Der beste Website Builder für kleine Unternehmen im Jahr 2020

Sind Sie auf der Suche nach dem besten Website-Builder für kleine Unternehmen? Oder suchen Sie nach einer hochwertigen Plattform, um eine mobilfreundliche Website zu erstellen? In jedem Fall sind Sie hier richtig, denn wir werden einige unserer bevorzugten Website-Builder für Kleinunternehmer auflisten und erkunden.

Klingt das gut für dich? Fab. Lassen Sie uns gleich in diese Bewertung eintauchen!

Inhaltsverzeichnis

Die besten Website-Builder für kleine Unternehmen

Squarespace

Quadratische Homepage

Squarespace ist einer der am wenigsten komplizierten Website-Builder auf dem Markt. Wenn Sie also ein Kleinunternehmer sind, der sich Sorgen um die Technik macht, ist Squarespace möglicherweise eine ausgezeichnete Wahl für Sie.

Diese Plattform bietet unzählige schöne vorgefertigte Website-Vorlagen (kostenlos!). Es spielt keine Rolle, was Sie mit Ihrer Website erreichen möchten. Unabhängig davon, ob Sie ein digitales Geschäft einrichten, einen Lebensmittel-Lieferservice starten oder eine einfache Kontaktseite usw. erstellen, finden Sie wahrscheinlich eine Vorlage, die Ihren Anforderungen entspricht.

Um das Beste aus diesen Designs herauszuholen, müssen Sie keine einzige Codezeile schreiben! Ja, es gibt einige kleinere Unannehmlichkeiten (siehe Abschnitt "Nachteile"). Innerhalb weniger Stunden können Sie jedoch eine professionelle Website erstellen und starten.

AnzeigenPreise

Einmal dein 14-Tage kostenlose Testversion ist vorbei (keine Kreditkarte erforderlich), es stehen drei kostenpflichtige Pläne zur Auswahl (alle enthalten die kostenlosen Themen von Squarespace):

  • Der persönliche Plan: 12 US-Dollar pro Monat (mit diesem Paket können Sie Online-Kundenzahlungen nicht vereinfachen). Dies ist also am besten geeignet, um nur eine persönliche Website zu erstellen.
  • Der Geschäftsplan: 18 USD pro Monat plus 3% Transaktionsgebühr für jede von Ihnen akzeptierte Online-Kreditkartenzahlung
  • Der Grundplan: 26 USD pro Monat (ohne Transaktionsgebühren)
  • Der erweiterte Plan: 40 USD pro Monat (ohne Transaktionsgebühren)

Preislich, Squarespace ist unglaublich wettbewerbsfähig. Außerdem erhalten Businessplan-Benutzer (oder eines der teureren Pakete) Premium-Apps, einschließlich der OpenTable- und Acuity-Plugins.

Es ist nichts wert: Sie erhalten 25% Rabatt, wenn Sie sich für eine jährliche Abrechnung anstelle des monatlichen Abonnements entscheiden.

Die Vor-

  • Squarespace bietet eine benutzerfreundliche und schön gestaltete Plattform (es ist angeblich eine der besten auf dem Markt)
  • Die kostenlosen Website-Vorlagen sind atemberaubend (und es gibt Tonnen zur Auswahl)
  • Squarespace bietet hervorragende Funktionen zum Betreiben eines Online-Shops und eines Blogs
  • Die Optionen zum Verwalten von Bildern sind hervorragend
  • Es gibt eine fantastische Auswahl an Import-Tools zum Übertragen von Inhalten von anderen Plattformen.
  • Es stehen zahlreiche Web-Schriftarten zur Auswahl.
  • Sie können Ihrer Site einen Videohintergrund hinzufügen (was eine ziemlich einzigartige Funktion ist!)
  • Squarespace lässt sich nahtlos in beliebte Tools von Drittanbietern wie Google Apps, Xero und Mailchimp integrieren. Es gibt auch eine Zapier-Integration, mit der Sie sich mit Hunderten anderer Webanwendungen verbinden können.
  • Es ist einfach, ein SSL-Zertifikat zu aktivieren
  • Squarespace bietet eine App zum Entwerfen von Logos, die nützlich ist, wenn Sie ein einfaches, wenn auch professionell aussehendes Logo erstellen müssen.
  • Sie können auch digitale und physische Produkte verkaufen und liefern

Die Nachteile

  • Squarespace erfordert eine gewisse Lernkurve (obwohl der Drag & Drop-Editor einfach zu bedienen ist). Wenn Sie beispielsweise die vorgefertigten Blöcke von Squarespace nicht verwenden, wird Ihre Site nicht automatisch für die Benutzerfreundlichkeit von Mobilgeräten optimiert. Es dauert auch eine Weile, um alle Anpassungsoptionen von Squarespace herauszufinden (weil es so viele gibt!).
  • Die SEO-Tools von Squarespace sind nicht so robust wie einige der Wettbewerber. Zum Beispiel; Es ist schwierig, Ihre Rich Snippets hinzuzufügen und zu ändern
  • Es gibt einen Fehler im Squarespace-Editor, bei dem Registerkarten und das Seitenleistenmenü einige der Funktionen von Squarespace abdecken
  • Es gibt Gerüchte, dass Squarespace erwägt, seine Funktion zum Exportieren von Inhalten abzuschaffen.
  • Der "persönliche Plan" ist einschränkend (um es milde auszudrücken)
  • Wenn es um die Zustimmung zu Cookies geht, gibt es nahezu keine Unterstützung für die Einhaltung der DSGVO. Sie müssen also ein Plugin eines Drittanbieters verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Site kompatibel ist.
  • Es gibt keine Option zum automatischen Speichern
  • Squarespace ist großartig, wenn Sie nur eine Navigationsebene benötigen. Wenn Sie etwas Komplizierteres benötigen, ist dies nicht die beste Option für Sie.
  • PayPal und Stripe sind die einzigen verfügbaren Zahlungsgateways.
  • Squarespace berechnet die MwSt.-MOSS-Sätze nicht automatisch
  • Die Funktion "E-Mail-Kampagnen" von Squarespace ist ein bisschen teuer, und es gibt keine Single-Opt-In-Option.

