Kundenbindungsprogramme 101: Beispiele, Leitfäden und Apps

Wenn Sie einen Dienst über einen Link auf dieser Seite abonnieren, verdient Reeves and Sons Limited möglicherweise eine Provision. Siehe unsere Ethikerklärung.

Mit der 75% der Verbraucher geben an, dass sie Unternehmen mit Kundenbindungsprogrammen bevorzugen, und 65 % des durchschnittlichen Online-Geschäfts kommen von Bestandskunden, daher ist es kein Wunder, dass Belohnungs- oder Treueprogramme so beliebt geworden sind. 

Kundenbindungsprogramme: 

  • Geben Sie dem Kunden das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, als wäre er in einem exklusiven Club und würde eher wie ein VIP-Mitglied behandelt 
  • Bieten Sie Kunden, die weiterhin in Ihrem Geschäft einkaufen, Rabatte an 
  • Verbessern Sie die Kundenbindungsraten, anstatt Unternehmen zu zwingen, regelmäßig neue Kunden zu finden 

Es gibt unglaubliche Vorteile (sowohl für Verkäufer als auch für Kunden), wenn es darum geht, ein Kundenbindungsprogramm zu betreiben. Aber als Inhaber eines E-Commerce-Geschäfts haben Sie vielleicht einige Fragen, wie zum Beispiel:

  • Was ist ein Kundenbindungsprogramm?
  • Wie funktionieren Kundenbindungsprogramme? 
  • Welche unterschiedlichen Strukturen gibt es für Prämienprogramme? 
  • Was sind einige Beispiele aus der Praxis für Unternehmen, die Treueprogramme erfolgreich einsetzen? Wie sind ihre Programme aufgebaut? 
  • Wann sollten Sie Ihrem Unternehmen ein Kundenbindungsprogramm hinzufügen? 
  • Welche sind die besten Kundenbindungs-Apps, die Sie Ihrem Online-Shop hinzufügen können? 

In diesem Artikel beantworten wir all diese Fragen und mehr. Lesen Sie weiter, um alles über Kundenbindungsprogramme zu erfahren und die Tools und Ideen zu finden, die Sie benötigen, um Ihr Programm zum Erfolg zu führen. 

Was ist ein Kundenbindungsprogramm?

Die einfachste Definition eines Kundenbindungsprogramms lautet: 

Ein Kundenbindungsprogramm belohnt Käufer, die wiederholt bei einem Unternehmen einkaufen. Es wird als effektive Kundenbindungstaktik angesehen, die Kunden dazu veranlasst, möglicherweise mehr zu kaufen und dafür zurückzugeben Wiederhole Käufe, und kaufen Sie bei Ihrem Unternehmen statt bei der Konkurrenz. 

Traditionell belohnen Treueprogramme wiederkehrende Kunden, die bei Ihrer Marke kaufen, aber einige Programme bieten Anreize für einfache Interaktionen, wie die Anmeldung für einen E-Mail-Newsletter (im Austausch für Kundendaten) oder die Empfehlung des Unternehmens an Freunde und Familie. 

Insgesamt tendieren diese Programme dazu, diejenigen, die mehr vom Unternehmen kaufen, mehr Belohnungen zu gewähren und gleichzeitig die Abwanderung zu verringern. 

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Wie funktionieren Kundenbindungsprogramme?

Ein Kundenbindungsprogramm verschenkt etwas an diejenigen, die Ihrem Unternehmen am treuesten sind. 

Es ist üblich, dass Treueprogramme ein Belohnungssystem verwenden, ähnlich wie falsches Geld oder eine Lochkarte, die Kunden sammeln, um die Dinge einzulösen, die Sie verschenken möchten. 

