinn, nach Keywords zu ranken und keinen Traffic von ihnen zu erhalten, oder?

Die Verkehrsleistung dieser Schlüsselwörter über Kategorien hinweg zeigt eine gewisse Korrelation zu ihren Schlüsselwortvolumina. Wie zu erwarten ist, erhält die Kategorie Elektronik mehr Verkehr als andere.

Die Kategorie Elektronik verzeichnete im November auf ihrem Höhepunkt 5.425 Millionen Besucher. Der Monat mit der niedrigsten Leistung der Kategorie war der April mit 3.558 Millionen Besuchern.

Die Kategorien mit der zweithöchsten Verkehrsleistung sind Haus und Garten, die im November 1.55 Millionen Besucher und im März 1.142 Millionen Besucher verzeichneten. Dies ist der Monat mit der geringsten Leistung.

Bekleidung belegt mit 1.085 Millionen Besuchern im November und 680,266 Besuchern im August den dritten Platz bei der höchsten und niedrigsten Verkehrsleistung.

Chart

Während jede Kategorie einen anderen Monat für die niedrigste Leistung hat, teilen alle Kategorien den November als ihren Monat mit der besten Leistung. Dieser Trend könnte auf Weihnachtseinkäufe in Verbindung mit Verkäufen von Black Friday und Cyber ​​Monday im November zurückzuführen sein.

Zusammenfassung

Die drei dominierenden SERP-Funktionen für E-Commerce-Schlüsselwörter sind

  1. Bewertungen
  2. Image Pack
  3. Site Links

Bewertungen und Image Pack sind fast die Nummer eins. Dieser Trend zeigt, dass sich die Menschen beim Online-Kauf bei Anbietern vor allem um zwei Dinge kümmern:

  1. Produkt- oder Lieferantenbewertungen und
  2. Produktbilder

Eines geht jedoch aus dieser Forschung hervor. Google weist mehr Links zu mehr SERP-Funktionen und Schlüsselwörtern zu. Es ist also eine Sache, in den Suchmaschinen zu erscheinen, und eine ganz andere, die Klicks zu bekommen. Daher ist das Gewinnen von SERP-Funktionen mit Links äußerst wettbewerbsfähig.

Unternehmen müssen jetzt mehr tun, als mit Links um SERP-Funktionen zu konkurrieren. Diejenigen, die Erfolg haben werden, müssen nun nach Strategien suchen, um die SERP-Funktionen zu nutzen, die ein hohes Verkehrsaufkommen, aber keine Links aufweisen.

Versierte Unternehmen würden diese SERP-Funktionen lieber nutzen, um sofort an Glaubwürdigkeit zu gewinnen und sich von Suchmaschinen abzuheben. Wenn Sie also mit SERP-Funktionen Traffic anziehen und Ihr Geschäft ausbauen möchten, dann diese SEMrush-Anleitung wird nützlich sein.