Weiter lesen:

Weebly

Wenn Sie eine einfache und wartungsarme Website starten möchten, ist Weebly im Allgemeinen eine gute Option für Sie. Dies ist am besten für herkömmliche stationäre Geschäfte geeignet, die nicht mehr als ein Navigationsmenü oder eine anspruchsvolle About-Seite benötigen. Es gibt unzählige praktische Funktionen und Tools zum Erstellen von Websites… solange Sie bereit sind, diese zu testen Weeblyist teurer Pakete.

Wie Squarespace bietet auch Weebly einen Drag-and-Drop-Website-Editor, mit dem Sie mit minimalem Aufwand eine voll funktionsfähige Website erstellen können.

AnzeigenPreise

  • Der Verbindungsplan: 5 USD pro Monat (Sie können mit diesem Paket keine Online-Kundenzahlungen akzeptieren)
  • Der Pro Plan: 12 USD pro Monat (mit einer Kreditkartengebühr von 3% bei einem Online-Verkauf)
  • Geschäftsplan: 25 USD pro Monat (keine Kartengebühren)
  • Leistungsplan: 38 USD pro Monat (keine Kartengebühren)

Sie müssen nicht extra bezahlen, um auf die kostenlosen Website-Vorlagen von Weebly zuzugreifen. Wenn Sie jedoch eines ihrer Premium-Designs wünschen, sehen Sie ein Maximum von 49 US-Dollar. Es gibt auch viele kostenlose Apps, aber einige sind so teuer wie 150 US-Dollar pro Monat. Denken Sie also daran, wenn Sie Ihr Budget einhalten.

Die Vor-

  • Sie erhalten Zugriff auf professionell aussehende Vorlagen
  • Weebly Websites bieten (im Allgemeinen) zuverlässige und schnelle Ladegeschwindigkeiten
  • Das Dashboard von Weebly ist unglaublich intuitiv, ebenso wie der Website-Editor
  • Sie können die mobile Weebly-App herunterladen und verwenden. Diese ist praktisch, um Ihre Website zu verwalten, während Sie unterwegs sind.
  • Sie erhalten Ihren eigenen kostenlosen Domainnamen mit allen kostenpflichtigen Plänen von Weebly.
  • Sie erhalten einen kostenlosen SEO-Bericht (wenn Sie die MarketGoo App installieren)
  • Ein Upgrade ist einfach. Wenn Sie also eines der günstigeren Angebote von Weebly kaufen und später auf ein besseres Paket skalieren müssen, können Sie dies jederzeit tun.
  • Sie können auf das App Center von Weebly zugreifen - obwohl dies nicht der größte App-Marktplatz ist, ist es dennoch ziemlich beeindruckend
  • Sie können Ihre gesamte Site exportieren. Wenn Sie also entscheiden, Weebly zu verlassen und eine andere Plattform zu verwenden, ist dies durchaus möglich.

Die Nachteile

  • Für die Eröffnung eines E-Commerce-Geschäfts fallen zusätzliche Kosten an.
  • WeeblyDas Bildbearbeitungswerkzeug ist nicht besonders gut - Sie sollten Ihre Fotos besser offline bearbeiten.
  • Ohne das Herunterladen und Verwenden zusätzlicher Apps sieht die Blogging-Funktionalität von Weebly ziemlich amateurhaft aus. Wenn Sie und Ihr Team also hauptsächlich Blogger sind, schauen Sie woanders hin.
  • Weebly bietet keine breite Palette an Kundendienstoptionen (im Vergleich zu seinen Mitbewerbern). Sie müssen die teureren Pläne von Weebly erwerben, um auf das Telefon und den vorrangigen Kundensupport zugreifen zu können.

Weiter lesen:

  • Weebly Überprüfung - Hier ein kurzer Überblick darüber, was Verbraucher erwarten sollten, wenn sie sich für ein Weebly-Website-Builder-Konto entscheiden.
  • Weebly vs. Shopify - Was du wissen musst
  • Weebly Pricing - In diesem Artikel sprechen wir über alle Weebly-Preise, von den Plänen bis zu den Extras wie Themen, Hosting und Apps.

Webfluss

Webfluss bietet eine beeindruckende Reihe von Funktionen zum Erstellen Ihrer eigenen Website sowie eine anständige Auswahl vollständig anpassbarer Website-Vorlagen.

Webflow ist möglicherweise die ideale Lösung, wenn Sie unglaubliche Selbsthilfematerialien benötigen. Webflow bietet nicht nur hervorragende schriftliche Inhalte, sondern auch unzählige ausführliche Video-Tutorials. Sie haben sogar Listen mit Ressourcen veröffentlicht, um bei bestimmten Themen zu helfen. Wie praktisch ist das?!

AnzeigenPreise

Webflow hat viele verschiedene Preispläne - daher werden wir hier nicht alle behandeln. Am besten besuchen Sie die Preisseite, um selbst zu sehen, was sie bieten.

Stattdessen erklären wir die Grundstruktur ihrer Pakete:

Zunächst einmal haben sie die Option "Für immer kostenlos". Sie können diesen Plan so lange verwenden, wie Sie möchten, ohne Ihre Kreditkarteninformationen weiterzugeben. Sie erhalten Zugriff auf die vollständigen Website-Designfunktionen und das Content Management System (CMS) von Webflow. So können Sie hervorragend testen, ob Webflow die Anforderungen Ihres kleinen Unternehmens erfüllt.

Sie erhalten außerdem Zugriff auf über 100 Stunden Tutorials und können mit zwei Projekten beginnen. Sie müssen Ihre Website jedoch auf der Subdomain webflow.io von Webflow veröffentlichen - was natürlich nicht sehr professionell aussieht.

Okay, wenn du herauswächst WebflussMit dem kostenlosen Website-Builder möchten Sie ein Upgrade auf eines der kostenpflichtigen Pakete durchführen, das Webflow in zwei Typen unterteilt:

  1. Lagepläne: Sie können Ihre Webflow-Website mit einer benutzerdefinierten Domain verbinden, Mitarbeiter einladen und eine Online-Kundenabwicklung aktivieren.
  2. Kontopläne: Diese Programme entsperren zusätzliche Funktionen. Sie können beispielsweise weitere Projekte hinzufügen, Zugriff auf den Codeexport erhalten und Ihr eigenes Logo in Ihrem Client-Editor veröffentlichen. Sie können sogar ein Team-Dashboard erstellen, wenn Mitarbeiter an denselben Projekten zusammenarbeiten.