Zum Beispiel könnte ein Unternehmen verschenken:

  • CityClass Rabatte
  • Kostenlose Produkte
  • Kostenlose Markenware
  • Mehr Belohnungen
  • Exklusiver Eventzugang
  • Kleine Geschenke
  • Geburtstagsbelohnungen
  • Frühzeitiger Zugriff auf neue Produkte, Dienstleistungen oder Angebote
  • Insider-Vorteile
  • Auf den Kunden zugeschnittene Angebote und Empfehlungen 

Das Verschenken dieser Art von Vorteilen stärkt die Beziehung zwischen dem Kundenstamm und dem Unternehmen und schafft gleichzeitig einen Anreiz für Kunden, mehrere Käufe zu tätigen. Im Allgemeinen geht es darum, Kunden dazu zu bringen, mehr einzukaufen und die Kundenbindung an Ihr Unternehmen aufzubauen. 

Die Nutzung eines Treueprogramms ist keine Einbahnstraße. Das Geschäft verschenkt Vorteile und Gegenstände, von denen viele Geld kosten. Das Ziel ist jedoch, im Gegenzug einige Dinge zurückzubekommen. 

Kunden, die an Treueprogrammen teilnehmen, bieten:

  • Markenbotschaft: Wenn Sie ein solides Prämienprogramm betreiben, können Kunden Ihrer Marke gegenüber extrem loyal werden, sogar Markenartikel tragen, mit Freunden über die Marke diskutieren oder Social-Media-Posts darüber erstellen. Dies wird zu einer der kostengünstigeren Marketingoptionen, die Sie sich wünschen können. 
  • Weitere Verkäufe: Loyalty-Programme haben gezeigt, dass sie den durchschnittlichen Bestellwert erhöhen, und es macht Sinn, da jemand, der versucht, mehr Belohnungen zu erhalten, möglicherweise absichtlich mehr Artikel kauft und zu Ihrem Shop zurückkehrt, um sicherzustellen, dass er die Belohnungsstufen erreicht. 
  • Längere Kundenbindung: Wenn Kunden Wert in Ihrem Prämienprogramm finden, werden sie länger bleiben. Kundenbindungsprogramme sind dafür konzipiert, da Kunden oft eine bestimmte Anzahl von Produkten kaufen müssen, um bestimmte Prämienstufen zu erreichen. 
  • Mundpropaganda (und Online-Empfehlungen): Einige Treueprogramme fördern Online-Empfehlungen für eine Belohnung. Sie werden auch feststellen, dass das Mundpropaganda-Marketing zunehmen kann, wenn die Leute den Wert Ihres Treueprogramms sehen. 

Insgesamt bauen erfolgreiche Prämienprogramme auf Vertrauen auf: Der Kunde vertraut Ihrem Unternehmen genug, um großartige Prämien anzubieten; dafür setzen sie mehr ihrer Kaufkraft ein. Darüber hinaus baut die Kundenbeziehung auf dem Vertrauen auf, dass sie Ihrer Marke treu bleiben, also belohnen Sie sie entsprechend. 

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Die verschiedenen Arten von Kundenbindungsprogrammen

Nachdem Sie nun den grundlegenden Zweck und das Innenleben von Kundenbindungsprogrammen verstanden haben, wollen wir die gängigsten Strukturen von Prämienprogrammen untersuchen, die Sie mit Ihrem E-Commerce-Geschäft starten können. 

Kurz gesagt, die meisten Arten von Treueprogrammen beschränken sich immer noch auf das Wesentliche, wie z. B. Prämien im Austausch für Einkäufe. Die Struktur des Prämienprogramms bestimmt jedoch, welche Arten von Prämien die Kunden erhalten und wie sie diese erhalten können. 

1. Das klassische Treuepunktesystem

Dick's Sporting Goods betreibt ein klassisches Punktesystem, bei dem Kunden 1 Punkt für jeden ausgegebenen US-Dollar erhalten
Dick's Sporting Goods betreibt ein klassisches Punktesystem, bei dem Kunden 1 Punkt für jeden ausgegebenen US-Dollar erhalten.

Die vielleicht gebräuchlichste Struktur für ein Treueprämienprogramm ist das „Punktesystem“, bei dem Kunden Punkte für bestimmte Aktionen sammeln, die sie auf Ihrer E-Commerce-Website ausführen. Nachdem sie genügend Punkte gesammelt haben, können sie diese Punkte gegen eine Prämie einlösen. 

