Arcadier Review: Der einfache Weg, um einen Marktplatz für Produkte, Flächen oder Dienstleistungen zu bauen

Auf E-Commerce-Plattformen haben wir verschiedene Wege durchlaufen, um einen Online-Marktplatz wie Etsy, ThemeForest, Sharedesk oder sogar etwas für Dienstleistungen wie die Suche nach Unternehmern oder Fotografen zu schaffen.

Einige von ihnen funktionieren gut, aber es scheint immer, dass etwas fehlt. Manchmal stellen Sie fest, dass die Marktplatzvorlage nicht so flexibel ist. In anderen Fällen erlaubt die Plattform keine Dienste, keinen Tauschhandel oder kostenlose Pläne, um die Plattform auszuprobieren. Das hat sich mit Arcadier.

Dieser Online-Marketplace-Builder hat nicht nur Pläne für alle Größen von Unternehmen erstellt, sondern eine von ihnen ist absolut kostenlos.

Darüber hinaus zeigen meine Tests, dass es eine der einfachsten Möglichkeiten ist, einen Marktplatz zu erstellen, ohne sich um Hosting, komplizierte Dashboards oder fehlende Funktionen kümmern zu müssen.

Mit Arcadier können Sie einen Marktplatz für folgende Zwecke erstellen:

  • Fotografie
  • Haustier gehen
  • Platzmiete
  • Maßgeschneiderter Service
  • Peer-zu-Peer
  • Einzelhandelswaren
  • Kanuverleih und
  • Viel mehr

Kurz gesagt, die Plattform bietet vier Arten von Marktplatz-Schnittstellen: Eine für den Einzelhandel, eine für den Raum, eine für die Vermietung und eine weitere für die Dienstleistungen.

Die Arten von Produkten und Dienstleistungen, die Sie verkaufen oder mieten, liegen ganz bei Ihnen.

Was muss Arcadier bieten?

Wie wir weiter unten in dem Artikel besprechen werden, hat Arcadier einen kostenlosen Plan. Daher müssen Sie sich nicht für eine kostenlose Testphase anmelden. Es ist offen für Tests und zeigt, wie Ihnen die Benutzeroberfläche gefällt. Danach können Sie entscheiden, ob Sie ein Upgrade durchführen möchten oder nicht.

Sobald Sie auf dem Armaturenbrett landen, werden Sie bemerken, wie sauber und modern es erscheint. Es führt Sie durch die ersten Schritte zum Onboarding, einschließlich der Einrichtung Ihrer Zahlungsabwicklung, Kategorien und Verkäufer.

Im Menü auf der linken Seite finden Sie alle Arten von leicht zu navigierenden Optionen für Einstellungen, Sprachen, Benutzerverwaltung, benutzerdefinierte Felder und Content Management.

Beide Dashboard-Schnittstellen für Service- und Retail-Marktplätze sind ziemlich ähnlich, aber es gibt einige Unterschiede. Im Folgenden werde ich meine eigenen Erfahrungen bei der Navigation durch die beiden Dashboards zusammen mit den speziellen Funktionen der Plattform skizzieren.

Einen Einzelhandelsmarktplatz machen

Der Einzelhandelsmarkt ähnelt modernen Marktplätzen, die Sie online finden würden. Sie können ein großes Hintergrundbild zusammen mit dem Text anpassen, der die Benutzer auf die Website einführt. Es gibt eine schöne Suchfunktion, mit der Kunden Suchbegriffe für Produkte und Kategorien eingeben können.

Sie können auch den Schnellzugriff auf den Einkaufswagen und das Sprachauswahl-Tool sehen, die beide in dem Moment eingebaut werden, in dem Sie Arcadier einschalten.

Wenn ich auf diesem Demo-Marktplatz nach unten scrolle, können wir Galerien für Sammlungen und beliebte Einkäufe sehen. Alle Medien sind anpassbar, aber Arcadier organisiert die Galerien für Sie.

Um eine Kategorie hinzuzufügen, gehen Sie zum Backend Ihrer Website. Die Verkäufer werden hauptsächlich diejenigen sein, die Produkte hinzufügen, also werden Sie das nicht im Admin-Portal sehen.

Aber es ist erwähnenswert, dass sowohl die Admins als auch die Verkäufer ihre eigenen Portale erhalten. Wie Sie vielleicht annehmen, verfügt das Verkäuferportal über Funktionen zum Erstellen eines Geschäfts, Hochladen von Produkten und Verwalten von Verkäufen.

Eines der ersten interessanten Tools, die mir aufgefallen sind, war ein einfaches Modul, um Verkäufer in Ihren Marktplatz einzuladen. Auf diese Weise können Sie sich eine vorgefertigte Antwort ausdenken, sie personalisieren und dann direkt von Arcadier aus verschicken - ohne dass Sie Ihre eigene E-Mail-Adresse eingeben müssen.