Die Vor-

  • Die Freemium-Version von Webflow ist sehr beeindruckend.
  • Webflow legt großen Wert auf das Kundenerlebnis. Sie können unzählige Ressourcen nutzen (tatsächlich über 40 Online-Lektionen!).
  • Sie können Webflow-Websites auf andere Plattformen exportieren
  • Dies ist eine großartige Option, wenn Sie ein Kleinunternehmer mit Erfahrung im Bereich Webdesign sind, da Sie auf den HTML- und CSS-Code Ihrer Website zugreifen können
  • Sie können entweder die vorgefertigten Vorlagen von Webflow verwenden oder von vorne beginnen
  • Sie können mehrsprachige Lösungen integrieren und verwenden
  • Alle Webflow-Vorlagen sind für Mobilgeräte optimiert

Die Nachteile

  • Wenn Sie verwenden WebflussAufgrund der erweiterten Funktionen gibt es eine steile Lernkurve. Einige Kunden berichten, dass die Benutzeroberfläche (zumindest zu Beginn) etwas einschüchternd ist.
  • Webflow macht das Ausführen und Verwalten einer anspruchsvollen E-Commerce-Website kompliziert, da Sie mehrere Plugins und Add-Ons herunterladen und verwenden müssen. Diese erweiterten Funktionen sind nicht integriert. Wenn Sie sich also hauptsächlich auf den Online-Verkauf konzentrieren, ist Webflow nicht die beste Option.
  • Im Vergleich zu seinen Mitbewerbern bietet Webflow eine begrenzte Anzahl von Vorlagen zur Auswahl
  • Benutzer berichten, dass Erfahrung mit Photoshop und InDesign nützlich sein kann - was natürlich nicht jeder Kleinunternehmer hat!
  • Es gibt keine Rückerstattungsrichtlinie, die etwas besorgniserregend ist
  • Einige ihrer Pakete sind unglaublich teuer. Wenn Sie also ein strenges Budget haben, ist Webflow nicht ideal - insbesondere für die Erstellung einfacher Websites.

Weiter lesen:

WordPress.com

WordPress.com ist ein Website-Builder und Hosting-Unternehmen Dies bietet Kleinunternehmern eine All-in-One-Lösung, die davon profitiert Die Webbuilding-Technologie von WordPress.org.

Wenn Sie eine einfache Website für Ihr traditionelles stationäres Geschäft oder einfach nur ein anspruchsvolleres Blog erstellen möchten - WordPress.com ist nicht die richtige Plattform für Sie. Es gibt andere Website-Builder auf dieser Liste, mit denen Sie dies schneller und effizienter tun können - nämlich Wix und Squarespace.

Wenn Sie jedoch etwas Komplexeres erstellen oder einen Online-Shop eröffnen möchten, ist WordPress zweifellos eine Überlegung wert. Vorausgesetzt, Sie haben die Zeit und das Know-how (oder den Willen, sich mit der Lösung auseinanderzusetzen). Sobald Sie herausgefunden haben, wie Sie WordPress in vollem Umfang nutzen können, sind Ihren Möglichkeiten nahezu keine Grenzen gesetzt.

Wenn Sie mit Webdesign noch nicht vertraut sind, beginnen Sie mit dem visuellen Website-Builder von WordPress. Auf diese Weise können Sie problemlos Inhaltsblöcke erstellen und ändern.

Wenn Sie jedoch das gesamte Erscheinungsbild Ihrer Website aufrütteln möchten, wählen Sie einfach ein neues Thema aus (es gibt unzählige Optionen - sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig). Andernfalls können Sie den Code Ihrer Website optimieren und die Plugins im App Store von WordPress verwenden, um Ihre genaue Vision zum Leben zu erwecken.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass WordPress die perfekte Lösung ist, wenn Sie ein Kleinunternehmer mit CSS-Erfahrung sind (oder Zeit haben, Code zu lernen).

AnzeigenPreise

Es gibt drei kostenpflichtige Optionen: die Pakete Personal, Premium und Business. Es gibt auch ein kostenloses Bundle. Dies ist erstaunlich, um ein Gefühl für die Benutzeroberfläche von WordPress zu bekommen. Es ist jedoch nicht besonders für den geschäftlichen Gebrauch geeignet, da Sie die Anzeigen von WordPress auf Ihrer Website in Kauf nehmen müssen. Sie müssen auch die Subdomain von WordPress verwenden - keine dieser Einschränkungen strahlt Professionalität aus.

Hier ist, wie viel die bezahlten Pläne von WordPress Sie zurückwerfen werden:

  • Mitarbeiter: $ 5 der Monat
  • Premium: $ 8 der Monat
  • Geschäft: $ 25 pro Monat.

Es überrascht nicht, dass die meisten Unternehmer den Businessplan verwenden, da dies das einzige Paket ist, das Zugriff auf Plugins und SEO-Tools bietet und in Google Analytics integriert ist. Sie können auch Ihre eigenen WordPress-Themes hochladen. Es bietet auch unbegrenzten Speicherplatz, sodass Sie so viele Bilder und / oder Videos hochladen können, wie Sie möchten!

Das Personal-Paket ist zwar kostengünstig, weist jedoch einige schwerwiegende Einschränkungen auf:

  • Sie können auf keines der WordPress-Plugins zugreifen und es verwenden
  • Sie können das Erscheinungsbild Ihrer Website nicht so stark anpassen
  • Sie können keine PayPal-Schaltfläche verwenden, um Zahlungen zu akzeptieren
  • Es ist nicht viel Speicher verfügbar

Vor diesem Hintergrund eignet sich das Personal Bundle am besten für die Erstellung unkomplizierter Websites.

Wie Sie vielleicht bereits vermutet haben, berechtigt Sie das Premium-Programm zu mehr als dem persönlichen Plan - jedoch nicht so viel wie die Business-Option.