Bei einem Punktesystem gibt es einige Möglichkeiten für Kunden, Punkte zu sammeln:

  • Bestellungen aufgeben
  • Anmeldung für einen E-Mail-Newsletter
  • Bewertung hinterlassen
  • Geburtstag haben
  • Folgen Sie der Marke in den sozialen Medien
  • Die Marke mit Freunden und Familie teilen

Alle diese „Punktesammeln“-Optionen können je nach Unternehmen variieren. Sie können sich also dafür entscheiden, Punkte für Einkäufe zu vergeben, aber nicht für das Teilen in sozialen Medien. Es hängt alles davon ab, wie Sie am besten erwarten, dass sich Ihre Kunden wertgeschätzt fühlen. 

Punktebasierte Kundentreueprogramme haben Ebenen, mit denen Kunden diese Punkte einlösen können. Die Punkte dienen als Guthaben, wo der Kunde einkaufen gehen kann, wenn er die Stufen erreicht hat. Beispielsweise können Kunden mit 20 Punkten 10,000 % Rabatt auf ihren nächsten Einkauf erhalten, aber vielleicht erhalten sie mit 25,000 Punkten elegante Markenartikel. 

Sobald der Kunde Punkte verwendet hat, werden sie von seiner gespeicherten Punktesumme abgezogen, wie eine Brieftasche mit Geld, die er nur in Ihrem E-Commerce-Shop verwenden kann. 

2. Mitgliedschaft (bezahlte) Treueprogramme

CarePass von CVS ist ein kostenpflichtiges ($5 pro Monat) Treueprogramm
CarePass von CVS ist ein kostenpflichtiges ($5 pro Monat) Treueprogramm

Wenn Sie an Costco, Amazon und REI denken, was haben sie alle gemeinsam? Sie haben jeweils bezahlte Treueprogramme. Jetzt mögen sie es als „Mitgliedschaft“ oder „Koop“ vermarkten, aber realistisch gesehen sind dies alles einfache, bezahlte Treueprogramme, bei denen eine Anmeldegebühr erhoben wird. 

So funktionieren bezahlte Treueprogramme: 

  • Kunden zahlen eine Anfangsgebühr, schicken sofortigen Cashflow in das Geschäft und aktivieren ihre Mitgliedschaft. 
  • Sie müssen dies möglicherweise regelmäßig zahlen, z. B. jährlich oder monatlich. 
  • Damit bezahlte Mitgliedschaften funktionieren, muss das Unternehmen dem Kunden einen unmittelbaren Mehrwert bieten, zusammen mit laufenden Vorteilen, die über das hinausgehen, was Sie mit einem regulären Punktesystem erhalten würden. Beispielsweise können Marken einen Streaming-Dienst mit Tausenden von Filmen und Fernsehsendungen (Amazon Prime) oder Zugang zu ihrem extrem günstigen Einzelhandelsgeschäft (Costco) oder sogar ein kostenloses Produkt nach der Anmeldung anbieten. 
  • Kostenpflichtige Programme müssen auch einen Wertnachweis erbringen, um Kunden davon zu überzeugen, sich anzumelden. Das bedeutet, dass es einige Marketing-Dollars erfordern kann, um das Wort zu verbreiten. 

Menschen sind eher bereit, sich für kostenpflichtige Kundenbindungsprogramme anzumelden, wenn die Marke wiedererkennbar ist, und Kunden sehen einen unglaublichen Wert in der Mitgliedschaft. Sie sind also etwas schwieriger zu erstellen, aber das Ergebnis ist eine äußerst loyale Fangemeinde, wenn sie erfolgreich ist. 

Hier sind die gemeinsamen Elemente, die wir in erfolgreichen bezahlten Treueprogrammen gefunden haben:

  • Die Marke macht die Kundenbindung zu einer Priorität; Beispiele hierfür sind regelmäßige Rabatte, Newsletter, Tipps, Vergünstigungen und Mitteilungen. 
  • Die treuesten Kunden neigen dazu, eher für Kundenerlebnisse als für Rabatte zu bleiben. Diese Arten von Vorteilen geben ihnen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, egal ob es sich um VIP-Inhalte oder personalisierte Erlebnisse handelt. 
  • Die Gebühren sehen im Vergleich zu den außergewöhnlichen Vorteilen, die mit der Anmeldung einhergehen, gering aus. 