Die Produktseiten unterscheiden sich beim Vergleich von Diensten und Produkten geringfügig, aber werfen wir einen Blick auf die Produktseite für ein Paar Manschettenknöpfe. Sie können Bilder, Preise, einen Titel, Mengen, eine Schaltfläche zum Einkaufswagen hinzufügen, eine Beschreibung und einen Bereich für Kundenbewertungen hinzufügen. Wenn Sie mit Marktplätzen vertraut sind, wissen Sie, wie wichtig die Kundenbewertung ist.

Mehrere Zahlungsgateways

Standardmäßig sind Stripe und Omise in Arcadier enthalten. Sie müssen lediglich Ihr Konto verknüpfen. Wenn dies in Ihrem Land nicht funktioniert, haben Sie die Möglichkeit, ein völlig anderes Zahlungsgateway hinzuzufügen, solange Sie die Standardeinstellungen deaktivieren.

Es gibt einige Funktionen, die nur für den Einzelhandel gelten. Sie erhalten diese also nicht, wenn Sie Dienstleistungen verkaufen:

  • Mehrere Artikel auschecken - Ein Kunde kommt zu Ihrem Marktplatz und fügt Artikel von mehreren Anbietern in den Warenkorb ein. Die Zahlung wird schließlich zwischen den Verkäufern aufgeteilt, um den Käufer nicht zu stören und damit alle Händler ihr Geld bekommen.
  • Artikelvarianten - Ob Größe, Farbe oder Modell: Verkäufer haben die volle Kontrolle über ihre Produktvarianten.
  • Massenversand - Große Mengen werden unterstützt.

Einen Service-Marktplatz erstellen

Ein Service- oder Mietmarkt bedeutet, dass das Layout anders aussehen muss als im Einzelhandel. Das Standarddesign bietet Kunden die Möglichkeit, nach Diensten zu suchen und anzugeben, wann sie diese Dienste erhalten möchten. Es gibt sogar ein nettes Filterwerkzeug.

Nach der Suche erscheint eine vollständige Karte mit möglichen Diensten in der Nähe. Dies greift auf Standort-Tools auf Telefonen und anderen Geräten zu. Und die visuellen Ergebnisse erscheinen auf der linken Seite. Der folgende Screenshot dient zum Beispiel dazu, Hochzeitsfotografen in den USA zu finden.

Ein Großteil des Backends für Services ist dasselbe wie Retail-Marktplätze. Einige kommen jedoch nur mit dem Service-Marktplatz:

  • Dauer einstellen - Der Benutzer kann vorbeischauen und sagen, wie lange er einen Service erhalten möchte.
  • Zusatzdienste - Beim Verkauf von Dienstleistungen möchten die Händler möglicherweise Zusatzdienste oder Extras anbieten. Ähnlich einer Produktvariante können Sie dies der Produktseite hinzufügen.
  • Kalenderplaner - Dies ist mit der Dauereinstellung verbunden und bietet Benutzern eine einfachere Möglichkeit zu sehen, was während des Monats verfügbar ist.

Andere großartige Arcadier-Funktionen für Service- und Produktmarktplätze

Als ich mit Arcadier herumspielte, wurde mir klar, wie vollgepackt es mit nützlichen Funktionen ist. Sie dürfen nicht alle verwenden, aber sie sind für Sie da und können auswählen:

  • Soziale Anmeldung
  • Leistungsstarke Suchleiste
  • Privater Marktplatz
  • Bewertungen und Rezensionen
  • Anpassbare Startseite Panels
  • Ein spezielles Verhandlungswerkzeug, mit dem Nutzer einen Preis anfordern können
  • Mehrere Sprachen
  • Analyse
  • Reaktionsfähigkeit
  • SEO-Unterstützung
  • Verkaufen Sie auf Ihrem eigenen Marktplatz
  • Live-Chat für Verkäufer
  • Editor für benutzerdefinierte Codes

Wie hoch sind die Preispläne?

  • Freemium - $ 0
  • Starter - $ 39
  • Basic - $ 79
  • Wachstum - $ 199
  • Zunder - $ 399

Arcadier Review: Für wen ist es das Beste?

Arcadier ist für Webmaster, die Marktplätze für Vermietung, Dienstleistungen oder Produkte erstellen möchten. Digitaler Support ist nicht vorhanden, aber er bietet alles, was Sie für physische Produkte, Vermietung und Dienstleistungen benötigen.

Der kostenlose Plan funktioniert für diejenigen mit einem Budget, aber selbst danach können Sie unbegrenzte Benutzer für nur $ 39 pro Monat erweitern.

Arcadier auch bietet eine offene API-Sandbox für diejenigen, die einen benutzerdefinierten Build suchen.

Insgesamt hat Arcadier die meisten Anforderungen, die für Besitzer von Marktplatz-Websites erforderlich sind definitiv einen Versuch wert.

Arcadier
Rating: 4.0 - Überprüfung durch

Joe Warnimont

Joe Warnimont ist ein freiberuflicher Autor, der Tools und Ressourcen entwickelt, um anderen Autoren dabei zu helfen, produktiver zu arbeiten und ihre Arbeit zu vermarkten.