Du wirst kriegen:

  • Mehr Speicherplatz
  • Weitere Anpassungsoptionen (z. B. Bearbeiten des CSS Ihrer Website)
  • Zugriff auf Premium-Themen
  • Sie können eine PayPal-Schaltfläche hinzufügen.

Wenn Sie also nur ein paar Online-Verkäufe pro Monat tätigen, könnte der Premium-Plan für Ihr kleines Unternehmen funktionieren.

Andere Kosten:

  • Einige Plugins und Themes sind kostenlos (andere haben einen Preis, berücksichtigen Sie dies also in Ihrem Budget - das durchschnittliche Premium-WordPress-Theme kostet 59.10 USD).
  • Sie müssen auch nach Ihrem ersten Jahr eine eigene Domain kaufen

Die Vor-

  • Sie werden einen unglaublichen Grad an Anpassung genießen (besonders wenn Sie über Codierungs-Know-how verfügen)
  • Es gibt Tausende von Plugins, die Sie verwenden können (über 54,000, um genau zu sein).
  • Es gibt Tausende von schönen Themen zur Auswahl. Heutzutage haben die meisten WordPress-Themes ein ansprechendes Design.
  • WordPress hat einen ausgezeichneten Ruf
  • Mit seinen Wurzeln als Blogging-Plattform bietet WordPress ein Admin-Panel, das mühelos navigiert werden kann. Es ist unglaublich einfach für Benutzer, ihre Webseiten zu ändern und neue Inhalte hochzuladen. Ganz zu schweigen davon, dass es relativ einfach ist, Ihre Inhalte zu organisieren (auch für Neulinge).
  • WordPress.com leistet hervorragende Arbeit bei der Förderung von SEO-Best Practices - es gibt unzählige SEO-Plugins, die Sie kostenlos herunterladen und verwenden können - zum Beispiel Yoast SEO. Diese App hilft Ihnen, Ihren Inhalt für das von Ihnen ausgewählte Keyword zu optimieren und Ihre Meta-Tags und Beschreibungen zu ändern.
  • WordPress ist Open-Source-Software, sodass Sie und Ihr Team den Quellcode Ihrer Website bearbeiten können. Auch ist es nicht ungewöhnlich für WordPress-Programmierer und Webentwickler können Codefragmente online teilen. Mit diesen Snippets sparen Sie natürlich viel Zeit und Entwicklungskosten.

Die Nachteile

  • Wenn Sie neu in der Welt des Webdesigns sind, ist WordPress eine steile Lernkurve
  • Sie können nicht auf die Plugins und SEO-Funktionen von WordPress zugreifen, es sei denn, Sie suchen nach dem teuersten Plan
  • Sie sind dafür verantwortlich, alle erforderlichen Website-Updates zu installieren. Dies kann ein langwieriges und zeitaufwändiges Geschäft sein (auch wenn dies für die Sicherheit Ihrer Website so wichtig wie möglich ist). Dies kann außergewöhnlich eintönig sein, wenn Sie ein Premium-WordPress-Theme verwenden, da diese normalerweise regelmäßig aktualisiert werden. Manchmal verursachen diese Updates jedoch kleine Formatierungsprobleme, um die Sie sich kümmern müssen.
  • In Bezug auf Cybersicherheit ist WordPress, da es sich um eine Open-Source-Plattform handelt, für potenzielle Hacker attraktiv. Also, darauf sollten Sie achten!
  • Einige WordPress-Themes enthalten viel unnötigen generischen Code, was die Geschwindigkeit der Site verlangsamt. Wenn Sie sich nicht mit WordPress auskennen, kann es eine Herausforderung sein zu wissen, auf welche Codeausschnitte Sie verzichten können.

Weiter lesen:

GoDaddy Website Builder

Wenn Sie jemals davon gehört haben Los PapaSie verknüpfen sie wahrscheinlich mit Domainnamen und Webhosting. Jetzt bieten sie aber auch einen Website-Builder an!

Insgesamt lässt sich diese Plattform am besten als anfängerfreundlich beschreiben. Es bietet eine Vielzahl von für Mobilgeräte optimierten Website-Vorlagen - ein Plus!

Im Allgemeinen eignet sich der Website-Builder von GoDaddy am besten für zeitbewusste Kleinunternehmer. Wenn Sie also eine professionell aussehende Website erstellen und starten möchten - und zwar schnell ... GoDaddy ist eine Überlegung wert.

Ja, dieser Website-Builder ist nicht die sexieste Option auf dem Markt, aber was ihm an Flair fehlt, macht er an Praktikabilität und Benutzerfreundlichkeit wieder wett.

AnzeigenPreise

GoDaddy bietet vier Preispläne zur Auswahl. Alle Pakete bieten 24/7 Kundensupport und Webhosting. Es ist jedoch erwähnenswert; Domainnamen sind nicht enthalten. Wenn Sie einen E-Commerce-Shop eröffnen möchten, können Sie dies nur mit GoDaddys teurerem „E-Commerce“ -Plan tun.

In Anbetracht dessen finden Sie hier einen kurzen Überblick über die Kosten von GoDaddy (dies sind die monatlichen Preise für einen Einjahresvertrag):

  • Der Grundplan: 10 US-Dollar pro Monat - ideal für Kleinunternehmer, die eine einfache, werbefreie Website wünschen.
  • Der Standardplan: 15 US-Dollar pro Monat - Dies beinhaltet das https-Protokoll und wird mit einer PayPal-Integration geliefert.
  • Der Premium-Plan: 20 US-Dollar pro Monat - Dadurch werden E-Mail-Marketing-Tools und Social-Media-Integrationen freigeschaltet und Ihre Website ist auf Geschwindigkeit optimiert.
  • Der E-Commerce-Plan: 25 US-Dollar pro Monat - Es überrascht nicht, dass dies mit E-Commerce-Funktionen verbunden ist. Zum Beispiel eine Auswahl an Zahlungsabwicklern und ein aufgegebenes Tool zur Wiederherstellung von Einkaufswagen.