3. Wertbasierte Treueprogramme

Wertbasiertes Beispiel für Kundenbindungsprogramme

Ein wertbasiertes Treuepunkteprogramm belohnt Kunden nicht wirklich, sondern gibt Kunden die Wahl, wo sie ihre Prämieneinnahmen spenden möchten. 

Am häufigsten kombinieren Marken ein wertbasiertes Treueprogramm mit einer anderen Struktur, damit die Kunden immer noch etwas zurückbekommen. 

Der wertbasierte Aspekt funktioniert jedoch, indem er den Kunden zeigt, dass sich Ihre Marke um bestimmte Anliegen kümmert, und er vermittelt auch das Gefühl, Gutes zu tun, wenn jemand ein Produkt in Ihrem Geschäft kauft. Schließlich erhält der Kunde oft eine Art Kontrolle über den Prozess, bei der er entscheiden kann, an welche Wohltätigkeitsorganisation die Spende geht. 

4. Gestaffelte Treueprogramme

Von Southwest Airlines bis Enterprise Rent-A-Car sind gestaffelte Treueprogramme lebendig und gut, und sie integrieren eine Art Gamification in ein Prämienprogramm, damit Kunden weiter einkaufen, um ihren Status zu behalten. 

Wir haben das gestaffelte Treuemodell in E-Commerce, Reisen, der Vermietungsbranche und anderen Bereichen gesehen, daher gibt es keine Anforderung an die Art des Geschäfts, um gestaffelte Programme erfolgreich zu machen. 

Ein abgestuftes Treueprogramm funktioniert durch die Gewährung von Mitgliedsstufen (andere Zeiten als Ränge oder Status bezeichnet). Kunden bauen ihren Status durch Einkäufe auf, und gelegentlich gibt es Anmeldeboni oder andere Möglichkeiten, Ihr Niveau zu verbessern. 

Das abgestufte Treueprogramm von Williams Sonoma Hybrid
Das abgestufte Treueprogramm von Williams Sonoma Hybrid.

Die Marke kategorisiert jedes Level mit einem Namen (so etwas wie Bronze, Silber und Gold), um jedes Level verlockender als das nächste zu machen. Und die Vorteile verbessern sich, wenn Sie aufsteigen, oft mit äußerst verlockenden Vorteilen für die höheren Ebenen (da dies höchstwahrscheinlich VIPs für Ihr Unternehmen sind). 

Wir haben auch gestaffelte Treueprogramme mit Ablaufdaten gesehen, daher müssen die Mitglieder ihre Statusvorteile in ein oder zwei Jahren nutzen. 

Gestaffelte Kundenbindungsprogramme bieten mehrere Vorteile:

  • Kunden erhalten einen Status oder Rang, wodurch sich die höherrangigen Kunden als Mitglied eines exklusiven Clubs mit außergewöhnlichen Vorteilen fühlen. 
  • Mitglieder möchten wahrscheinlich ihren einmal erreichten Status beibehalten, was zu mehr Verkäufen führt. 
  • Es bietet eine einfache Möglichkeit, Ihre VIP-Kunden zu identifizieren, insbesondere wenn es um Ihre Zielmarketingstrategie geht. 

Praxisbeispiele der besten Kundenbindungsprogramme

Möchten Sie sich bei der Entwicklung Ihres eigenen Prämienprogramms inspirieren lassen? Hier sind unsere Top-Picks für die erfolgreichsten, kreativsten und einzigartigsten Markentreueprogramme in der Einzelhandels- und E-Commerce-Welt. 

Barnes & Noble

Barnes und Edel

Beginnend mit einem kostenpflichtigen Prämienprogramm fördert Barnes & Noble den Kauf und das Lesen durch eine exklusive Mitgliedschaft. Es gibt sogar eine separate Mitgliedschaft nur für Kinder. 

Das Prämienprogramm von Barnes & Noble erfordert eine Zahlung von 25 $ pro Jahr, danach erhalten Mitglieder Vergünstigungen, nur weil sie Teil des Programms sind. 

Einige Vorteile für Barnes & Noble-Mitglieder sind:

  • Kostenloser Versand für alle Einkäufe
  • 10 % Rabatt auf alle Artikel im Geschäft
  • Ein spezielles Geburtstagsangebot in Ihrer E-Mail
  • Frühzeitiger Zugang zu Angeboten und Veranstaltungen
  • 40 % Rabatt auf Bestseller-Hardcover (nur im Geschäft)
  • Exklusive Mitgliederangebote das ganze Jahr über
  • Rabatte auf Nook-Geräte

Der Barnes & Noble Kids' Club ist ein traditionelleres (kostenloses) Kundenbindungsprogramm mit diesen Vorteilen: 

  • Ein kostenloser Cupcake aus dem Café Barnes & Noble an Geburtstagen
  • Prämien im Wert von 5 $ pro 100 $, die in Geschäften und online ausgegeben werden
  • Ein Willkommensgeschenk von 30 % Rabatt auf jedes Spielzeug oder Kinderbuch

CVS 

CVS

Das Prämien- und Treueprogramm von CVS mit dem Namen ExtraCare funktioniert in Geschäften und online, und Mitglieder erhalten das ganze Jahr über konsistente Rabattcoupons, die per Post oder über die CVS-App zugänglich sind. 

Dieses Programm ist wie eine Mischung aus dem klassischen Punktesystem, mit einigen Vorteilen, die Kunden möglicherweise von einem kostenpflichtigen Programm erhalten, außer dass die Teilnahme kostenlos ist. 

Zu den Vorteilen gehören: 

  • 2 % als Prämie zurück, wenn Sie bei CVS einkaufen
  • Jedes Jahr eine Belohnung von 3 $ zu Ihrem Geburtstag
  • Wöchentliche Anzeigenangebote
  • Personalisierte Angebote, die per SMS, E-Mail oder über die CVS-App gesendet werden

CVS bietet auch Erweiterungen seines Hauptprogramms ExtraCare an:

  • ExtraCare BeautyClub: Bietet Belohnungen wie ein kostenloses Beauty-Geschenk, wenn Sie jeden Monat 30 $ in der Beauty-Kategorie ausgeben; 10 % als Prämie zurück, wenn Sie bei speziellen Beauty-Events einkaufen; und Handy-Exklusivität. 
  • ExtraCare Pharmacy and Health: Kunden verdienen bis zu 50 US-Dollar pro Jahr in bar, wenn sie Rezepte über CVS ausfüllen. 
  • CarePass: Dies ist die kostenpflichtige Mitgliedschaftsversion des CVS-Treueprogramms, bei der Kunden 5 $ pro Monat ausgeben, um sich anzumelden und Vergünstigungen wie eine 10 $-Promo-Belohnung pro Monat, kostenlose Rx-Lieferung am selben Tag und 20 % Rabatt auf alle CVS Health Brand-Produkte zu erhalten Kaufen. 

Dicks Sportartikel

Dicks Sportartikel

Die Scorecard von Dick's Sporting Goods bietet treuen Käufern des beliebten Sportartikelhändlers sogenannte ScoreRewards. 

Es ist ein hervorragendes Beispiel für ein hybrides Treueprogramm mit Elementen eines abgestuften Systems, klassischen Punkten und sogar einer Kreditkarte (Cashback-Prämien). 

Hier ist, wie es funktioniert:

  1. Kunden können sich kostenlos für die ScoreCard anmelden. Dadurch erhalten sie 1 Prämienpunkt für jeden $1, den sie in einem Geschäft oder online ausgeben. Weitere Vorteile sind kostenloser Versand für Bestellungen ab 49 USD, Insider-Angebote und -Zugang, schnellerer Online-Checkout und das Sammeln von Punkten, wenn Sie Ihren Fitness-Tracker verbinden und aktiv bleiben. 
  2. Es gibt ein abgestuftes System, das in Kraft tritt, wenn der Kunde mehr als 500 USD pro Jahr bei Dick's Sporting Goods ausgibt. Wenn ein Kunde dieses Level erreicht (als Gold-Level bezeichnet), erhält er alles vom ScoreCard-Level, plus: die Option, einen Tag auszuwählen, um 3X Punkte zu erhalten; eine jährliche Belohnung von 10 $; Zugriff auf exklusive Gold-Angebote; und eine spezielle Kundensupport-Hotline. 
  3. Kunden haben auch die Möglichkeit, sich für die ScoreRewards-Kreditkarte anzumelden, die die höchstmögliche Stufe darstellt und keine Gebühr erfordert. Im Gegenzug erhalten Käufer 2 Prämienpunkte für jeden ausgegebenen US-Dollar, alles aus den vorherigen Stufen sowie spezielle Finanzierungs- und Karteninhaberangebote. 

Williams Sonoma

Kundenbindungsprogramme von Williams Sonoma

Die Marke Williams Sonoma bietet sogenannte „The Key Rewards“ an, die Belohnungen für den Einkauf bei den sieben Marken von Williams Sonoma vergeben, darunter Williams Sonoma, Williams Sonoma Home, Pottery Barn, Pottery Barn Kids, Pottery Barn Teens, West Elm und Markus & Graham. 

Dieses Treueprogramm funktioniert nach einem abgestuften System, mit der zusätzlichen Option, eine Kreditkarte zu beantragen und noch mehr Vorteile und Prämien zu erhalten. 

Es gibt zwei Ebenen. Die erste Stufe heißt Silver Rewards. Diese Mitglieder erhalten: 

  • 2 % Prämien für den Einkauf bei einer der oben aufgeführten Marken
  • Angebote nur für Mitglieder
  • Früher Zugang zu neuen Produkten und Verkäufen
  • Ein erster Blick auf neue Kollektionen
  • Kostenlose Design-Dienstleistungen

Das nächste ist Gold Rewards (für das Kunden eine Kreditkarte beantragen und akzeptieren müssen), mit Vorteilen wie:

  • 5 % Prämien beim Einkaufen bei allen zuvor aufgeführten Marken
  • 2x Prämien für die ersten 30 Tage
  • 1 % Kartenprämien für Einkäufe woanders
  • Alles aus dem vorherigen Level
  • Kostenloser Versand von Williams Sonoma
  • Eine Geburtstagsprämie von $25
  • 10 % Rabatt auf alle Einkäufe in den ersten 30 Tagen
  • Optionen für 12-Monats-Finanzierung

The Body Shop

Die Kundenbindungsprogramme von The Body Shop

The Body Shop verkauft alle Arten von Bade- und Körperprodukten, von Gesichtslotionen bis hin zu Haarbehandlungen. Das Treueprogramm umfasst zwei Strukturen: ein klassisches Punktesystem und ein wertbasiertes Treueprogramm, um Kundenprämien für wohltätige Zwecke zu spenden. 

Die Prämisse ist einfach: Erhalten Sie 10 $ an Prämienausgaben für jeweils 100 gesammelte Punkte. Nachdem die erforderlichen Ausgaben erreicht wurden, können Kunden für sich selbst einkaufen oder eine Wohltätigkeitsorganisation auswählen, an die sie spenden möchten. The Body Shop hat sich mit einigen Wohltätigkeitsorganisationen für Wildtiere, Bürgerrechte und häusliche Gewalt zusammengetan, damit die Kunden die Kontrolle darüber haben, wohin ihre Belohnungen gehen. 

Was das Programm selbst betrifft, so steckt mehr dahinter als nur einfache Punkte. Die Anmeldung ist kostenlos und Mitglieder erhalten: 

  • 1 Punkt für jeden $1, den sie ausgeben
  • Einladungen zu exklusiven Mitgliederpartys, Events und Sneak Previews für Produkte
  • Eine Geburtstagsprämie von $10
  • Die Möglichkeit, Punkte für wohltätige Zwecke zu spenden oder sie selbst zum Einkaufen zu verwenden

REI

REI

Jeder kann bei REI einkaufen (online oder in Geschäften), aber die Mitgliedschaft bei dem beliebten Outdoor-Händler funktioniert über ein kostenpflichtiges Treuesystem mit einer einmaligen Gebühr von 30 US-Dollar. 