Die Vor-

  • Sie können verwenden Los Papa's Website Builder kostenlos in Ihrem ersten Monat
  • Der E-Commerce-Plan bietet anständige Funktionen - Sie können bis zu 5,000 Produkte hinzufügen und Ihre Versandoptionen anpassen.
  • Sie erhalten rund um die Uhr telefonischen und Live-Web-Chat-Support. Das ist ebenso wie ein umfangreiches Selbsthilfezentrum. GoDaddy bietet sogar länderspezifische Telefonnummern für über 24 Standorte auf der ganzen Welt. Der telefonische Support soll ausgezeichnet sein. Support-Mitarbeiter sind anscheinend höflich und bieten klare und umsetzbare Lösungen für Probleme. Erwähnenswert ist auch die Verwendung der Live-Chat-Option von GoDaddy. es gibt eine genaue Schätzung der Wartezeit.
  • Es gibt eine hervorragende Auswahl an Vorlagen für kleine Unternehmen. Wenn Sie zwischen diesen wechseln, wird Ihre Website automatisch neu formatiert
  • Los Papa bietet automatische Sicherungen Ihrer Website.
  • Der Drag-and-Drop-Website-Builder ist außergewöhnlich intuitiv. Um Ihre Webseiten zu bearbeiten, klicken Sie einfach auf das Website-Element, das Sie ändern möchten, und passen es von dort aus an. Ihre Anpassungsoptionen werden in der rechten Bearbeitungsleiste angezeigt (Farbe, Ausrichtung usw.). Außerdem ist jede Webseite in Abschnitte unterteilt, was die Anpassung weiter vereinfacht. Sie können sogar Änderungen in großen Mengen für ganze Abschnitte in Auftrag geben, indem Sie einfach auf die Schaltfläche "Layout" klicken.
  • Sie können die Kraft der künstlichen Designintelligenz (ADI) nutzen, um Ihre gesamte Website zu erstellen - Sie müssen nur zuerst ein paar Fragen beantworten!
  • Es ist eine erschwingliche Option

Die Nachteile

  • Sie haben nicht viel kreative Freiheit. Wenn Sie sich also in einer künstlerischen Nische befinden, passt der Website-Builder von GoDaddy nicht besonders gut.
  • Dem Website-Builder fehlt der Stil

Weiter lesen:

Site123

Site123 eignet sich hervorragend zum Entwickeln und Starten Ihrer Website in Rekordzeit. Wenn Sie sich jedoch in einer kreativen Nische befinden oder wenn Ihnen die Präsentation wichtig ist, ist Site123 nicht der Website-Builder für Sie.

Wir können nicht leugnen, dass das Ergebnis, das Sie mit Site123 erhalten, ein bisschen veraltet ist. Außerdem fehlen im Vergleich zu seinen Konkurrenten die Merkmale etwas. Sie müssen also abwägen, ob der Komfort, den Site123 bietet, die Ästhetik Ihrer Site überwiegt. Dies ist natürlich eine Entscheidung, die nur Sie treffen können.

AnzeigenPreise

Alle bezahlten Pläne von SITE123 bieten eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Es gibt auch ein kostenloses Programm, das Folgendes bietet:

  • 500 MB Speicher
  • 1 GB Bandbreite
  • Eine Subdomain
Es ist auch erwähnenswert, dass Sie sich mit dem kostenlosen Plan abfinden müssen Site123Anzeigen auf Ihrer gesamten Website. Um diese zu entfernen, müssen Sie ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Konto durchführen.

Wenn Sie mehr als die Freemium-Version benötigen, möchten Sie für das Premium-Paket bezahlen, wodurch Sie 12.80 USD pro Monat zurückerhalten.

Das bekommen Sie für Ihr Geld:

  • Eine kostenlose Web-Domain für das erste Jahr
  • 10 GB Speicherplatz
  • 5 GB Bandbreite
  • Das Entfernen des Floating-Tags von SITE123
  • Sie können Ihre Website mit Ihrem eigenen benutzerdefinierten Domainnamen verbinden
  • Zugriff auf E-Commerce-Funktionen

Die Vor-

  • Es gibt einen kostenlosen Plan
  • Site123 ist fantastisch, wenn es um SEO geht - Ihre Website wurde mit erstaunlichem Code erstellt, der hervorragende SEO-Ergebnisse liefert.
  • Der Premium-Plan ist unglaublich erschwinglich
  • Site123 macht die Erstellung von Websites unglaublich schnell und einfach
  • Der Kundensupport von Site123 ist hervorragend - insbesondere über Live-Chat
  • Die Website von Site123 bietet reaktionsschnelles Webdesign - So sieht Ihre Website auf allen Arten von Geräten (Desktops, Tablets, Smartphones usw.) fantastisch aus.
  • Es gibt eine Vielzahl von vorgefertigten Website-Layouts zur Auswahl.
  • Sie können Ihre Website-Vorlage beliebig oft ändern - wann immer Sie möchten.
  • Es gibt 56 verschiedene Sprachen, auf denen Sie Ihre Website standardmäßig basieren können

Die Nachteile

  • Die Funktionen von Site123 sind minimal - sowohl in Bezug auf das Design als auch in Bezug auf andere technische Aspekte.
  • Sie können nicht auf den Quellcode zugreifen oder Ihrer Website Codierungsausschnitte hinzufügen. Wenn Sie über Programmier-Know-how verfügen (und es nutzen möchten), ist Site123 nicht die beste Lösung für Sie.
  • Wenn Sie nach einer Plattform suchen, die komplexe E-Commerce-Anforderungen erfüllt, ist Site123 ebenfalls nicht ideal. Ja, es gibt einige großartige E-Commerce-Funktionen, die jedoch nur für geeignet sind kleine bis mittelgroße Geschäfte. Wenn Sie vorhaben, Ihr Online-Geschäft auszubauen, werden Sie bald über das Angebot von Site123 hinauswachsen.

👉 Lesen Sie unsere Site123-Überprüfung.

Wix

Bis heute nutzen über 100 Millionen Menschen in 190 Ländern Wix. Dies ist nicht überraschend, da der Website-Builder von Wix unglaublich einfach zu bedienen ist. Der Drag-and-Drop-Editor von Wix bietet die volle kreative Kontrolle über das Erscheinungsbild Ihrer Website - ohne dass Programmierung erforderlich ist.