Es ist eine lebenslange Mitgliedschaft, die Folgendes beinhaltet: 

  • 10 % Rabatt jährlich auf berechtigte Einkäufe
  • Kostenlos Standardversand
  • Spezielle Angebote für Mitglieder
  • Eine spezielle Mitgliederkollektion zur Auswahl
  • Rabatte auf Mieten
  • Rabatte auf Bike- und Snowshop-Services
  • Die Option, sich für die REI-Kreditkarte anzumelden, um noch mehr Prämien zu erhalten
  • Kostenloses maschinelles Wachsen und Reparatur von platten Reifen
  • Exklusive Mitgliederveranstaltungen
  • Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen für Wildtiere, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft anmelden
  • Rabatte auf Erlebnisse
  • Kauf- und Tauschmöglichkeiten für gebrauchte Ausrüstung
Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Wann sollten Sie Ihrem Unternehmen ein Treueprogramm hinzufügen?

Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Wann immer Sie einen starken Aktionsplan für ein Treueprogramm entwickelt haben. 

Sie müssen sich keine Sorgen um Ihre Branche machen; Es gibt erfolgreiche Treueprogramme von allen Arten von Unternehmen. Und wir wissen bereits, dass Treueprogramme wunderbare Optionen sind, um das Vertrauen, die Dankbarkeit und das Gesamterlebnis für Kunden zu verbessern. Ganz zu schweigen davon, dass die Daten zeigen, dass es nachhaltiger ist, bestehende Kunden zu halten, als ständig zu versuchen, neue zu gewinnen. 

Also, hier ist, wie Sie beginnen können: 

  1. Bauen Sie von dem Moment an, in dem Sie ein Unternehmen gründen, Loyalität auf, selbst wenn Sie nur eine automatische Willkommens-E-Mail senden, nach dem ersten Kauf einen Gutschein bereitstellen oder eine Umfrage senden, um Kundenfeedback zu erhalten. All dies baut Vertrauen auf und Sie können dabei E-Mail-Adressen erwerben. 
  2. Wählen Sie eine Struktur für Ihr Kundenbindungsprogramm; Wählen Sie aus den gängigen wie einem Punktesystem, einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft, einem wertbasierten Programm oder einem abgestuften Treueprogramm – oder ziehen Sie eine Hybridversion in Betracht. 
  3. Identifizieren Sie die Ebenen Ihres Programms und die Prämien, die Sie ausgeben möchten. Sind die Levels oder Punkte leicht genug zu erreichen? Werden die Kunden tatsächlich Wert in den Prämien finden? 
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Prämienprogramm sofort einen Mehrwert verleihen, z. B. mit einem Rabatt oder einem Geschenk für die Anmeldung. 
  5. Werden Sie kreativ mit Prämien, Levelnamen, Vergünstigungen und dem gesamten Branding für Ihr Treueprogramm. Wir haben festgestellt, dass die erfolgreichsten Prämienprogramme nur von den Marken angeboten werden, die sie anbieten. Vermeiden Sie um jeden Preis generische Belohnungssysteme. 
  6. Erstellen und verwalten Sie Ihr Programm mit einer Kundenbindungs-App. Es gibt viele Apps zur Auswahl beliebte E-Commerce-Plattformeneinschließlich Shopify, Bigcommerceund WooCommerce. Wir werden unsere bevorzugten Kundenbindungs-Apps im folgenden Abschnitt behandeln. 
  7. Setzen Sie die Nachverfolgung treuer Kunden fort: Bitten Sie um Feedback, führen Sie Umfragen durch und analysieren Sie die Gesamtnutzung des Programms. So stellen Sie sicher, dass Sie auch in Zukunft Mehrwert bieten. 
Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Top 3 Kundenbindungs-Apps

Das Schöne am Ausführen eines Prämienprogramms ist, dass Sie die Software nicht selbst entwickeln müssen. mehrere Apps sind auf verfügbar Shopify, Bigcommerceund WooCommerce für die Einrichtung von Kundenbindungsprogrammen, das Hinzufügen von Prämien, das Festlegen von Stufen und die nahtlose Integration des Systems in Ihren aktuellen Online-Shop. 

Es gibt einige, aus denen Sie auswählen können, aber hier sind unsere Favoriten, die auf strengen Tests und Analysen basieren. 

1. Wachsen

Growave-Kundenbindungsprogramme

Wachsen ist ein 5-in-1 Marketingsystem für Shopify das ein Treueprogramm, Social Login, wishListe, Kundenzufriedenheitsbewertungen und benutzergenerierte Inhalte. Mit dem Treue- und Prämienmodul können Sie Benutzer belohnen, die Ihrer Marke auf sozialen Websites folgen, sie in sozialen Medien teilen, Bewertungen hinterlassen und Einkäufe tätigen. Sie können auch Geburtstagsgeschenke verteilen und die API für die ultimative Anpassung nutzen. Integrationen umfassen Shopify und Shopify Plus, aber der API-Zugriff bietet möglicherweise Integrationslösungen für andere Plattformen. 

2. Smile.io

Smile-App

Smile.io ist eine App, mit der Sie Kunden Punkte geben, VIP-Vergünstigungen gewähren und ein Empfehlungssystem konfigurieren können, alles mit Tools, mit denen Sie das gesamte Erscheinungsbild Ihres Programms anpassen können. Zu den wichtigsten Integrationen gehören Shopify, Shopify Plus, Bigcommerceund Wix, aber sie haben eine API, um die App mit jeder Art von Plattform zu verknüpfen. 

3. Yotpo

Yotpo-Kundenbindungsprogramme

Yotpo ist eine Suite von E-Commerce-Marketing-Tools mit Funktionen für Kundenbewertungen, benutzergenerierte Inhalte, SMS-Marketing, Abonnements, Treueprogramme und Empfehlungen. Es wird von bekannten Marken wie Allbirds, Chubbies, MVMT und Parks Project verwendet. Zu den Highlights des Treuemoduls gehören verschiedene Prämienangebote, erweiterte Segmentierung, Kampagnenplanung, stufenbasierte Programme und Vorlagen für Treueprogramme. 

Illustration einer Katze, die eine Leiter erklimmt

Unsere Zusammenfassung zu Kundenbindungsprogrammen

Sie haben gelernt, dass Kundenbindungsprogramme – insbesondere für Online-Shops – hervorragende Gelegenheiten zur Kundenansprache und zum Vertrauen bieten. Ihre Kunden fühlen sich beim Einkaufen nicht nur wie VIPs, sondern Ihre Marke erhält nebenbei auch Markenbotschafter, mehr Einkäufe und Loyalität. 

Der beste Weg, um anzufangen, ist anzuerkennen, dass jedes Unternehmen ein erfolgreiches Treueprogramm betreiben kann; Sein Erfolg wird einfach durch Ihre Kreativität, den Wert der Vergünstigungen und die Übereinstimmung mit Ihrem Branding und den Wünschen der Kunden bestimmt. 

Verwenden Sie die bemerkenswerten Beispiele wie Barnes & Noble und Dick's Sporting Goods, um Ihr Kundenbindungsprogramm zu erstellen, und wenden Sie sich dann an eine App wie Growave, Smile.io oder Yotpo, um ganz einfach ein Prämienprogramm zu starten, das mit Ihrem Online-Shop verknüpft ist. 

Wenn Sie Erläuterungen zu Kundenbindungsprogrammen benötigen oder Ihre Erfahrungen mit der Durchführung eines Programms teilen möchten, hinterlassen Sie uns einen Kommentar im Abschnitt unten!

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein in Chicago ansässiger Autor, der sich auf E-Commerce-Tools, WordPress und soziale Medien konzentriert. Wenn er nicht gerade angelt oder Yoga praktiziert, sammelt er Briefmarken in Nationalparks (wenn auch hauptsächlich für Kinder). Schauen Sie sich Joes Portfolio an um ihn zu kontaktieren und vergangene Arbeiten einzusehen.

Kommentare 0 Antworten

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Rating *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

shopify Popup neu