Wix ist sowohl ein traditioneller vorlagenbasierter als auch ein AI-basierter Website-Builder in einem. Ja, Sie haben beide Möglichkeiten!

Wix bietet Vorlagen, die explizit für eine Vielzahl von Branchen entwickelt wurden (tatsächlich stehen über 500 branchenspezifische Vorlagen zur Auswahl), einschließlich solcher für:

  • Kleine Unternehmen
  • Fotografen
  • Grafikdesigner
  • Cafés und Restaurants
  • Hotels und Gastfreundschaft
  • Musiker

Nur um ein paar zu nennen.

Egal in welcher Nische Sie Ihr kleines Unternehmen betreiben, Wix muss eine Vorlage haben, die zu Ihrer Branche passt.

AnzeigenPreise

Wix teilt seine Preispläne in "Website" und "Business und E-Commerce" auf.

Für diese Überprüfung werden wir nur die vier "Website" -Pläne auflisten, die Wix hat:

  • Der freie Plan (Ja, es ist völlig kostenlos!)
  • Der Combo-Plan: 17 US-Dollar pro Monat (oder 13 US-Dollar pro Monat mit einem Jahresvertrag) - Dadurch werden die Anzeigen von Wix entfernt und Sie können Ihre eigene Webdomain verwenden
  • Der unbegrenzte Plan: 22 US-Dollar pro Monat (oder 17 US-Dollar pro Monat mit einem Jahresvertrag) - Dies ist besser für größere Websites, da die Bandbreite unbegrenzt ist und Sie über einen großzügigen Speicherplatz von 10 GB verfügen
  • Der Business Basic Plan: 28 US-Dollar pro Monat (oder 23 US-Dollar pro Monat mit einem Jahresvertrag) - Mit diesem Paket können Sie online verkaufen und auf Geschäftsanwendungen wie Wix Hotels und Wix Bookings zugreifen.

Die Vor-

  • Wix bietet Benutzern einen äußerst intuitiven und benutzerfreundlichen Website-Editor und eine Benutzeroberfläche
  • Es ist eine erschwingliche Lösung und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mit dem AI-Website-Ersteller von Wix können Sie innerhalb weniger Minuten eine Website erstellen
  • Wix-Websites bieten hervorragende Ladegeschwindigkeiten
  • Wix hat eine riesige Auswahl an Vorlagen zur Auswahl
  • Wenn Sie zusätzliche Funktionen hinzufügen möchten, können Sie Plugins von Wix App Market herunterladen und verwenden
  • Der Kundensupport von Wix ist Berichten zufolge großartig

Die Nachteile

  • Sobald Sie Ihre Website gestartet haben, können Sie die Vorlagen nicht mehr wechseln
  • Um Ihre Website zu skalieren, müssen Sie auf die teureren Pakete von Wix und / oder andere Apps von Drittanbietern aktualisieren
  • Wie bei vielen anderen Plattformen auf dieser Liste zeigt der kostenlose Plan von Wix das Branding auf Ihrer Website an.
  • Um auf Funktionen wie Tracking und Analyse zugreifen zu können, müssen Sie einen Premium-Plan erstellen.
  • Ihre Website ist nicht übertragbar. Wenn Sie sich also für eine Abkehr von Wix entscheiden, können Sie Ihre Website nicht exportieren. Sie müssen von vorne beginnen.
  • Premium-Pläne gelten nur für eine Website. Wenn Sie also mehr als eine Website verwalten möchten, ist Wix nicht die Plattform für Sie.
  • Manchmal finden neue Benutzer die Auswahl an Anpassungsoptionen und -funktionen überwältigend

Weiter lesen:

Der beste Website Builder für kleine Unternehmen - für E-Commerce-Händler

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind Spezialisiert auf E-CommerceDann sollten Sie eine Website-Erstellungslösung auswählen, die dies am besten widerspiegelt. Nachfolgend haben wir einige der beliebtesten Website-Builder auf dem Markt aufgelistet:

Shopify

shopify E-Commerce-Website-Builder für kleine Unternehmen

Shopify ist wahrscheinlich am meisten berühmte E-Commerce-Plattform auf dem Markt - und das aus gutem Grund. Shopify bietet alles, was Sie zum Entwerfen, Verwalten und Starten eines digitalen Geschäfts benötigen.

Hey, machen Sie es Neulingen im Internet einfach, alle folgenden Aufgaben zu erledigen:

  • Organisieren Sie ihre Produkte
  • Gestalten Sie die Ästhetik ihres Online-Shops
  • Kundenzahlungen akzeptieren
  • Kundenaufträge verfolgen und darauf reagieren

Nur um ein paar zu nennen!

Zusamenfassend, Shopify ist eine voll integrierte E-Commerce-Lösung Komplett mit einer Vielzahl von Themen, aus denen Sie auswählen können. Sie können diese Layouts so bearbeiten, dass sie alle Design- und Funktionsanforderungen Ihrer Marke erfüllen. Es gibt über 100 für Mobilgeräte optimierte Vorlagen, die für Online-Shops entwickelt wurden, damit Sie sie lesen und nutzen können. Wenn Sie also kein Auge für Design haben und keine Angst haben, können Sie trotzdem etwas professionell aussehendes kreieren.

Diese Lösung wird am besten als funktionsintensiv und sofort einsatzbereit beschrieben. Es ist mühelos loszulegen. Sie müssen lediglich ein Konto bei erstellen Shopifyund dann führen sie Sie Schritt für Schritt durch den Prozess.

AnzeigenPreise

ShopifyDie Zahlungspläne basieren auf der monatlichen Abrechnung.
  • Das Basic Shopify Plan: 29 US-Dollar pro Monat - Dies bietet Unternehmern alles die Grundlagen, die Sie benötigen, um ein Online-Geschäft zu starten
  • Der Shopify Plan: 79 US-Dollar pro Monat - Dies ist am besten für Unternehmer geeignet, die hoffen um Ihr Geschäft auszubauen
  • Der Fortgeschrittene Shopify Plan: $ 299 pro Monat - Dies schaltet mehr einErweiterte Funktionen zur Skalierung Ihrer Marke

Die Vor-

  • ShopifyEs handelt sich um eine vollständig gehostete Plattform. Sie müssen sich also keine Gedanken über die Serverwartung und Sicherheitsmaßnahmen machen Shopify verwaltet das alles für Sie.
  • Sie können Produkte über mehrere Vertriebskanäle verkaufen - z. B. online, offline, über soziale Medien usw.
  • Shopify unterstützt über 100 Zahlungsabwickler - das ist eine fantastische Auswahl!
  • Shopify Websites bieten in der Regel eine hervorragende Leistung und Ladezeiten
  • Sie können sowohl digitale als auch physische Produkte mit verkaufen Shopify
  • Wenn Sie bereits verwenden Shopify POS, um Kundenzahlungen in Ihrem stationären Geschäft entgegenzunehmen, können Sie diese Lösung in Ihren Online-Shop integrieren.
  • Shopify bietet Benutzern eine detaillierte und nützliche Selbsthilfedokumentation
  • ShopifyDer App Store ist unübertroffen. Es gibt unzählige Add-Ons, die Sie herunterladen und verwenden können, um die Funktionalität Ihres Shops zu erweitern
  • Benutzer berichten, dass sie den Umsatz mit steigern können Shopify's aufgegebenes Checkout-Wiederherstellungstool
  • Sie erhalten Zugang zu einer sehr engagierten Community

Die Nachteile

  • Wenn Sie externe Gateways verwenden (dh andere Dienste als Shopify Zahlungen)
  • Wenn Sie Zugriff auf möchten ShopifyWenn Sie erweiterte Funktionen nutzen, müssen Sie einen höheren Preis zahlen
  • Leider viele Plugins in ShopifyDer App Store wird mit einem Preisschild geliefert
  • Shopify bietet kein E-Mail-Hosting an
  • Es ist kein kostenloser Plan verfügbar (nur eine Testversion).
  • Sie können nicht in den Code Ihrer Website eintauchen, wodurch die Anpassung auf Ihr Thema, Ihre Apps und beschränkt wird Shopifyeingebaute Funktionen
  • Es gibt keine sofort einsatzbereiten B2B-Pläne

Weiter lesen:

BigCommerce

bigcommerce : Startseite

Genau wie Shopify, BigCommerce ist auch ein fabelhafter E-Commerce-Plattform Entwickelt, um Benutzer bei der Entwicklung ihres Geschäfts, der Auflistung von Produkten und dem Online-Verkauf zu unterstützen.

BigCommerce verfügt über unzählige integrierte Funktionen und Analysetools. Seien Sie also versichert, dass Sie über alle Funktionen verfügen sollten, die Sie zum Betreiben einer profitablen E-Commerce-Website benötigen.

Im Großen und Ganzen, BigCommerce ist am besten für kleine Unternehmen geeignet, die schnell wachsen. Eigentlich, BigCommerce behauptet, dass kleine Unternehmen (die eine Skalierung anstreben) ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 28% verzeichnen, wenn sie diese Lösung verwenden!

BigCommerce wird auch von mehreren bekannten Namen verwendet, darunter Toyota, Kodak und Ben & Jerry's. Also, wenn es gut genug für sie ist, ist es gut genug für uns.

AnzeigenPreise

Es gibt eine kostenlose 15-Tage-Testversion, und Sie können auch eine Demo von anfordern BigCommerce Schnittstelle, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld festschreiben. Nachdem, BigCommerce hat vier Preispläne wählen von:

  • Der Standardplan: $ Pro Monat 29.95
  • Der Plus-Plan: 71.95 USD pro Monat (was anscheinend der Fall ist BigCommercebeliebtestes Paket)
  • Der Pro Plan: 224.95 USD pro Monat - Dadurch werden weitere Funktionen freigeschaltet, mit denen Sie Ihr Online-Geschäft skalieren können
  • Der Unternehmensplan: Das ist BigCommerceDas umfassendste Paket und erfordert eine benutzerdefinierte Preisgestaltung. Wenn Sie also glauben, dass Sie von diesem Service profitieren könnten, müssen Sie sich an uns wenden BigCommerce direkt.

Die Vor-

  • BigCommerce ist die skalierbarste E-Commerce-Plattform auf dem Markt
  • BigCommerce bietet eine beeindruckende Reihe integrierter Funktionen (mehr als die Mehrheit seiner Konkurrenten - auch mit seinem Einstiegsplan)
  • Ihnen werden keine Transaktionsgebühren berechnet, selbst wenn Sie Zahlungsgateways von Drittanbietern verwenden.
  • Sie erhalten Zugriff auf hervorragende Berichterstellungstools für alle BigCommercePreispläne
  • Sie können verwenden Bigcommerceintegrierte Produktprüfungsfunktionen.
  • Es ist einfach, in mehreren Währungen zu verkaufen (insbesondere mit dem Thema "Schablone").
  • Das Tool "Savered Cart Saver" ist im Vergleich zu ähnlichen Funktionen seiner Konkurrenten ausgefeilter.
  • Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Mitarbeiterkonten registrieren (wiederum für jeden Plan).
  • BigCommerce bietet eine Reihe von sofort einsatzbereiten Rabatt- / Gutschein-Tools.
  • Kunden können Dateien hochladen, während sie online einkaufen
  • Es kommt mit einem eingebauten Blog.
  • Bigcommerce hat eine anständige Beziehung zu Braintree, so dass Sie von günstigeren Paypal-Transaktionsgebühren als üblich profitieren können.
  • Wenn Sie Produkte mit vielen Varianten verkaufen, Bigcommerce bietet eine flexible und benutzerfreundliche Lösung
  • Sie können über mehrere Kanäle verkaufen - einschließlich Ihrer Website, Facebook, Instagram, Pinterest usw.
  • Zugriff auf fantastische SEO-Tools. Bigcommerce macht es Ihnen einfach, kurze URLs zu erstellen, und AMP-Formate sind für alle verfügbar BigCommerceVorlagen. Sie profitieren auch von der automatischen Bildoptimierung (alle diese SEO-Funktionen sind in jedem Preisplan enthalten).

Die Nachteile

  • BigCommerceDie Terminologie ist etwas kompliziert, daher ist sie möglicherweise für Anfänger ungeeignet
  • Im Vergleich zu Mitbewerbern ist der Zugang teuer BigCommerceverlassenes Wagenwerkzeug.
  • Jährliche Verkaufslimits gelten für Benutzer. Wenn Sie diese Einschränkungen überschreiten, müssen Sie auf einen teureren Monatsplan upgraden.
  • Einige Benutzer sagen BigcommerceDie mobile App könnte verbessert werden
  • Der eingebaute Blog erleichtert keine RSS-Feeds.
  • Es kann eine Weile dauern, bis einige der erweiterten Funktionen in den Griff bekommen

Weiter lesen:

Square Online Store

square online shop - kostenloser E-Commerce-Website-Builder für kleine Unternehmen

Wenn Sie ein kleines Ladengeschäft sind, dann Square Online Store könnte eine großartige Startrampe für Ihr kleines Unternehmen sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie bereits einige andere Produkte von Square verwenden Quadratischer POS.

Genau wie bei den meisten anderen Website-Erstellern in dieser Liste ist kein technisches oder Codierungs-Know-how erforderlich. Sie können den Online-Shop von Square verwenden, um Folgendes zu tun:

  • Online-Kundenzahlungen verarbeiten
  • Integrieren Sie andere Online-Warenkorboptionen
  • Erstellen Sie schöne Produktseiten.

ABER - Wenn Sie auf die anspruchsvolleren Optionen von Square wie Tracking und Analytics zugreifen möchten, müssen Sie auf eines der teureren Pakete upgraden.

AnzeigenPreise

Square Online Store bietet einen kostenlosen Tarif an, bei dem Sie nur die Bearbeitungsgebühren für Kreditkarten bezahlen müssen (2.9% jedes Verkaufs + 0.30 USD).

Wenn Sie jedoch ein Kleinunternehmer sind, der mehr von seinem Online-Shop benötigt, stehen drei Optionen zur Auswahl:

  • Der professionelle Plan: 16 US-Dollar pro Monat oder 12 US-Dollar pro Monat, wenn Sie jährlich zahlen. Auf diese Weise können Sie Ihre Website mit einer benutzerdefinierten Domain verbinden und Website-Statistiken und zusätzliche Marketingfunktionen freischalten.
  • Der Leistungsplan: 26 USD pro Monat oder 29 USD pro Monat, wenn Sie jährlich zahlen
  • Der Premium-Plan: 72 USD pro Monat oder 79 USD pro Monat, wenn Sie jährlich zahlen. Dieses Paket ermöglicht den Zugriff auf Integrationen von Drittanbietern, benutzerdefinierten Code und Produktausweise. Sie können sogar Ihr Square-Konto in Ihre Facebook-Anzeigen integrieren, Popup-Benachrichtigungen starten und erweiterte E-Commerce-Analysen verwenden - um nur einige zu nennen!

Wie Sie sehen, sind die kritischen Unterschiede zwischen der Freemium-Version von Square und dem teuersten Paket eine unglaublich einfache Lösung für Ihren Online-Shop, und das andere ist ein Paket, das explizit für den E-Commerce entwickelt wurde.

Zum Beispiel beinhaltet der kostenlose Plan keinen unbegrenzten Speicherplatz, während dies bei allen kostenpflichtigen Plänen von Square der Fall ist. Sie müssen sich auch damit abfinden Quadratische FormAnzeigen auf Ihrer Website, wenn Sie die kostenlose Option verwenden, während diese aus den Premium-Paketen entfernt wird. Außerdem können Sie Ihren Shop nicht sofort mit Ihren Social-Media-Profilen verknüpfen, es sei denn, Sie haben einen kostenpflichtigen Tarif abonniert.

Die Vor-

  • Square bietet Benutzern eine vorhersehbare Preisstruktur (seien Sie versichert, es gibt keine versteckten Gebühren - Sie werden keine bösen Überraschungen erleben, wenn Sie Ihren Kontoauszug überprüfen!)
  • Die kostenlose Option ist für immer kostenlos (mit Ausnahme der Kartentransaktionsgebühren).
  • Square bietet ein All-in-One-Zahlungssystem
  • Es ist unglaublich einfach, Produkte hochzuladen und online zu verkaufen
  • Wenn Sie Square POS bereits verwenden, ist dies eine hervorragende Option, um POS und Digital Store miteinander zu verbinden
  • Es lässt sich nahtlos in andere E-Commerce-Lösungen integrieren
  • Es stehen unzählige hochwertige Website-Themen zur Auswahl

Die Nachteile

  • Square Online StoreDie Herangehensweise an die Versandkosten ist schrecklich. Sie können keine unterschiedlichen Preise für Waren festlegen, deren Versand mehr kostet. Abhängig von Ihrem Produktkatalog kann es daher ein echtes Problem sein, keinen Zugriff auf einstellbare Schluckraten zu haben!
  • Im Vergleich zu seinen Mitbewerbern fehlen die Tools für Kundenbetreuung und Auftragserfüllung etwas.
  • Es ist nicht ungewöhnlich, dass Square-Benutzer Probleme mit der Kontostabilität haben
  • Der Kundensupport von Square könnte etwas verbessert werden
  • Einige Benutzer beschweren sich, dass die erweiterten Funktionen von Square auf ihre teureren Pläne beschränkt sind.

Weiter lesen:

Sind Sie bereit, den besten Website Builder für kleine Unternehmen zu verwenden?

Wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels eine bessere Vorstellung davon haben, welche Lösung die ist bester Website-Builder für kleine Unternehmen! Jetzt liegt es an Ihnen, für welches Sie sich entscheiden!

Haben Sie jemals eine der Plattformen verwendet, die wir in diesem Artikel aufgeführt haben? Wenn ja, würden wir gerne Ihre Gedanken im Kommentarfeld unten hören. Bald sprechen!

Rosie Grieben

Rosie Greaves ist eine professionelle Content-Strategin, die sich auf Digital Marketing, B2B und Lifestyle spezialisiert hat. Neben E-Commerce-Plattformen ist sie auch auf Reader's Digest, G2 und Judicious Inc. veröffentlicht. Besuchen Sie ihre Website Blog mit Rosie .